DIY Geschenkidee zum Muttertag: Mitten ins Herz

Home / Basteln mit Kindern / DIY Geschenkidee zum Muttertag: Mitten ins Herz

Nach dem großen roten Upcyling Herz in XL gibt es heute eine weitere Bastelidee zum Thema Muttertag. Diese selbst gemachte Karte eignet sich prima als Überraschungsgruß für alle Mamas, aber auch jemanden, den man von Herzen lieb hat. Von daher könnt ihr diese Geschenkidee auch unabhängig davon nutzen ob ihr den Muttertag als solchen feiert oder nicht. Schließlich gibt es noch ausreichend andere Anlässe um jemanden zu sagen, dass man ihn mag oder der betreffenden Person alles Liebe wünscht. Beispielsweise zum Geburtstag. Wie ihr seht, diese Bastelidee ist ganz vielseitig und für viele Gelegenheiten nutzbar.

Das wird gebraucht:
Pappe / / ein leerer Karton, einen leeren Eierkarton, Bastelfarbe, dünne Pappe, eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten, Pinsel / Borstenpinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, Zahnstocher, eine Malunterlage und einen Bastelkittel sowie optional Buchstabenstempel, Stempelkissen und Streichholz

So wird’s gemacht:
Deckt zuerst den Tisch ab, wie immer wenn gemalt, gekleckst und gebastelt wird. Auch den Malkittel nicht vergessen, damit die Kleidung von Farbe verschont bleibt!

Dann stellt euch aus einem Stück Zeitung (alternativ eine Buchseite) und Wasserfarbe umweltfreundliches Bastelpapier her.

Zupft (oder schneidet mit einer scharfen Schere oder einem Bastelmesser / Cutter) aus dem Eierkarton einen der Kegel mittig heraus.

In meinen Kunst AGs in der Grundschule machen wir das mit den Kindern gemeinsam per Hand, da ist oft einfacher, als diese mühsam mit der Schere herauszutrennen.

Der Kegel wird mittig durchgeschnitten und beide Hälften zu Herzen geschnitten, die ihr anschließend mit Wasserfarbe (und ganz wenig Wasser) oder Bastelfarben eurer Wahl bemalt.

Außerdem bestreicht ein dünnes Stück Pappe mit einer Farbe, die zu den bemalten Herzen passt. Daraus schnippelt ihr zwei herzförmige Pfeilspitzen und zwei Enden, die ihr am Rand federartig einschneidet.

Sobald die Eierkarton Herzen getrocknet sind, piekst man mit der Spitze des Zahnstochers schräg hindurch und klebt die Details für die Pfeile an.

Damit sich die 3D Herzen später auf der Grußkarte befestigen lassen, schnappt euch aus dem Altpapier noch ein Stück Zeitung, knüddelt dieses zusammen und klebt es von der Rückseite (unbemalte Seite) an das Herz.

So haben die Herzen mehr Auflage Fläche und halten beim Kleben fester.

Aus der Pappe schneidet man eine Karte in der gewünschten Größe. Wer mag, kann die Enden leicht abrunden. Aus dem bemalten Zeitungspapier reißt oder schneidet man ein Stück, dass von der Größe her rund 1cm kleiner ist als die Karte und klebt es mit Klebestift auf den Untergrund.

Wer mag kann den farblichen Teil seiner Karte noch mit einem zarten allover Muster versehen.

Kleine Pünktchen beispielsweise lassen sich mit Bastelfarbe und einem Streichholz ganz einfach auftupfen.

Falls ihr die Karte auch von vorne mit einem Gruß oder dem Namen versehen wollt, stempelt einfach auf ein Stück dünne Pappe den gewünschten Text, schneidet ihr zu einem Wimpel und befestigt diesen mit Kleber an der gewünschten Stelle.

Danach klebt ihr die Eierkarton Herzen auf der Postkarte fest und fertig ist ein lieber Gruß, der von Herzen kommt, und auf dessen Rückseite ihr eine persönliche Nachricht hinterlassen könnt.

Wenn ihr noch weitere kreative Ideen zum Thema Herz sucht, stöbert gerne auch mal durch folgende Bastelanleitungen:

* Herz Collage in XL
* Bunte Herzblumen
* Upcycling Herz
* Kleiner Bär mit Herz für dich
* Geschenkidee: Zuckersüße Grüße
* Bunte Herz Gruß – Herzen stempeln
* Ein herzlicher Gruß mit Luftballon
* Herz Duo als Geschenkidee
* Kunterbunte Upcycling Herzen
* Herz Mobile aus alten Buchseiten
* Herzen für dich – Lieber Gruß in einer Streichholzschachtel
* Deko Herz aus Kraftpapier
* Be my Valentine – Post, die von Herzen kommt
* Selbst gemachte Herzen mit Pünktchen
* Herz Girlande XL

Weitere Do-it-Yourself Geschenkideen zu unterschiedlichen Anlässen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, selbst gemachte Postkarten mit verschiedenen Motiven gibt es in dieser Rubrik, alles rund um das Thema Herz sind in an dieser Stelle zu finden, kreative Bastelideen für Kinder werden in diesem Blog Ordner gesammelt und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Geschenk Idee: Upcycling Herz mit Kindern basteln

Home / Basteln mit Kindern / DIY Geschenk Idee: Upcycling Herz mit Kindern basteln

Heute gibt es mal wieder eine ganz kreative Upcyclingidee mit kostenlosem Bastelmaterial. Das Material könnt ihr nach eurem Vorrat und Wünschen beliebig abändern, ergänzen und varriieren. Vor allen aber ist dies eine schöne Idee, bei der auch jüngere Kinder mitmachen und fleißig werkeln können.
Das „Herz“ als Motiv passt für zahlreiche Anlässe: Ob zum Valentinstag, Muttertag, einer Hochzeit, einem Mitbringsel, dass von Herzen kommt, zum Geburtstag oder einfach nur um etwas „Liebe“ zu verschenken. Also ab in die Malkittel und schon kann es los gehen!

Das wird gebraucht:
Pappe / ein leerer Karton, ein Bastelmesser / Cutter, eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten, Pinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, eine Malunterlage und einen Bastelkittel sowie Reste zum Verzieren wie beispielsweise, Knöpfe, Stoffreste, Papierschnipsel, Verpackungen von Schokolade oder anderen Süßigkeiten, Reststücke von Borten & Bändern, alte Illustrierte / Kataloge oder Werbung u.a.m.

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt den Tisch ab und zieht euch einen Malkitten über. Dann lasst euch von einem Erwachsenen mit einem scharfen Messer ein großes Herz aus einem Pappkarton schneiden. Dann kann das Verzieren beginnen.

Wer mag, kann das Herz zuerst mit roter Farbe grundieren. Das ist gerade für jüngere Kinder einfacher. Danach wird geklebt.

Mit rot bemalten Zeitungspapier (nach dieser Anleitung), Bonbon Papieren, zerrissenen Werbeprospekten, Bäckertüten und anderen roten Materialien wird das Herz nun beklebt und verziert.

Schön sieht es aus, wenn dabei ganz unterschiedliche Materialien und Rottöne zusammenkommen. Zwischendrin lassen sich auch kleine Perlen, rote Knöpfe, Wolle, Kordel etc. verwenden.

Schaut einfach mal, was sich bei euch an Resten so findet, die normalerweise ganz schnell im Müll landen. Für diese Bastelidee sind diese Reste ganz wunderbar geeignet.

Ein kleiner Tipp:
Wer mag, kann mit aus der Zeitung ausgeschnittenen Buchstaben noch Wörter auf das Herz kleben, mit Buchstabenstempeln aufdrucken oder auch per Hand schreiben. Auf diese wird das Herz zu einem einzigartigen Kunstwerk, das mit ganz viel Liebe und Herzblut gebastelt wurde!

* Bunte Herzblumen
* Upcycling Herz
* Kleiner Bär mit Herz für dich
* Geschenkidee: Zuckersüße Grüße
* Bunte Herz Gruß – Herzen stempeln
* Ein herzlicher Gruß mit Luftballon
* Herz Duo als Geschenkidee
* Kunterbunte Upcycling Herzen
* Herz Mobile aus alten Buchseiten
* Herzen für dich – Lieber Gruß in einer Streichholzschachtel
* Deko Herz aus Kraftpapier
* Be my Valentine – Post, die von Herzen kommt
* Selbst gemachte Herzen mit Pünktchen
* Herz Girlande XL

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, Geschenkidee zum Selbermachen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auf meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Idee: Herz Blumen aus Eierkarton basteln

Home / Basteln mit Kindern / DIY Idee: Herz Blumen aus Eierkarton basteln

Da bei euch die Bastelideen zum Thema Valentinstag sehr beliebt sind, gibt es auch in diesem Jahr wieder einige neue Bastelanleitungen zum Thema. Alle diese Ideen sind natürlich auch unabhängig von diesem Anlass bastelbar. Ob als kleine Überraschung, Mitbringsel, Aufmerksamkeit oder selbst gemachtes Geschenk zum Geburtstag, die Möglichkeiten sind vielfältig.
Wie bei den meisten meiner Idee kommen auch heute Altpapier und andere kostenlose Bastelmaterialien zum Einsatz, mit denen sich die DIY Geschenkidee anfertigen lässt. Hier kommt die detaillierte Bastelanleitung für euch.

Das wird gebraucht:
Eine leere Käseschachtel (rund oder oval, eine Hälfte reicht aus), einen leeren Eierkarton, dünne Zweige, eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten, eine alte Tageszeitung, optional bunte Bastelfarbe oder Lackstifte, einen Bleistift, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, Pinsel (Borstenpinsel), Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Als erstes schlüpft ihr in eure Malkittel und deckt den Tisch gut ab. Dann stellt euch aus Zeitung und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier her.

Das benötigt ihr um das Diorama auszukleiden und für die Blätter der Blumen.

Für die herzigen Blüten, braucht ihr einen leeren Eierkarton, besser gesagt den unteren Teil davon.

Zeichnet euch mit Hilfe eines Bleistifts zwei unterschiedlich große Herzen auf die äußere Rundung und schnippelt diese aus. So werden eure Herzen leicht plastisch und bekommen einen schönen 3D Effekt.

Bemalt diese mit Wasserfarben und verziert sie, sobald die Farbe an der Heizung getrocknet ist, nach euren Vorstellungen mit einem schönen Muster.

Legt die Käseschachtel auf das bemalte Zeitungspapier und umfahrt den Umriss mit einem Bleistift. Schneidet den Kreis (oder das Oval) aus und klebt es ins Innere der Käseschachtel hinein.

Damit deckt ihr dann die Pappe oder Werbeaufschrift ab, wie sie üblicherweise meist in solchen Verpackungen zu finden sind.

Schneidet euch von dünnen Zweigen zwei Stücke ab, die ihr als Blumenstiel in die Käseschachtel klebt. Aus grün bemaltem Zeitungspapier könnt ihr rechts und links noch Blätter kleben.

Auf das Stielende kommt dann die herzförmige Blüte, die ihr am besten mit flüssigem Bastelkleber oder einem Tropfen Heißkleber befestigt.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr auf eure Herzblumen zarte, filigrane Muster malen wollt, schnappt euch Streichhölzer und Zahnstocher, damit lassen sich prima auch feine Muster auf die Herzen zeichnen oder tupfen.

Wenn ihr noch andere Do-it-Yourself Ideen zum Valentinstag sucht, stöbert gerne mal durch folgende Bastelanleitungen:
* Upcycling Herz
* Kleiner Bär mit Herz für dich
* Geschenkidee: Zuckersüße Grüße
* Bunte Herz Gruß – Herzen stempeln
* Ein herzlicher Gruß mit Luftballon
* Herz Duo als Geschenkidee
* Kunterbunte Upcycling Herzen
* Herz Mobile aus alten Buchseiten
* Herzen für dich – Lieber Gruß in einer Streichholzschachtel
* Deko Herz aus Kraftpapier
* Be my Valentine – Post, die von Herzen kommt
* Selbst gemachte Herzen mit Pünktchen
* Herz Girlande XL

Noch viel mehr DIY Ideen rund um das Thema „Herz“ findet ihr übrigens in der Blog Kategorie Hochzeit, alle kreativen Bastelideen für Kinder gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Upcyclingideen zum Selbermachen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Boards.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Geschenkidee für Silvester & Neujahr: Glücksschwein

Home / Geschenkideen / DIY Geschenkidee für Silvester & Neujahr: Glücksschwein

Ein kurzes Hallo aus meiner kleinen Winterpause. Da der letzte Tag des Jahres vor der Tür steht, möchte ich euch zwischen den Jahren noch schnell eine süße Geschenkidee zum Selbermachen zeigen. Die könnt ihr als kleines Mitbringsel für eine Silvesterfeier nutzen, als Neujahrsgruß oder natürlich auch während des Jahres als kleinen Glücksbringer verschenken. Doch nun kommt die detaillierte Bastelanleitung für euch zum Nachbasteln.

Das wird gebraucht:
Ein Deckel, eine Eichel, Bastelfarbe (oder Lackstift) in rosa, Geschenkbank, ein Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß (oder Papierreste), Pinsel, eine alte Tageszeitung, einen Handbohrer, Papierdraht, einen rosa Knopf, Streichhölzer, Bastelfilz oder Stoffrest in rosa, Buchstabenstempel, ein Stempelkissen, Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, Pinsel, Bastelunterlage, Malkittel sowie optional eine Heißklebepistole samt Klebepatrone und einen Mini Motivstanzer in Klee Form

So wird’s gemacht:
Als erstes fertigt ihr euch nach dieser Bastelanleitung selbst gemachtes Bastelpapier an. Falls euch das zu aufwändig sein sollte, verwendet einfach buntes Tonpapier oder farbige Papierreste. Während die Farbe trocknet, bestreicht die Eichel sowie die Streichholzer (bis auf das Köpfchen) mit rosa Farbe. Aus dem Papierdraht dreht ihr ein geringeltes Schwänzchen. Das klappt prima, wenn ihr ein Streichholz zur Hilfe nehmt, um das ihr den Draht wickelt. Schnippelt euch aus Filz zwei Schweineöhrchen.
Sobald die Farbe getrocknet ist, schneidet ihr aus dem Bastelpapier einen Kreis, den ihr in den Deckel hineinklebt. Um die richtige Größe zu haben, dreht ihr den Deckel einfach um und umfahrt den Rand mit einem Bleistift.

Jetzt bohrt in die rosa bemalte Eichel vier Löcher für die Streichhölzer. Die kürzt man, je nach Eichelgröße, um gut die Hälfte und steckt dazu die Streichhölzer in die Öffnungen. Dasselbe macht ihr mit dem Ringelschwänzchen aus Draht.
Klebt die Filz Ohren sowie einen kleinen rosa Knopf als Nase an. Augen, Mund und Wangen kann man aufmalen. Bei mir hab es noch ein Mini gepunktetes Herz aus Bastelpapier als kleines Detail auf den Po, weil mir Punkte immer gute Laune machen. Das fand ich für diesen Glücksbringer ganz passend. Danach stempelt man „Viel Glück“ oder einen anderen Gruß auf das Papier und klebt das Schweinchen mittig hinein. Das klappt am besten mit etwas Heißkleber. Noch ein Stück Geschenkbank abschneiden und von hinten als Schlaufe an den Deckel kleben. Rutscht alle gut ins neue Jahr!

Ein kleiner Tipp:
Mit Hilfe eines Motivlochers in Mini Format habe ich noch ein kleines Glücks-Kleeblatt ausgestanzt und dazu geklebt.

Stöbert mal durch die folgenden DIY Ideen mit Anleitung. Da gibt es noch mehr Glücksbringer, die sich zu diesem Zweck eignen:
* Glück zum Mitnehmen
* Eine Tüte Glück zum Start ins neue Jahr
* Sauviel Glück im neuen Jahr
* Eine kleine Portion Glück
* Selbst gemachter Glückskalender
* Selbst gebackene Glückskekse XL mit Rezept
* DIY Glückskekse zum Aufmuntern
* Geschenke aus der Küche Glückskekse
* Glücksbringer „Schwein“ Bastelidee für Kinder
* Niedliche Glückspilze
* Glücksregen
* Leckere Glücksschweine
* Frühstücksglück
* Eine Tüte Glück per Post

Ein paar besonders niedliche Schweinchen gibt es auch bei meiner Freundin und Kollegin Katja von Honigkukuk. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Weitere Geschenkideen zum Selbermachen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, ausgefallene Geschenkverpackungen zu zahlreichen Anlässen mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, DIY Postkarten Grüße sind in diesem Blog Ordner, alles rund um den Winter an dieser Stelle und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Bastelidee für Kinder: Weihnachtsengel basteln – als Weihnachtdeko

Home / Advents- & Weihnachtszeit / DIY Bastelidee für Kinder: Weihnachtsengel basteln – als Weihnachtdeko

Löffel sind nicht nur zum Essen da, sondern bei mir auch zum Basteln. So habe ich aus einem Schwung Holzlöffel, die man im Discounter oft sehr günstig bekommt, mit meinen Kreativkindern an der Grundschule lustige Engel gebastelt. Das ist nicht nur kinderleicht und macht großen Spaß. Sondern die kleinen Engel eignen sich ganz wunderbar als Geschenkanhänger für Weihnachtsgeschenke, als Baumschmuck für Weihnachtsbaum oder einen Tür Kranz, als kleines Mitbringsel im Advent oder natürlich auch als selbst gemachten Weihnachtsgeschenk mit dem man Eltern, Oma, Opa und die liebe Verwandtschaft überraschen kann.
Zudem macht das Basteln in der Weihnachtszeit einfach Freude und das Warten auf den Weihnachtsabend kann man mit dieser kreativen Beschäftigung ebenfalls sehr gut verkürzen. Wer Lust hat, bastelt einfach mit!

Das wird gebraucht:
Holzlöffel, weiße Bastelfarbe / Acrylfarbe auf Wasserbasis, eine breiten Borstenpinsel, Malkittel, Malunterlage, einen goldenen Lackstift, weiße Wolle, Bastelkleber, runde Papierspitze, Motivlocher Schneeflocke und Stern, goldenes & weißes Papier

So wird’s gemacht:
Zuerst deckt man den Tisch gut ab und lässt die kleinen Künstler in ihre Malkittel schlüpfen. Dann darf sich jeder einen (oder mehrere) Löffel ganz dünn mit weißer Farbe bemalen. Wenn man die Maserung vom Holz noch erkennen möchte, lässt sich die Farbe mit Wasser verdünnt auftragen.
Während die Farbe trocknet, schneidet sich jeder ein paar Stücke Wolle für die Haar ab und die Hälfte einer Papierspitze. Außerdem kann man sich zum Verzieren des Engels noch einen Stern, Schneeflocke oder beides aus Papier stanzen.
Mit dem goldenen Stift zeichnet man dem Engel ein Gesicht und klebt dann die Haare darüber. Die Engelsflügel (halbiertes Spitzenpapier) wird von hinten angeklebt.

Ein kleiner Tipp:
Wer den Engel als Weihnachtsanhänger nutzen möchte, klebt einfach ein Stück zusammengeknotete Kordel von Hinten an den Engelkopf! Daran lässt sich dieser am Tannenbaum, dem Fenster oder an der Türklinke aufhängen.

Mögt ihr Engel aus so gerne? Dann stöbert gerne auch mal durch die Bastelanleitung zu diesem Motiv:
* Süße Engel aus Kaffeefilter & Tortenspitze
* Weihnachtengel im Tannenwald
* Engel als Adventskranz
* Engelsflügel als Adventskalender
* Kleiner Schutzengel als Glücksbringer
* Engel aus Klorollen
* Engel aus Handabdruck & Papprolle
* Himmlische Geschenkverpackung mit Engelsflügel
* Upcycling Engel aus Glühbirne und Märchenwolle
* Engel Girlande
* Wäscheklammer Engel
* Engel aus Ahornnasen

Weitere kreative Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, tolle Upcycling Ideen zum Nachmachen gibt es in diesem Ordner, alle Ideen rund um Weihnachten sind hier zu finden und andere kreative Sachen gibt es dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Basteln mit Kindern: Viel Glück – Fliegenpilz als Geschenk & Deko

Home / Basteln mit Kindern / Basteln mit Kindern: Viel Glück – Fliegenpilz als Geschenk & Deko

Im letzten Herbst habe ich mit Kindern meiner Kunst AG Glücksbringer selbst gemacht, inspiriert von dieser Bastelidee. Ich finde etwas Glück 🍀 kann nicht schaden und so zum Schulstart können auch die Kinder eine große Portion Glück gut gebrauchen. Schließlich weiß man in Zeiten wie diesen nie, was der Alltag so für einen bereithält. Und da es in dieser Herbstzeit im Wald nur so vor Pilzen wimmelt, ist diese Bastelanleitung eine ganz passende Idee. Bastelt ihr auch eine Portion Glück?

Das wird gebraucht:
Eine Käseschachtel (rund oder oval, ein Teil davon reicht aus), Moos, Bastelfarbe in blau, weiß und rot, dünne Pappe, eine Lochzange, Kordel, eine Bastelschere, ein leerer Eierkarton, ein Weinkorken, etwas Zeitungspapier, Pinsel, Streichholz, Bastelkleber und / oder eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Pinsel (Borstenpinsel), eine Bastelunterlage und Malkittel sowie optional kleine Buchstabenstempel samt Stempelkissen und ein kleines Stück selbst gemachtes Bastelpapier

So wird’s gemacht:
Malt die Käseschachtel Innen mit blauer Bastelfarbe an. Auf diese Weise habt ihr einen schönen Hintergrund für den kleinen Pilz und zudem lassen sich auf diese Weise auch Werbeaufdrücke oder Schriftzüge im inneren der Schachtel prima überdecken. Aus einem leeren Eierkarton zupft man sich einen spitzen Kegel und schneidet diesen am unteren Rand leicht gewellt zu. Wenn das zu kniffelig ist, kann man den Rand unten auch einfach ganz gerade mit der Schere abschneiden.

Den Eierkarton Kegel malt man rot. Während die Farben kurz trocknen, kann man die Käseschachtel von außen verschönern, in dem man eine Art Banderole aus Wellpappe darum klebt. Entweder man nimmt zu diesem Zweck gekauften Wellenkarton aus dem Bastelladen oder aber man macht sich aus einem größeren Stück Pappe solche nach dieser Anleitung selbst.

Von der Wellpappe schneidet man einen Streifen in der Breite der Käseschachtel, bestreicht diesen mit Klebestift und wickelt die Pappe um die Schachtel. Die Enden bzw. Kanten kann man mit einem Tropfen Heißkleber versehen, dann braucht man nicht zu warten, bis der Kleber trocken ist und die Pappe hält. Aus der Zeitung reißt man ein kleines Stück, rollt dies zu einer Papierkugel und stopft damit den rot bemalten Kegel aus. Jetzt gibt man etwas Kleber auf den Korken und drückt diesen in den Eierkarton Kegel. Schon ist der Pilz fertig. Man braucht ihn nur noch mit etwas flüssigem Bastelkleber oder Heißkleber in der Käseschachtel unten befestigen und etwas Moos darum kleben.

Oben mittig mit der Lochzange zwei kleine Öffnungen hineinstechen, Kordel durchziehen und oben zusammenknoten. Wer mag, kann aus dünner Pappe und selbst gemachtem Bastelpapier noch einen Wimpel basteln, bestempeln oder beschriften und den Wimpel von Hinten an der Käseschachtel befestigen.

Ein kleiner Tipp:
Der kleine Glückspilz ist eine richtig niedliche Geschenkidee, die aufheitert, gute Laune macht und mit Sicherheit auch eine Portion Glück bringt. Falls du als jemand kennst, der einen Glücksbringer brauchst, wäre dies genau das richtige Geschenk 😊

Hier gibt es noch mehr Fliegenpilz Do-it-Yourself Ideen:
* Fliegenpilz Anhänger
* Fliegenpilz Laterne
* Last Minute Laterne mit kleinen Glückspilzen
* Herbstliche Grußkarte mit Blätter Fliegenpilz
* Fliegenpilz aus Pappteller
* Fliegenpilz aus Klorolle
* Fliegenpilze mit Klorolle stempeln
* Fliegenpilz Girlande
* Fliegenpilz Lampe fürs Kinderzimmer
* Fliegenpilz mit kleiner Maus
* Mini Fliegenpilze aus Naturmaterial
* Windlicht mit leuchtenden Fliegenpilzen
* Verpackungsideen mit Glückspilzen
* Geschenkverpackung mit Glückspilz in XL
* Herbstlicher Kranz mit Fliegenpilzen
* Fliegenpilz aus selbst geschöpftem Papier
* Frühstücksglück aus der Tüte
* Fensterbild / Suncatcher mit Fliegenpilz
* Glückspilz Duo aus Papprollen
* Herbstliches Diorama mit Glückspilzen

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Idee zur Einschulung: Überraschungs Schultüten zum Schulstart

Home / Deko Ideen / DIY Idee zur Einschulung: Überraschungs Schultüten zum Schulstart

Auch in diesem Jahr darf eine pfiffige Idee für den ersten Schultag auf dem Blog nicht fehlen. Das Motiv Schultüte kommt zu diesem Anlass immer besonders gut an, daher habe ich eine raffinierte Geschenkidee zum Selbermachen. Ob als Bastelidee für Kinder, um die Vorfreude auf den großen Tag zu wecken, als stimmungsvolle Deko zur Einschulungsfeier oder auch als kleines Geschenk, die Schultüten sind ein echter Hingucker! Hier kommt die detaillierte Bastelanleitung.

Das wird gebraucht:
Leere Klorollen, einen Bürotacker, Bastelfarbe und / oder einen Wasserfarbkasten, eine alte Tageszeitung, Pinsel (Borstenpinsel), Bastelkleber / Klebestift, Krepppapier, eine Bastelschere, Geschenkband, eine Bastelunterlage, Malkittel sowie kleine Überraschungen zum Befüllen

So wird’s gemacht:
Diese kleinen Schultüten sind schnell gemacht. Man braucht dafür einen Schwung leerer Klopapierrollen.

Vor dem Malen bitte daran denken den Tisch abzudecken und einen Malkittel überzuziehen. Drückt die Klorollen unten zusammen und tackert den Rand zusammen.

Dann bekommt jede Papprolle einen Farbanstrich. Das klappt mit Wasserfarben ebenso gut wie mit Bastelfarbe.

Aus Zeitung und Wasserfarben kann man sich für die Muster und zum Verzieren umweltfreundliches Bastelpapier herstellen.

Sobald die Farbe getrocknet ist, kann man mit dem bemalten Zeitungspapier Schriftzüge oder Muster auf die Klorollen kleben oder mit Bastelfarbe malen.

Für jede der Schultüten benötigt man einen Streifen Krepppapier.

Dazu schneidet man von der Rolle einen breiten Streifen ab und trägt am oberen Rand der Klorolle Innen Kleber auf.

Am besten geht es mit einem Klebestift, da das Krepppapier sonst ausblutet. Alternativ kann man auch mit doppelseitigem Klebeband arbeiten.

Klebt das Krepppapier rund um den oberen, offenen Rand fest. Jetzt könnt ihr die Schultüten von oben mit einem Gutschein, einer kleinen Überraschung oder ein paar Süßigkeiten befüllen und anschließend um das Krepppapier mit Geschenkband eine schöne Schleife binden.

Fertig ist ein kleines Mitbringsel oder auch Gastgeschenk für die Einschulungsfeier.

Auf dem Blog findest du bereits allerhand Bastelideen mit Schultüten als Motiv. Schau doch mal in folgenden Bastelanleitungen:
* 3D Schultüte als Postkarte
* Schultüte XL als Grußkarte
* Kleine Schultüten als Tischdeko
* Schultüten Girlande
* Genähte Überraschungsschultüte als Geschenkverpackung
* Rennauto als Schultüte
* Genähte Schultüte zum Schulstart
* Mini Schultüte mit Boot
* Knusprige Schultüten Kekse
* Deko Schultüten zum Aufhängen
* Schultüten Kuchen in XL
* Rezept für süße Schultüten für die Einschulungsfeier

Weitere kreative Do-it-Yourself Geschenkideenideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles rund um den Schulstart hier, selbst gemachte Geschenkverpackungen zu unterschiedlichen Anlässen gibt es in dieser Rubrik, zahlreiche Upcycling Ideen findet ihr an dieser Stelle, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Geschenkidee: Tulpe für dich – Mit Kindern für Muttertag basteln

Home / Basteln mit Kindern / DIY Geschenkidee: Tulpe für dich – Mit Kindern für Muttertag basteln

Diese bunte Bastelidee eignet sich nicht nur für Muttertag! Ebenso gut kann man diese als kleines Mitbringsel, Geburtstagsgeschenk oder kleine Aufmerksamkeit nutzen. Schließlich freut sich doch jeder über einen schönen Blumengruß. Mit den Kindern aus meinen Kunst AGs haben wir dementsprechend kleine Geschenke zum Selbermachen gestaltet. Wie das geht, verrate ich in der folgenden Bastelanleitung.

Das wird gebraucht:
Ein Pappteller / Kuchenteller (rechteckig oder alternativ auch rund), einen Papier Trinkhalm / Strohhalm, dünne Pappe, Tonpapier, Bastelfarbe / Wasserfarben, Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, Pinsel (Borstenpinsel), Buchstabenstempel samt Stempelkissen, Bastelunterlage und Malkittel sowie optional einen Motivlocher XL in Herzform

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt man den Tisch zum Malen gründlich ab und die Kinder ziehen sich einen Malkittel über. Danach wird der Pappteller / Kuchenteller mit Farbe bemalt. Wasserfarben trägt man am besten mit einem breiten Borstenpinsel auf.

Dann stanzt sich jeder aus farbigen Tonpapier drei Herzen aus. Wer keinen Motivstanzer in dieser Form und Größe besitzt, zeichnet mit Bleistift drei gleichgroße auf das Papier und schneide diese aus.

Zwei der Herzen knickt man genau mittig und klebt diese seitlich, rechts und links, auf das dritte Herz.

Für den Stiel der Tulpe haben wir gemusterte Papier Trinkhalme genutzt. Je nach Tellergröße müssen die ggf. etwas in der Länge gekürzt werden.

Aus dünner Pappe schneidet sich jeder ein Blatt und bemalt dies mit grüner Farbe. Außerdem benötigt man einen Wimpel, der mit dem Namen oder dem Schriftzug „Für dich“ bestempelt wird. Wer keine Buchstabenstempel besitzt, kann den Wimpel auch mit einem Stift beschriften.

Diese Wimpel kann man ganz leicht aus dünner Pappe basteln. Dazu einfach ein 1-2 cm breiten Streifen der Pappe abschneiden und am Ende zackig zuschneiden.

Ist die Farbe getrocknet, klebt man die Blume in ihren Einzelteilen auf den bemalten Teller.

Kleiner Tipp:
Ältere Kinder können ihre Blüte auch noch mit einem zarten Muster versehen. Das klappt prima mit Hilfe von Streichholz und Zahnstocher, mit denen sich Punkte, Striche oder Pünktchen auftupfen lassen.

Weitere Bastelidee für Muttertagsgeschenke findet ihr in folgenden Bastelanleitungen:
* Tolles Herz auf Mini Leinwand
* Luftballonherzen
* Überraschungsherzen
* Herz am Stiel
* Ganz persönlicher Blumengruß mit Erinnerung
* Ein „leuchtender“ Gruß mit Herzen
* Blumen mit Vase – pfiffige Stempelidee
* Herzen für dich – Kleiner Gruß
* Bunter Blumenstrauß
* Windlicht mit Herzen
* Kunterbunte Herzen

Weitere DIY Geschenkideen zum Selbermachen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle kreativen Bastelideen für Kinder gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Upcyclingideen zum Selbermachen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Last Minute Geschenk Idee zu Ostern: Hurra, die Hasenpost ist da!

Home / Geschenkideen / Last Minute Geschenk Idee zu Ostern: Hurra, die Hasenpost ist da!

Klitzekleine Geschenkideen sind einfach immer wieder toll. Gerade solche die sich, ohne großen Aufwand, auch mal in etwas größerer Stückzahl basteln und zubereiten lassen. Beispielsweise wenn man eine Kleinigkeit für liebe Kolleginnen, Freundinnen, Erzieher, Lehrer oder auch die Nachbarschaft benötigt. Genau solch eine Idee möchte ich euch heute zeigen. Da es eine echte Last Minute Geschenkidee ist, reicht die Zeit bis Ostern dafür auch noch aus. Ihr werde sehen 😉

Das wird gebraucht:
Kleine Klarsichtbeutel / Flachbeutel, Kraftpapier (alternativ farbiges oder auch gemustertes Tonpapier), dünnes Bastelpapier, einen Computer samt Drucker oder schöne Oster-Stempel samt Stempelkissen, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, einen Bürotacker, kleine Ostereier o.ä. sowie optional Deckweiß (oder weiße Bastelfarbe) und ein Streichholz

So wird’s gemacht:
Schneidet euch aus dem Kraftpapier (ähnlich wie bei dieser oder auch jener Geschenkverpackung) ein Rechteck zum Verschießen der Geschenktüte.

Da ich leider keinen Plotter o.ä. besitze, habe ich diesen Verschluss mit Osterstempeln aufgehübscht.

Dazu habe ich mit meinem Lieblingsstempel kleine Ostergrüße auf Bastelpapier gestempelt und als Wimpel zurecht geschnitten.

Da ich Punkte sehr mag, habe ich jedem Wimpel ein allover Muster mit kleinen Pünktchen verpasst, in dem ich mit einem Streichholz und Deckweiß kleine Punkte aufgestempelt habe (wie auch bei diesen Osterkarten). Falls ihr gemustertes Papier verwendet, geht es natürlich deutlich schneller 😉

Nun füllt kleine Schoko Eier in die Tüten, klappt die Öffnung 1-2 x zusammen, schiebt das mittig geknickte Kraftpapier Rechteck als Verschluss darüber und tackert dieses an beiden Seiten zusammen, so dass die Tüte nicht mehr aufgeht und das Kraftpapier fest darauf sitzt.

Anschließend könnt ihr die bestempelten Wimpel auf jedes der kleinen Päckchen kleben und schwupp habt ihr allerhand klitzekleine Ostermitbringsel zum Verschenken.

Hier noch ein paar andere DIY Geschenkideen, die sich prima für Ostern eignen und ebenfalls in größerer Stückzahl angefertigt werden können:
* Osterkekse mit Botschaft
* Lustige Spiegelei Kekse
* Selbst gemachte Osterkerzen
* Leuchtende Osterküken
* Knusprige Möhren Plätzchen, nicht nur für Langohren

Weitere DIY Ideen rund um die Osterzeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, pfiffige Geschenkideen für ganz unterschiedliche Anlässe gibt es in dieser Rubrik, kreative Geschenkverpackungen mit Anleitung sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da.


urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Last Minute Geschenk Idee für Ostern: Selbst gemachte Osterkerzen mit Ostergruß

Home / Deko Ideen / DIY Last Minute Geschenk Idee für Ostern: Selbst gemachte Osterkerzen mit Ostergruß

Kerzen und warmen Lichterglanz mag ich persönlich sehr. Nicht nur in der Weihnachtszeit. Daher gibt es so kurz vor Ostern noch eine blitzschnelle Last Minute Geschenkidee zum Selbermachen. Mit der kann man gute Freunde, Verwandte, die Nachbarn, liebe Kollegen oder auch sich selbst eine Freude machen. Denn als Deko oder bei einem gemütlichen Osterfrühstück machen sich die beschrifteten Osterkerzen wirklich ganz wunderbar. Für alle von euch, die solch kleine Mitbringsel und Geschenkideen ebenso lieben wie ich, gibt es nun die detaillierte Bastelanleitung zum Nachmachen.

Das wird gebraucht:
Wasserverschiebefolie, ein Stempelkissen mit wasserfester (!) Stempelfarbe, Buchstabenstempel oder Stempel mit Text / Botschaft oder lieben Gruß, eine Bastelschere, weiße Stabkerzen / Haushaltskerzen, naturbraunes Packpapier, dünne Kordel (oder Geschenkband), Deckweiß oder weiße Bastelfarbe, ein Streichholz

So wird’s gemacht:
Diese Kerzen sind wirklich denkbar schnell und leicht zu basteln. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch an die Bastelanleitung für diese Kerzen zum Schulstart? Dafür benötigt ihr sogenannte Wasserverschiebefolie und wasserfeste Stempelfarbe. Für die Osterkerzen habe ich schwarze Stempelfarbe gewählt, weil auf diese Weise der Schriftzug einfach besser zur Geltung kommt. Aber ihr könnt natürlich auch bunte Stempelfarbe nutzen, sofern diese wasserfest ist.

Schnappt euch eure Stempel und bedruckt die Wasserverschiebefolie mit kleinen Ostermotiven, kleinen Botschaften oder einem Ostergruß. Schneidet anschließend die bedruckten Motive aus. Ich für meinen Fall mache dies meist in möglichst schmalen Streifen. Anschließend füllt man eine kleine Schüssel mit etwas Wasser. Legt eine der bedruckten Streifen Folie hinein. Nach ein paar Sekunden zieht ihr den Streifen heraus, platziert diesen auf der Kerze (ACHTUNG, lasst auf jeden Fall unten genug Rand, damit man die Kerze noch in eine Kerzenständer stecken und das Motiv sehen kann!)

Zieht den unteren (unbedruckten) Papierteil heraus und drückt den bedruckten Teil mit Hilfe eines sauberen Geschirrtuchs (Baumwolltuchs) ab, so dass keine Blasen mehr darunter zu sehen sind. So geht ihr bei allen Kerzen vor und lasst diese gut trocknen.

In der Zwischenzeit schneidet euch aus Packpapier schmale Streifen, klapp Außen die Ränder nach unten und tupft mit Streichholz und Deckweiß ein lustiges Punkte Muster aus. Packt immer zwei Kerzen als Duo zusammen, wickelt das bestempelte Packpapier als Banderole darum und bindet diese mit Hilfe von Kordel zusammen. So habt ihr tolle Ostergeschenke samt Verpackungsidee.

Wenn ihr Kerzen und Windlichter auch gerne mögt, gefallen euch bestimmt auch die folgenden Bastelideen:
* Kerzen als Osterküken
* Frühlingshafte Erdbeer-Kerzen
* Leuchtender Frühling – Windlichter selbst gemacht
* Windlicht Osterküken
* Süßes Osterhasen Windlicht

Weitere DIY Ideen rund um die Osterzeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, kreative Do-it-Yourself Geschenkideen zum Selbermachen gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Geschenkverpackungen zu ganz unterschiedlichen Anlässen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert