Der Winter macht dem Frühling Platz oder aus dem Winterbaum sprießt nun der Frühling

Unsere Küchentür wird regelmäßig neu „geschmückt“ (bsp. In einen Winterwald, eine Winterlandschaft oder Fuchsbau). Vor kurzem war darauf der winterliche Stamm einer Birke zu sehen, wie wir sie im Garten hatten. Allerdings verwandelt sich die Natur da Draußen langsam aber sicher in eine frühlingshafte Landschaft. Da uns unsere Birke jedoch so ausgesprochen gut gefällt, habe ich es nicht übers Herz gebracht, den mit Fensterkreide gemalten Baum einfach wegzuwischen. Also haben wir daraus kurzerhand einfach einen Frühlingsbaum kreiert…

Birke 6

Das wird gebraucht:
Fenstermalkreide in weiß, Tapetenkleister, Wasser, grünes Transparentpapier, grünes Krepppapier und grünes Tonpapier, eine Bastelschere und ein kleines Stück Packpapier

Birke 10

So wird’s gemacht:
In einer kleinen Schüssel rührt man mit etwa 1-2 Esslöffeln Tapetenkleisterpulver und ganz wenig heißem Wasser einen zähflüssigen, klebrigen Brei.

Birke 11

Im Gegensatz zum Tapezieren darf die Kleistermasse wirklich eine eher zähflüssige Konsistenz haben, damit die geschnittenen Blätter auch wirklich an der Scheibe halten. (Wie man dies man besten macht und wie sich das Kunstwerk ganz leicht und rückstandslos wieder entfernen lässt, könnt Ihr hier und auch hier im Detail nachlesen!)

Birke 8

Während der Kleister ein paar Minuten zieht und nachdickt, schneidet man per Hand aus den verschiedenen Papieren kleinere Blätter. Hat man von jeder Papiersorte genug beisammen, geht es ans Kleben.

Birke 7

Am besten klappt dies mit den Fingern. Die taucht man in den Kleisterbrei und streicht diesen beidseitig an ein Blatt und anschließend platziert man dies an dem gemalten Baumstamm.

Birke 5

Auf diese Weise bekommt der winterliche Baum im Handumdrehen ein frisches, ganz frühlingshaftes Blätterkleid.

Birke 4

Wer mag kann natürlich auch noch weitere Motive dazu gestalten: Wolken, Sonne, grüne Grashalme, bunte Blumen (wie hier) oder andere Sachen, die in eine solche Landschaft passen.

Birke 3

Alles zum Thema Frühling gibt es in dieser Rubrik und andere kreative Ideen tummeln sich hier.

Birke 1

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

8 thoughts on “Der Winter macht dem Frühling Platz oder aus dem Winterbaum sprießt nun der Frühling

  1. Oh toll, liebe Sabine, wie du dir sicher denken kannst,
    ist deine Idee genau meins 😉
    Ich muss mal bei Gelegenheit bei dir nachlesen, wie du den Kleister wieder entfernst, denn das schaut schon schöner aus als wie mit Klebestreifen 🙂
    Ihr habt ja dieselbe Küche wie wir (IKEA?). Oder haben wir uns darüber schon mal unterhalten 😉 Ich bin leider so vergesslich.
    Danke für diese schöne Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Sabine Sabine

      Liebe Melanie,
      herzlichen Dank für deine lieben Zeilen. Klebestreifen am Fenster wäre mir persönlich zu aufwändig.
      Dann sieht es ja auch nur von einer Seite schön aus, oder?
      Das mit dem Tapetenkleister habe ich vor etlichen Jahren mal bei meiner Arbeit im Kindergarten angefangen
      und bin seitdem großer Fan. Denn das ist nicht nur recht günstig und kinderleicht, sondern man bekommt auf diese Weise
      auch ein großes Fenster billig geschmückt, da der Kleister sehr ergiebig ist.
      Vor allen Dingen aber, es geht so ratzfatz vom Glas ab ohne Spuren zu hinterlassen. Seitdem wird bei uns meist alles
      auf diese Art ans Fenster gebracht.
      Ganz liebe Grüße,
      Sabine

  2. Liebe Sabine, ich bin begeistert! Das ist eine wundervolle Dekoidee! Ich mag Birken sehr gerne und daher gefällt mir deine Fensterbirke sehr gut 🙂 Und im Herbst machen sich dann Herbstfarben sicher toll 🙂 Aus Neugierde: Warum hast du die Blätter beidseitig gekleistert? Frühlingshafte Grüsse, Nadia

    • Sabine Sabine

      Liebe Nadia,
      die Blätter habe ich erst nur von der Rückseite mit Kleister bestrichen, aber dann haben die sich sehr gewellt.
      Besser geklebt haben diese dann, als ich von beiden Seiten den Tapetenkleister aufgetragen habe. Vielleicht lag es
      aber auch an dem Papier. Probiere es doch einfach an einer Stelle aus, wie es am besten hält.
      Ich gehe seit etlichen Jahren auf diese Weise vor und habe auf diese Art schon unzählige Fenster so verschönert.
      Ganz liebe Grüße,
      Sabine

      • Liebe Sabine,
        ach so, alles klar. Das macht natürlich Sinn 🙂 Ich danke dir!
        Ganz liebe Grüsse,
        Nadia

  3. Wieder mal grandios liebe Sabine 🙂 Ganz toll ist der Frühling bei euch eingezogen.
    Lieber Gruss Nica

  4. Liebe Sabine, die Idee ist ja fein! Das muss ich mit den Kindern unbedingt mal ausprobieren. Die Birke ist eh unser liebster Baum im Frühling. Ganz lieben Dank, für´s Teilen. Herzliche Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

  5. Tapetenkleister am Fenster – das muss ich mir merken.

    und deine Frühlingsbirke gefällt mir gut

    lieben Gruß
    Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden