Maus aus Stein basteln – Upcycling Idee für Kinder

Home / Basteln mit Kindern / Maus aus Stein basteln – Upcycling Idee für Kinder

Der Frühling ist da und es blühen auf der Wiese viele Gänseblümchen. Dazu habe ich euch vor kurzem schon allerhand kreative DIY Ideen gezeigt, wie beispielsweise dieses Entspannungsrätsel, ein Mini Gänseblümchenkranz, den niedlichen Löwen mit Gänseblümchen-Mähne, einer Flüstergeschichte zum Einschlafen und dem selbst gemachten Geschenkpapier mit gestempelten Gänseblümchen. Heute gibt es auch ein paar dieser kleinen Blümchen, aber die sind eher Nebensache. Denn gebastelt wird eine süße Maus, die ein wenig an den Bilderbuchklassiker Frederick von Leo Lionni erinnert.

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, eine alte Tageszeitung, grauer Bastelfilz, rote Pastellkreide, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel (Borstenpinsel), einen möglichst flachen, glatten Stein, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Zuerst stellt ihr euch aus Zeitung und Wasserfarben nach dieser Bastelanleitung umweltfreundliches Bastelpapier her.

Für diese frühlingshafte Collage braucht ihr die Farben weiß, grün und gelb.

Aus einem leeren Pappkarton benötigt ihr ein etwa Din A5 großes Stück, auf das ihr das Frühlingsbild kleben und gestalten könnt.
Schneidet euch aus dem Bastelfilz Augen, Ohren und einen langen Mäuseschwanz.

Nun reißt aus dem grünen Bastelpapier schmale Streifen für die Wiese und klebt diese an den unteren Rand der Pappe. Dann benötigt ihr noch eine Sonne und eine schöne Wolke. Diese Motive fixiert ihr mit Kleber am oberen Rand.

Aus dem weißen Papier zupft ihr Mini Stücke ab und klebt diese als Blüte hier und da auf die Grashalme.

Wenn ihr mittig kleine gelbe Punkte hinein tupft, sieht es aus wie Gänseblümchen.

Jetzt kommt die Maus an die Reihe. Schnippelt aus dem weißen Papier zwei Kreise für die Augen und klebt diese auf. Darüber kommt der graue Filz für die Augenlider.

Die Ohren und der Schwanz werden von der Rückseite an den Stein geklebt. Die Nase und die Schnurrhaare könnt ihr mit grauem Papier gestalten.

Ein kleiner Tipp:
Damit es schneller geht könnt ihr die fertige Maus mit etwas Heißkleber mittig auf der Wiese platzieren und ankleben. Das hält auch etwas besser als wenn ihr dafür flüssigen Bastelkleber verwendet.

Zu guter Letzt noch ein herzlicher Dank an Lawrenz Wong von Penguin Random House für die freundliche Genehmigung diese Bastelidee hier zeigen zu dürfen.

In ähnlicher Weise habe ich die kleine Maus Frederick übrigens schon als Geschenktüte, als sommerliche Collage mit Walnuss Schale und Blumen, als Klorollen Maus sowie als stimmungsvolle Geschenkverpackung zum Kindergeburtstag gebastelt.

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Frühlingszeit sind in diesem Blog Ordner oder auch meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

DIY Geschenk Idee: Mini Gänseblümchenkranz

Home / Frühling / DIY Geschenk Idee: Mini Gänseblümchenkranz

Nachdem es auf dem Blog in den letzten Tagen nur so vor Ideen zum Thema Gänseblümchen gewimmelt hat, gibt es heute noch eine letzte DIY Idee in diesem Frühjahr. Und zwar ein kleiner Kranz, der sich wunderbar als Verpackungsidee, auf einem größeren Geschenkanhänger oder auch einer Postkarte macht. Der Blumenkranz ist denkbar einfach zu basteln. Hier kommt die Step by Step Anleitung für euch.

Das wird gebraucht:
Naturbraunes Packpapier, grünen Papierdraht, eine Motivlocher Gänseblümchen, gelbe Bastelfarbe, ein Streichholz, eine Bastelschere, eine alte Tageszeitung, grüne Wasserfarbe, weißes Tonpapier, Bastelkleber / Klebestift, ein Stempel samt Stempelkissen

So wird’s gemacht:
Zuerst wird das Geschenk gut in Packpapier (oder einem anderen, unifarbenen Geschenkpapier) verpackt.

Aus einem Stück Zeitung und grüner Wasserfarbe stellt man sich umweltfreundliches Bastelpapier her.

Aus dem weißen Tonpapier stanzt man pro Gänseblümchen zwei weiße Blüten.

Diese klebt man leicht versetzt übereinander. Aus dem bemalten Zeitungspapier schnippelt man grüne Blätter.

Nun schneidet man ein Stück Papierdraht ab und biegt diesen zu einem Kreis, der von der Größe her gut auf das Geschenk passt.

Diesen klebt man fest und fixiert in gleichmäßigen Abständen die grünen Blätter und Gänseblümchen Blüten auf bzw. neben dem Draht.

In die Mitte habe ich noch einen kleinen Gruß gestempelt.

Alternativ kann man diesen natürlich auch schreiben oder einfach im inneren des Kranzes den Namen des Geburtstagskindes notieren.

Falls ihr Gänseblümchen auch so gerne mögt wie ich, dann stöbert doch mal in den zahlreichen Bastelanleitung, die es zu diesem Motiv im Blog Archiv zu finden gibt:

* Flüstergeschichte Gänseblümchen zum Einschlafen
* Entspannungsrätsel Gänseblümchen
* Löwe aus Gänseblümchen basteln
* Last Minute Geschenkverpackung mit gestempelten Gänseblümchen
* DIY Deko Idee: Gänseblümchen Windlicht
* Gänseblümchen mit Strohhalm stempeln
* Geschenktüte mit Gänseblümchen Kranz
* Gänseblümchen Kranz aus Draht und Filz
* Schnecken aus Gänseblümchen
* Stempelspaß: Hasen Familie zwischen Gänseblümchen
* Gänseblümchen aus Handabdruck
* Ein Strauß Gänseblümchen zum Geburtstag
* Upcycling Collage mit Gänseblümchen
* Gänseblümchen aus Eierkartons
* Ein klitzekleiner Gänseblümchen Gruß – DIY Geschenkidee
* Happy Birthday – Gänseblümchenkranz
* Postkarte mit Herz aus Gänseblümchen
* Gänseblümchenwiese als pfiffige Geschenkverpackung

Weitere kreative Do-it-Yourself Geschenkverpackungen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Frühlingszeit sind in diesem Blog Ordner oder auch auf meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Gute Nacht Geflüster: Flüstergeschichte Gänseblümchen

Home / Familie & Co. / Gute Nacht Geflüster: Flüstergeschichte Gänseblümchen

Manchmal ist es für Kinder nach einem mit Erlebnissen und / oder Terminen vollgespickten Tag am Abend gar nicht so leicht zur Ruhe zu kommen, geschweige denn schnell einzuschlafen. Wie wäre es hier zur Abwechslung mal mit einer sogenannten Flüstergeschichte? Diese sind eine ganz wunderbare Möglichkeit für die Kinder abzuschalten, einen Moment innezuhalten um sich auf diese Weise von dem Tag zu verabschieden.
Im Gegensatz zu einer ganz normalen Gute Nacht Geschichte, bekommt das Kind noch einmal eine Portion Aufmerksamkeit und Körperkontakt, besser gesagt eine kleine Kuscheleinheit, die für Wohlbefinden und Geborgenheit sorgt. Das wird das Einschlafen mit Sicherheit positiv beeinflussen und es leichte machen die vielen Eindrücke des Tages beiseite zu schieben und loszulassen.
Nach diesem Entspannungsrätsel, dem blitzschnellen Geschenkpapier und dem Löwen mit Gänseblümchen Mähne ist dies nun Gänseblümchen Idee Nummer 4 in diesem Frühjahr.

Das wird gebraucht:
Ein gemütlicher, möglichst ruhiger Platz zum Ausruhen sowie optional ein Kissen und eine Decke. Wenn ihr diese Flüstergeschichte unmittelbar vor dem Einschlafen durchführt, für die diese Übung ursprünglich auch gedacht ist, sollten sich die Kinder ganz entspannt in ihr Bett legen und es sich dort gemütlich machen. Alternativ können jüngere Kinder auch einen Moment auf dem Schoß des Erwachsenen Platz nehmen und sich dort einkuscheln.

So wird’s gemacht:
Die Flüstergeschichte sollte erst dann durchgeführt werden, wenn wirklich alle anstehenden Sachen vom Abendritual erledigt sind und wirklich nur noch das „Bett“ auf das Kind wartet.
Am besten zieht ihr die Vorhänge zu, dämpft ihr das Licht und nehmt mit oder neben dem Kind eine bequeme Position ein. Wenn das Kind nicht auf dem Schoß sitzt, sondern im Bett liegt, setzt euch so daneben, dass ihr gut an den Arm des Kindes kommt.

Übungsanleitung:
Langsam neigt sich der Tag dem Ende und die Sonne geht am Himmel unter…

=> Nehmt die Hand des Kindes in eure und streichelt mit dem Daumen ganz sanft die Handinnenfläche.

Ein sanfter Windhauch weht über die schöne Wiese hinter dem Haus…

=> Pustet ganz sacht über die Handinnenfläche des Kindes.

Der Abendwind wiegt nicht nur die grünen Grashalme ganz sacht hin und her, sondern wiegt auch die kleinen Gänseblümchen, die auf der Wiese wachsen sanft in den Schlaf…

=> Streichle mit dem Daumen den Arm des Kindes von rechts nach links und fahrt auf diese Weise in ganz ruhigem Tempo den gesamten Arm, bis ihr oben an der Schulter angekommen seid.

Da kommt auch schon ganz lautlos die erste Abendwolke herangeschwebt und macht es sich am Himmel gemütlich…

=> Massiert mit der Hand die Schulter des Kindes mit leichtem (!) Druck. Denk daran, dass eure Bewegung das Kind beruhigen und nicht anregen soll.

Auch ein paar kleine Sternchen gesellen sich zu der Abendwolke. Ihr Licht schimmert golden am blauen Abendhimmel.

=> Setzt die Finger an eurer Hand auf dem Arm des Kindes auf und zieht die Finger mit leichtem Druck nach außen. Alternativ könnt ihr mit dem Zeigefinger auch kleine Sterne auf den Arm zeichnen oder ihr kombiniert beide Berührungen.

Die kleinen Gänseblümchen sind mittlerweile richtig müde und fangen an zu gähnen…

=> Gähnt gemeinsam mit dem Kind

Dann fallen den Gänseblümchen die Augen zu, so müde sind sie. Den guten alten Mond, der nun am Himmel leuchtet, sehen sie gar nicht mehr. Aber sie spüren seine angenehme Wärme, die sie ganz tief entspannen lässt. Auch du kannst die wohltuende Wärme des Mondes in dir spüren…

=> Reibt eure Handinnenflächen einen Moment schnell aneinander und legt die so angewärmten Hände um die Hand eures Kindes.

Die Wärme des Mondes tut den kleinen Gänseblümchen so gut. Sie klappen ihre Blütenblätter vorsichtig zusammen und beginnen auch schon zu Träumen…

=> Schließt die Hand eure Kindes in eurer und haltet diese einen Moment still

Und auch zu dir kommt gerade ein besonders schöner Traum angeflogen. Er schlüpft fast unbemerkt in dein Ohr und hat es sich dort gemütlich gemacht. Kaum ist der Traum da, schläfst auch du zufrieden und glücklich ein. Gute Nacht und bis morgen…

=> Massiert das Ohr des Kindes einen Moment lang und schlüpfen dann im Anschluss mit dem Zeigefinger sanft ins Ohr hinein…Dann gibt es natürlich im Anschluss noch einen Gute Nacht Kuss, wenn das Kind dies mag 😉

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren solcher entspannenden Flüstergeschichten seid, dann findet ihr einige davon auf meinem Blog. Stöbert sehr gern mal durch das Blog Archiv, dort findet ihr die Anleitungen und Texte zu folgenden Themen:

* Träumen auf der Sommerwiese…
* Bist du müde, kleiner Osterhase?
* Gute Nacht Geflüster: Schneeglöckchen

Entspannende Massagen und Streichelgeschichten für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, längere Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten gibt es in dieser Rubrik, Mitmachgeschichten zum Bewegen und Entspannen zeige ich euch hier, Ideen zur Frühlingszeit werden in diesem Blog Ordner gesammelt und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Upcycling Löwe aus Gänseblümchen basteln

Home / Basteln mit Kindern / Upcycling Löwe aus Gänseblümchen basteln

Weiter geht es nach diesem Entspannungsrätsel sowie dem easypeasy Geschenkpapier mit dem Thema Gänseblümchen. Hier auf der Wiese habe ich bereits die ersten Gänseblümchen entdeckt. Ich mag diese kleinen Blumen sehr. Daher zeige ich euch heute eine Bastelidee mit diesem Naturmaterial, die sich ganz schnell und einfach basteln lässt.
Diesen niedlichen Löwen habe ich im letzen Jahr gebastelt und die Gänseblümchen vor dem Rasenmäher gerettet. Diese Do-it_Yourself Idee ist übrigens ein tolles Pendant zu dem Löwen mit der Löwenzahnmähne. Erinnert ihr euch noch an diese Bastelei?

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, eine alte Tageszeitung, Bastelfarbe in rosa, optional einen kleinen runden Schwammpinsel, Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel (Borstenpinsel), eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, eine dicke Nadel (beispielsweise eine Prickelnadel), Gänseblümchen, Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Als erstes stellt ihr euch aus Wasserfarben und Zeitung nach dieser Bastelanleitung umweltfreundliches Bastelpapier her.

Für den Löwenkopf braucht ihr die Farbe gelb. Dazu habe ich etwas Deckweiß mit der gelben Wasserfarbe gemischt.

Ihr könnt dafür aber auch nur das gelb der Wasserfarbe verwenden.

In der Zwischenzeit schneidet euch aus einem leeren Pappkarton ein quadratisches Stück heraus und verwendet für den Löwen die unbedruckte Seite vom inneren des Kartons.

Schneidet aus dem selbst gemachten Bastelpapier einen schönen Kreis aus und klebt diesen mittig auf die Pappe. Die Augen könnt ihr mit Deckweiß und der Fingerspitze oder einem Streichholz auftupfen und später mit brauner Farbe zwei kleine Punkte hineinsetzen.

Für die Wangen habe ich zwei Kreise mit rosafarbener Bastelfarbe und Schwammpinsel aufgestempelt. Wenn ihr keine Schwammpinsel besitzt, tragt die Punkte mit dem Finger auf.

Die Nase ist aus einem unbedruckten Randstück einer Buchseite / Zeitungsseite sowie einem Reststück Packpapier, was man oft als Füllmaterial in einer Paketsendung findet. Den Mund könnt ihr am besten mit einem Fineliner malen. Das geht am einfachsten.

Für die Mähne stecht ihr nun mit einer dicken Nadel / Prickelnadel um den gelben Löwenkopf kleine Löcher. In jedes dieser Löcher könnt ihr nun Gänseblümchen stecken und schon habt ihr einen kleinen, kinderlieben Löwen mit blumiger Mähne!

Ein kleiner Tipp: Wer selbst keinen Garten hat, der findet Gänseblümchen auch ganz sicher an vielen anderen Stellen in der näheren Umgebung. Schaut doch mal auf dem Spielplatz, im Park oder einer Wiese in der Nähe!

Mögt ihr Löwen auch so gerne? Dann schaut doch mal folgende DIY Ideen mit Anleitung dazu durch, die sich hier auf meinem kunterbunten Familienblog tummeln:

* Löwen Schokolade
* Löwe mit Löwenzahnmähne
* Mini Löwe aus Walnuss
* Geschenkverpackung Löwe aus Klorolle
* Knusprige Löwenkekse am Stiel
* Upcycling Löwe aus Joghurtbecher & Zeitung
* Löwe aus Handabdrücken
* Spielidee für den Kindergeburtstag: Löwenfüttern
* Löwe aus Tannenzapfen
* Gestempelter Löwe
* Geburtstagskuchen Löwe
* Leuchtende Löwen Laterne
* Löwe aus handgeschöpftem Papier
* Selbst genähtes Löwen T-Shirt
* Löwen aus Klorollen
* und auch in der Rubrik Dschungelfest

Weitere DIY Ideen rund um die Frühlingszeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, kunterbunte Bastelideen für Kinder gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Upcyclingideen zum Selbermachen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Blitzschnelle Verpackungsidee: Gänseblümchen stempeln

Home / Basteln mit Kindern / Blitzschnelle Verpackungsidee: Gänseblümchen stempeln

Gänseblümchen gehören zu meinen Lieblingsblumen. Daher gibt es nach diesem wohltuenden Entspannungsrätsel heute eine easypeasy Verpackungsidee, die sich blitzschnell basteln und gestalten lässt. Im Grunde ist diese Geschenkverpackung derart einfach, so dass Kinder diese auch alleine anfertigen und das Geschenkpapier dazu vorbereiten können. Aber seht selbst!

Das wird gebraucht:
Naturbraunes Packpapier (oder ein anderes unifarbenes Geschenkpapier auf dem man die Farbe weiß gut sehen kann), grünes Papier, Kartoffeln, Plätzchenausstecher in Blüten Form, Bastelfarbe in weiß und gelb oder Deckweiß, Pinsel (am besten sind breite Borstenpinsel), gelbes Seidenpapier, Zahnstocher und Streichhölzer, ein scharfes Küchenmesser, eine abwaschbare Tischdecke (oder alte Tageszeitung) sowie Malkittel

So wird’s gemacht:
Für dieses Geschenk haben wir es uns ganz einfach gemacht.

Ihr könnt entweder das bereits fertig verpackte Geschenk mit Gänseblümchen bestempeln oder (was für Kinder die leichtere Bastelvariante ist) auch ein großes Stück von dem Packpapier ausrollen und dies von den Kindern bedrucken lassen.

Auf diese Weise habt ihr gleich etwas frühlingshaftes Geschenkpapier auf Vorrat.

Deckt den Tisch ab und alle Kinder ziehen einen Malkittel über.

Dann schneidet eine Kartoffel mittig auseinander (ähnlich wie bei diesem weihnachtlichen Geschenkpapier) und drückt die Plätzchenform so hinein, dass ein Stempel Abdruck entsteht.

In diesem Fall eine Blüte, die einem Gänseblümchen ähnlich sehen sollte. Die äußeren Ränder kann man mit dem Küchenmesser abschneiden und kürzen. Das macht das Stempeln leichter.

Die Kartoffelstempel bestreicht man mit Deckweiß (oder weißer Farbe) und bedruckt das Papier.

Während die Abdrücke trocknen, schnippelt man aus grünen Papierresten (oder nachhaltig aus selbst gemachtem Bastelpapier) grüne Blätter, die man zwischen die weißen Blüten klebt.

So schaut es gleich nach einer frühlingshaften Wiese aus.

Aus dem Seidenpapier zupft ihr kleine Stücke, rollt diese zwischen den Fingern zu einer Kugel und klebt diese mittig auf jedes Gänseblümchen.

Ältere Kinder können das Motiv noch verfeinern, in dem sie mit einem Zahnstocher und gelber Farbe kleine Pünktchen um die Mitte tupfen.

Mögt ihr Gänseblümchen auch so gerne? Dann stöbert gerne mal durchs Blog Archiv, da tummeln sich zahlreiche kreative Bastelideen rund um diese kleine Blume:

* DIY Deko Idee: Gänseblümchen Windlicht
* Gänseblümchen mit Strohhalm stempeln
* Geschenktüte mit Gänseblümchen Kranz
* Gänseblümchen Kranz aus Draht und Filz
* Schnecken aus Gänseblümchen
* Stempelspaß: Hasen Familie zwischen Gänseblümchen
* Gänseblümchen aus Handabdruck
* Ein Strauß Gänseblümchen zum Geburtstag
* Upcycling Collage mit Gänseblümchen
* Gänseblümchen aus Eierkartons
* Ein klitzekleiner Gänseblümchen Gruß – DIY Geschenkidee
* Happy Birthday – Gänseblümchenkranz
* Postkarte mit Herz aus Gänseblümchen
* Gänseblümchenwiese als pfiffige Geschenkverpackung

Weitere Ideen zur Frühlingszeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, Geschenkverpackungen zu ganz unterschiedlichen Anlässen gibt es in dieser Rubrik, kreative Bastelideen für Kinder werden in diesem Blog Ordner gesammelt und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Entspannung für Kinder: Gänseblümchen – Ein Entspannungsrätsel

Home / Entspannungsrätsel / Entspannung für Kinder: Gänseblümchen – Ein Entspannungsrätsel

Bei euch scheinen meine kurzweiligen Entspannungsrätsel ausgesprochen beliebt zu sein. Das freut mich natürlich sehr, denn diese setze ich in der Arbeit mit Kindern auch gerne und vor allen Dingen sehr regelmäßig ein. Diese Entspannungsrätsel sind immer eine wunderbare Möglichkeit um im stressigen Alltag klitzekleine Inseln der Stille zu schaffen, bei denen die Kinder innehalten, abschalten, zur Ruhe kommen und darüber hinaus neue Kraft für den Rest des Tages sammeln können.
Der große Vorteil dieser „Entspannungsmethode“ ist, dass diese nicht viel Zeit kostet und auch ohne große Vorbereitung auskommt. Wenn sich derartige Stilleübungen so einfach in die Praxis und den Alltag mit Kindern umsetzen lassen, wendet man solche deutlich öfter an als Entspannungsübungen, die etwas aufwändiger oder zeitintensiver sind.
Somit gibt es heute, passend zum Frühling, ein nagelneues Entspannungsrätsel für euch bzw. die Kinder.
Wer nicht weiß, was Entspannungsrätsel sind, kann in diesem ausführlichen Blog Artikel nochmal nachlesen und an dieser Stelle findet ihr die 10 goldenen Regeln zum Thema Entspannungsrätsel.

Das wird gebraucht:
Ein gemütlicher, möglichst ruhiger Platz zum Ausruhen sowie optional ein Kissen und eine Decke für jedes Kind

So wird’s gemacht:
Sobald sich jedes der Kinder einen Platz gesucht und es sich dort bequem gemacht hat, könnt ihr mit der folgenden Übungsanleitung starten.

Schließe nun deine Augen und spüre einen Moment lang in dich hinein, ob du dich rundum wohlfühlst… Wenn dich dann nichts mehr stört, stell dir doch einfach mal vor es ist Frühling. Der Himmel über dir ist strahlen blau, keine Wolke ist zu sehen und die Sonne schickt ihre hellen, wunderbar warmen Strahlen hinauf in Richtung Erde…
Du wächst unten auf einer schönen Wiese und genießt die herrlich warmen Sonnenstrahlen sehr. Wie gut das tut. Die Sonne schenkt dir neue Kraft und Energie, so dass du wachsen kannst. Du hast einen langen Stängel, der zwischen den grünen Grashalmen auf der Wiese gut geschützt ist und oben an deinem runden Kopf wachsen zahlreiche kleine weiße Blütenblätter dicht an dicht…
Dein kleines Köpfchen in der Mitte ist so schön Gelb wie die Sonne. Wenn du auf der Wiese wächst, weiß man, der Frühling ist endlich da…
Die Kinder pflücken dich gerne und binden sich daraus schöne Blütenketten oder eine Krone fürs Haar. Auch als kleiner Strauß in der Vase bist du immer ein gern gesehener Gast im Haus.

Na, hast du inzwischen erraten, was du in diesem Rätsel gewesen bist…?

Dann hole nun ein paar Mal ganz tief Luft und atme dann kräftig wieder aus… Balle deine Hände zu ganz festen Fäusten… Reck und streck dich, so gut es geht, bis du dich schließlich ganz fit und voller Energie fühlst…

Wichtiger Hinweis: Gebt den Kindern im Anschluss ein wenig Zeit um über das Erlebte zu sprechen oder lasst sie die inneren Bilder aufmalen.

Kleiner Tipp:
Wenn ihr dieses Entspannungsrätsel mit einer größeren Gruppen von Kindern oder der gesamten Schulklasse durchführt, können die Kinder auch auf ihren Stühlen sitzen bleiben und es sich dort bequem zu machen.

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren solcher Entspannungsrätsel seid, dann findet ihr diese auf meiner CD „Die 30 besten Entspannungsrätsel für Kinder“, die ihr darüber hinaus auch auf allen gängigen Streaming Plattformen abrufen könnt. Stöbert auch gerne mal durchs Blog Archiv, dort findet ihr die Anleitungen und Texte zu folgenden Themen:
* Regenbogen
* Karneval
* Zwerg
* Tannenbaum
* Schneemann und Schneeflocke
* Osterhase
* Schneeglöckchen
* Entspannungsrätsel – was ist das überhaupt?!
* Die 10 goldenen Regeln zum Thema Entspannungsrätsel

Entspannende Massagen und Streichelgeschichten für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, längere Fantasiereisen und Entspannungsgeschichten gibt es in dieser Rubrik, Mitmachgeschichten zum Bewegen und Entspannen zeige ich euch hier, Ideen zur Frühlingszeit werden in diesem Blog Ordner gesammelt und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Basteln mit Kindern: Bienen mit Frühlingswiese

Home / Basteln mit Kindern / Basteln mit Kindern: Bienen mit Frühlingswiese

Der Frühling hat die ersten Bienchen hervorgelockt. Diese Tiere lassen sich ganz einfach selbermachen. Falls es draußen typisches Aprilwetter ist, nutzt die Zeit doch einfach zum Basteln. Wie wäre es mit einem frühlingshaften Bild oder selbst gemachten Frühlingsgrüßen, die sich auch per Post verschicken lassen? Für diese Bastelidee benötigt ihr auch nur wenig an Bastelmaterial. Das Meiste habt ihr mit Sicherheit Zuhause und könnt direkt loslassen und die kleinen Bienen über die Frühlingswiese fliegen lassen.

Das wird gebraucht:
Pappe / ein leerer Karton, weißes Seidenpapier o.ä., eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten, einen Fineliner in schwarz oder braun, Pinsel / Borstenpinsel, eine alte Tageszeitung und / oder alte Buchseiten, Bastelkleber / Klebestift, eine Malunterlage und einen Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Deckt den Tisch als erstes ab und zieht euch einen Malkittel zum Basteln kann. Dann stellt euch aus Zeitung und grüner Wasserfarbe nach dieser Bastelanleitung nachhaltiges Bastelpapier her. Das schont die Umwelt und auch den Geldbeutel!

Auf den unbedruckten Rand einer alten Buchseite stempelt ihr mit den Fingern kleine Bienen. Eine detaillierte Anleitung dazu findet ihr hier.

Dann lasst euch von einem Erwachsenen einen leeren Pappkarton auseinander schneiden und in kleinere Stücke teilen.

Aus einer alten Buchseite (oder Zeitungspapier einer Tageszeitung) reißt ihr euch ein Stück, was 1-2 cm kleiner ist als die Pappe. Klebt es dann mittig auf die Pappe. Aus dem grünen Bastelpapier reißt ihr Grashalme und klebt diese an den unteren Rand der Buchseite.

Wer Lust hat, kann auf die Grashalme mit einem dünnen Pinsel (oder Stiften) bunte Blüten tupfen, dann freuen sich die Bienchen über Nahrung und die Weise sieht frühlingshafter aus.

Die mit den Fingern gedruckten Bienchen schneidet ihr aus und klebt sie über die Wiese. Mit einem Fineliner könnt ihr die Streifen, Augen und den Mund zeichnen.

Die Fühler sind aus dünner Pappe und die Flügel habe ich aus weißem Papier (Seidenpapier?) geschnitten, das aus einem Schuhkarton stammt.

Alternativ kann man auch gekauftes Seidenpapier, Transparentpapier, Krepppapier oder ein anderes dünnes Papier verwenden, das ihr gerade zur Verfügung habt. Fertig ist die kleine Frühlingswiese.

Ein kleiner Tipp:
Das Bild könnt ihr euch im Kinderzimmer an die Wand hängen oder es auch als Postkarte nutzen um einen lieben Frühlingsgruß zu verschicken.

Auf dem Blog findest du zahlreiche andere Bastelideen rund um das Thema Biene. Schau gerne mal vorbei:
* Süße Biene als Fensterbild / Suncatcher
* Süße Biene aus Korken
* Geschenkverpackung mit fliegender Biene
* Biene aus Handabdruck
* Biene aus Deckel und Buchseiten
* Bienengruß mit gestempelten Bienchen aus Fingerabdruck
* Bienen aus Eierkarton
* Lustige Löffel Bienchen
* Süße Bienenkekse am Stiel
* Upcycling Biene in XL
* Biene aus Joghurtdeckel
* Biene aus Streichholzschachtel
* Geschenkanhänger mit Biene aus Pistazien Schale
* Biene aus Ahornnasen

Weitere Ideen zur Frühlingszeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle Upcycling Ideen gibt es in dieser Rubrik, kreative Bastelideen für Kinder werden in diesem Blog Ordner gesammelt und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Die besten Bärlauch Rezepte

Home / Frühling / Die besten Bärlauch Rezepte

Endlich ist wieder Bärlauch Zeit. Darauf freue ich mich jedes Jahr sehr. Ganz besonders, weil wir dann im Garten frischen Bärlauch zum Kochen ernten können. Frisch verarbeitet schmeckt er wunderbar. Aber wer den Rest des Jahres nicht auf Bärlauch verzichten möchte, kann ihn auch haltbar machen und im Glas „konservieren“.

Da die Saison gerade gestartet ist, verrate ich heute meine Lieblingsrezepte rund um den Bärlauch, die ihr unbedingt mal ausprobieren solltet. Los geht’s!

Allseits beliebt und gerade als Mittagsmahlzeit blitzschnell zubereitet ist klassisches Bärlauch Pesto. Das ist nicht nur in kurzer Zeit verzehrfertig auf dem Teller, sondern auch mit nur wenigen Zutaten selbst gemacht. Das Tolle daran ist, wie bei den meisten dieser Bärlauch Rezepte hier, dass man kein Kochprofi sein muss und das Rezept immer gelingt. Wer sich nicht vegan ernährt, kann beim Zubereiten auch geriebenen Parmesan zufügen, dann wird das Pesto noch cremiger.

Eine wunderbare Variante zu dem klassischen Bärlauch Pesto ist dieses selbst gemachte Pesto für Pasta & Co. Es wird alle überzeugen, es auch mal mit der veganen Ernährung zu probieren. Und wer Pesto ohne frischen Parmesan nicht mag, kann die Parmesan Flocken einfach vor dem Essen über die Nudeln streuen.

Besonders köstlich ist Spargel Bärlauch Pesto. Die Kombi schmeckt ganz fantastisch und das Pesto wird durch den Spargel noch cremiger. Meist mögen Kinder ja weder Spargel noch grünes Gemüse, aber hiermit könnt ihr selbst den Kids das Essen am Mittagstisch schmackhaft machen. Ich bin gespannt, wie es euch schmeckt!

Besonders beliebt bei Kindern ist Pasta, egal in welcher Form auch immer, mit leckerer Bärlauch Soße. So fein püriert, ist vom Gemüse auch nichts mehr sichtbar, so dass auch bei dieser Mittagsmahlzeit nach meiner Erfahrung nicht gemeckert wird.

Selbst die Kinder, die Bärlauch nicht sonderlich mögen, greifen hierbei auch ein zweites Mal zu 😉

Gerade bei Kindern sind Gnocchi ein Hit. Allerdings ist die Zubereitung zwar kinderleicht, aber deutlich zeitintensiver. Vielleicht macht ihr am Wochenende einfach ein lustiges Familien Koch-Event daraus, bei dem alle mithelfen können. Gemeinsam Kochen macht Spaß und dann schmeckt es am Schluss auch doppelt gut.

Wenn das Kochen oder Mittagsmahlzeiten mit Bärlauch bei euch nicht gefragt sind, wie wäre es als Alternative mit leckeren Aufstrichen? Dank Pürierstab oder Küchenmaschine sind diese, wie beim Pesto oben, wirklich super schnell zubereitet und können auch spontan hergestellt werden, falls sich zum Abendbrot oder Frühstück Gäste angekündigt haben.

Zum einen kann ich euch da diesen würzigen Bärlauch Frischkäse sehr empfehlen.

Aber auch dieser Bärlauch Aufstrich mit Avocado schmeckt ganz ausgezeichnet.

Wer Schafskäse liebt, der sollte auch unbedingt Brotaufstrich Nummer drei mal ausprobieren: Bärlauch Creme mit Feta, der sich auch super als Dip für Gemüse und Baguette eignet.

Alle drei Rezepte machen sich übrigens auch sehr gut als kleines Mitbringsel bei einer Einladung und Geschenk aus der Küche.

Ein weiterer Klassiker in der Bärlauch Zeit ist natürlich selbst gemachte Bärlauch Butter. Entweder wie in diesem Rezept oder auch in dieser veganen Variante.

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp für alle von euch, die Bärlauch so gerne mögen wie wir und diesen gerne „konservieren“ möchten. Wie wäre es mit selbst gemachtem Bärlauch Salz? Damit lässt sich wunderbar würzen, man kann es mehr oder weniger pur auf Butter, Quark oder frischen Tomaten genießen oder es natürlich auch ganz hervorragend als kleines Mitbringsel und Geschenk aus der Küche nutzen.

Das ist wirklich super einfach herzustellen und gelingt auch ohne großes Kochtalent. Das einzige, was ihr benötigt ist einfach wenig Zeit für die Herstellung. Im Backofen funktioniert aber auch das denkbar einfach. Das Salz sollte dabei halt nur regelmäßig umgerührt werden, damit es gleichmäßig durchtrocknet. Die genaue Anleitung mit wertvollen Tipps erfahrt ihr in diesem Rezept. Das Salz hält sich, wenn ihr sauber arbeitet, bestimmt ein ganzes Jahr. Ich fertige mir davon jedes Jahr einen großen Vorrat an, weil es wirklich super schmeckt und Speisen auf natürliche Weise würzt.

Weitere leckere, vegetarische Rezept Ideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle veganen Rezepte gibt es in dieser Rubrik, süße Rezepte werden in diesem Blog Ordner gesammelt, alles rund um den Frühling an dieser Stelle und andere kreative Sachen auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Der Frühling ist da: Bunte Tulpen mit Kindern basteln

Home / Basteln mit Kindern / Der Frühling ist da: Bunte Tulpen mit Kindern basteln

Im Garten sprießen die Tulpen und läuten das Frühjahr sein. In der Vase halten diese Blumen sich allerdings nicht wirklich lange. Von daher basteln wir uns heute einfach ein paar bunte Tulpen, die nicht verblühen und ein wenig Frühlingsstimmung im Haus verteilen. Die Blumen sind nicht nur schnell sondern auch leicht zu basteln, so dass selbst jüngere Kinder diese ohne viel Hilfe selbermachen und fleißig mitbasteln können.
Vielleicht seid ihr ja ganz spontan noch auf der Suche nach einer kleinen Osterüberraschung, die sich auf die Schnelle anfertigen lässt. Dann sind diese Blumen genau das richtige für euch!

Das wird gebraucht:
Eine Käseschachtel (oval oder rund, eine Hälfte reicht aus), Pappe / ein leerer Karton, farbiges Bastelpapier (Tonpapier o.ä.), eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten, Pinsel / Borstenpinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, eine Malunterlage und einen Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Stellt euch aus Zeitung und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier nach dieser Anleitung her.

Wenn es schnell gehen soll, weil ihr die Blumen als Ostergeschenk oder Mitbringsel braucht, dann bastelt alternativ mit gekauftem Bastelpapier, das funktioniert natürlich ebenso gut.

 

Legt die Käseschachtel auf buntes Papier (in meinem Fall blau) und zeichnet den Umriss mit einem Bleistift nach. Schnippelt das Oval aus und klebt es als Hintergrund in die Käseschachtel hinein.

Aus der Pappe schneidet ihr pro Tulpe einen dünnen Streifen. Die Blätter könnt ihr ebenfalls aus Pappe schneiden oder diese vorab in Wellpappe verwandeln, damit die Blumen einen weiteren 3D Effekt erhalten.

Wie das funktioniert könnt ihr in der Bastelanleitung mit den Schafen nachlesen.

Für die Blüten benötigt ihr jeweils ein Quadrat aus buntem Papier. Das faltet ihr zu einem Dreieck und knickt dann die Ecken rechts und links nach oben.

Klebt eure Blumen aus allen vorbereiteten Einzelteilen (Stängel, Blätter, Blüte) nebeneinander in die Schachtel hinein.

Wer mag kann grünem Papier noch ein paar Grasbüschel schneiden und dazwischen kleben.

Ein kleiner Tipp:
Wer das frühlingshafte Diorama aufhängen möchte, kann sich ein Stück Kordel abschneiden und die Enden auf der Rückseite mit etwas Heißkleber befestigen.

Mögt ihr Tulpen? Dann stöbert gerne auch einmal durch folgende Bastelanleitung, die ihr auf dem Blog findet:

* Tulpen aus Pistazien Schalen
* Tulpen Duo im Eierkarton
* DIY Tulpen aus Eierkartons basteln
* Bunte Tulpen aus Löffeln
* Upcycling Tulpe aus Eierkarton & Käseschachtel mit Bienchen
* Tulpe in XL am Stiel
* Geschenkbox mit Tulpen und Osterhasen
* Frühling to go mit Tulpen

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund die Frühlingszeit sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen gibt es auch an meinen Pinterest Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Gute Nacht, kleiner Hase! Ein Fingerspiel zum Einschlafen

Home / Familie & Co. / Gute Nacht, kleiner Hase! Ein Fingerspiel zum Einschlafen

Nach all den zahlreichen, kreativen Bastel- und DIY Ideen rund um die Osterzeit, gibt es zum Abschluss noch ein kleines Fingerspiel zur guten Nacht. Ich glaub, das hat auf dem Blog Premiere. Bislang habe ich euch hier zwar die ein oder andere Flüstergeschichte gezeigt, wie beispielsweise die vom müden Osterhasen oder die vom Schneeglöckchen, aber ein Fingerspiel war bisher nicht dabei.
Dieses Fingerspiel ist ein schöner Begleiter beim Zubettgehen und bringt willkommene Ruhe ins Kinderzimmer. Einfach noch eine Runde gemütlich zusammen Kuscheln und dann entspannt den Tag verabschieden. Was haltet ihr von der Idee?

Das wird gebraucht: Für dieses Fingerspiel wird kein zusätzliches Material benötigt. Macht es euch einfach am Bett des Kindes gemütlich, dunkelt das Licht etwas ab und sprecht den Text mit ruhiger, sanfter und ganz entspannter Stimme. So überträgt sich die wohlige Atmosphäre und Ruhe auch auf das Kind und hilft beim ruhigwerden.

So wird’s gemacht / Übungsanleitung:

=> Haltet die Hand eures Kindes in deiner und massiert die Handinnenfläche des Kindes beim Erzählen zärtlich mit dem Daumen.

Ein Hase lag im tiefen Gras
„Komm schlaf schnell ein und wünsche dir was!“
=> Der Daumen des Kindes wird vorsichtig nach Innen geklappt

Denn Abendnebel deckt dich jetzt zu
und du hast endlich deine Ruh!
=> Nun wird der Zeigefinger nach Innen geklappt

Vor Füchsen, Wolf und Schafen
und kannst in Ruhe schlafen.
=> Jetzt wandert der Mittelfinger des Kindes nach Innen

Die Gräser, die beschützen dich
Und beugen sich sanft über dich.
=> Dann ist der Ringfinger an der Reihe

Komm mach dir keine Sorgen!
So bleiben sie bis morgen.
=> Ganz zum Schluss noch der kleine Finger

So spricht das Reh zum Hasenfreund
Der Hase schläft schön, wie es scheint!
=> Die geschlossene Faust des Kindes wird mit beiden Händen liebevoll umschlossen. Wer mag, kann die geschlossene Hand noch sanft Küssen und dann eine gute Nacht wünschen.

Ich wünsche euch und euren Kindern nicht nur wunderbare Träume und eine angenehme Nachtruhe, sondern auch ein gemütliches Osterfest mit kunterbunten Osterüberraschungen und viel Zeit für schöne Familien Momente! Wir hören bzw. lesen uns nach den Ostertagen wieder.

Weitere DIY Ideen rund um die Osterzeit gibt es hier, alles zum Thema Frühling findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, noch mehr Spiel & Beschäftigungsideen für Kinder gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Upcyclingideen zum Selbermachen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert