DIY Bastelidee: Gänseblümchen aus Handabdruck basteln – Geschenk zum Selbermachen

Auf dem Blog finden sich mittlerweile wirklich viele Bastelideen mit gestempelten Handabdrücken. Am schönsten sehen diese natürlich mit Kinderhänden aus. Meine Hände sind dafür meist zu groß. Daher hole ich mir zum Basteln oftmals Hilfe. In der Familie haben wir noch kleinere Kinder im Kindergarten und Grundschulalter, die ich mit meinen Bastelideen geradezu angefixt habe. Daher freuen sich die beiden immer, wenn sie mich wieder einmal tatkräftig beim Malen, Drucken und Basteln unterstützen dürfen.
Als kleinen Dank für ihre Hilfe habe ich Gänseblümchen selbst gemacht. Und wie sollte es zu diesem Anlass auch anders sein – mit einem Handabdruck. Da man dieses Gänseblümchen auch prima als Mitbringsel, kleines Geschenk oder Motiv für eine Postkarte verwenden kann, gibt es heute die detaillierte Bastelanleitung zum Nachbasteln.

Das wird gebraucht:
Pappe / ein leerer Karton, weißes Tonpapier / Tonkarton, ein scharfes Bastelmesser / Cutter, eine Bastelschere, einen Wasserfarbkasten inclusiv Deckweiß, etwas gelbes Seidenpapier (alternativ gelb bemaltes Zeitungspapier), Pinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, eine Malunterlage und einen Bastelkittel sowie optional Buchstabenstempel samt Stempelkissen

So wird’s gemacht:
Erst einmal heißt es – Tisch abdecken und Malkittel überziehen. Danach kann sich jeder etwas Zeitungspapier mit Wasserfarbe nach dieser Anleitung bemalen.

Außerdem braucht man die für Frühlingswiese samt Gänseblümchen einen grünen Handabdruck.

Dazu bemalt sich jeder eine Hand mit grüner Wasserfarbe und stempelt damit auf das weiße Papier.

Aus dem leeren Pappkarton schneidet man mit dem Bastelmesser ein Stück heraus. Das sollte so groß sein, dass die Hand gut drauf passt.

Außerdem benötigt man noch ein Stück Pappe für die Blumen. Dazu tippt man die Fingerspitze in Deckweiß und tupft damit kleine weiße Blüten.

Wenn alles trocken ist, beklebt man die Pappe mit bemaltem Zeitungspapier (in meinen Fall „himmelblau“, wie an einem Schönwettertag), klebt den ausgeschnittenen Handabdruck darauf und an jede Fingerspitze eine Blüte, die man zu diesem Zweck ebenfalls ausschneidet.

Mittig in jede Blume habe ich zu einer Kugel gerolltes Seidenpapier hineingeklebt.

Und damit das Ganze auch nach einer Wiese aussieht, aus grün bemaltem Zeitungspapier noch einige Grashalme geschnitten.

Ein kleiner Tipp:
Aus dem unbedrucktem Rand einer Zeitung kann man noch einen Wimpel mit Gruß oder Botschaft seiner Wahl drucken. In meinem Fall war dies die Aufschrift „Vielen Dank“. Den klebt man einfach am oberen oder unteren Rand fest. Außerdem habe ich in die Hand die Namen gestempelt.

Bei der #DIYchallengederwoche lautet das Thema gerade „Hand- & Fußabdrücke“, schaut gerne mal vorbei und wer mag, darf gerne mitmachen!

Weitere Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, klitzekleine Geschenkideen zum Selbermachen mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden