DIY Grußkarte für den Frühling: „Happy Birthday“ Kranz mit Gänseblümchen aus Papier

Der Frühling ist da und im Garten entdeckt man zwischen dem grünen Gras zahlreiche Gänseblümchen, wie sie ihre weißen Köpfchen aus der Erde strecken und sich an der warmen Frühlingssonne erfreuen.
Da ich Gänseblümchen ganz besonders gerne mag, gibt es nach dem Gänseblümchenkranz, der Geschenkverpackung mit Gänseblümchenwiese und dieser selbst gemachten Gänseblümchenpost auch in diesem Jahr eine neue Bastelidee zum Thema. Ob als Frühlingsgruß per Post oder wie in meinem Fall als Geburtstagskarte ist egal. Über so schöne Post im Briefkasten freut sich bestimmt jeder!

Das wird gebraucht:
Eine Blanko Postkarte / Klappkarte aus Kraftpapier mit passendem Briefumschlag, grünes & gelbes Bastelpapier (z.B. aus Zeitungspapier & bunter Wasserfarbe nach dieser Bastelanleitung), weißes Tonpapier, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, extra starkes Transparentpapier in weiß (mind. 115 g / m2), einen Mini Motivlocher „Blüte“ bzw. Gänseblümchen, einen Bürolocher / Lochzange, einen Geburtstagsstempel samt Stempelkissen oder PC samt Drucker

So wird’s gemacht:
Zum Basteln habe ich eine Blanko Postkarte verwendet, diese kann man sich aber auch ganz problemlos aus einem großen Bogen Tonkarton oder Kraftpapier schneiden.
Jetzt ist etwas Geduld und Fleißarbeit gefragt, was aber auch recht meditativ ist. Aus grünem Papier schneidet man sich nun allerhand Blütenblätter aus. Außerdem stanzt man aus dem weißen Papier mit Hilfe des Motivlochers Gänseblümchen.

Pro Blume benötigt man zwei der ausgestanzten Blüten, die man leicht versetzt übereinander klebt. Für die Blütenmitte habe ich aus gelbem Papier Kreise gestanzt (das klappt aus mit einem Bürolocher prima!), die man mittig mit einem Tropfen Kleber in den weißen Blüten befestigt.

Mit Hilfe eines Zirkels zeichnet man sich einen Kreis auf die Postkarte und klebt nun im Wechsel 1-2 grüne Blütenblätter und dann ein Gänseblümchen auf.

Da ich die Karte als Geburtstagsgruß nutzen wollte, habe ich mir auf weißes Transparentpapier den Schriftzug „Happy Birthday“ gedruckt und als Wimpel zugeschnitten. Den habe ich in den Kranz hinein geklebt.

Weitere Bastelanleitungen für selbst gemachte Postkarten findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle DIY rund um selbst gemachte Geschenkverpackungen zu verschiedenen Anlässen gibt es in diesem Ordner, alle Ideen rund um den Frühling in dieser Rubrik und andere kreative Sachen gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Grußkarte für den Frühling: „Happy Birthday“ Kranz mit Gänseblümchen aus Papier

  1. Die Karte ist wunderschön geworden . so filigran.

    Deine Ideen sind immer sehr inspirierend.

    LG
    Zottelotte Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden