DIY Geschenkidee für Muttertag: Luftballon Herzen für dich

Auch wenn wir selbst innerhalb der Familie Muttertag nicht feiern, so erreichen mich immer wieder Anfragen von Lesern nach entsprechenden Ideen zum Thema. Und da die Kinder aus meinen Kreativ AGs sich ebenfalls gewünscht haben ein Geschenk zu diesem Anlass zu basteln, gibt es auch in diesem Jahr eine Bastelanleitung für euch.

Das wird gebraucht:
Dünne Pappe / Karton, ggf. ein scharfes Bastelmesser / Cutter, einen Bleistift, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel, eine alte Tageszeitung, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebstift, eine Lochzange, dünne Kordel (oder Wolle), ein Stück Geschenkband, einen Malkittel und eine Bastelunterlage sowie optional Buchstabenstempel samt Stempelkissen

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt ihr den Tisch gut ab und zieht euch die Malkittel über.

Vor allen Dingen benötigt ihr ein umweltfreundliches Bastelpapier, dass ihr euch in den Farben eurer Wahl aus dem Zeitungspapier und den Wasserfarben ganz schnell selber herstellen könnt.

Währenddessen lasst euch von einem Erwachsenen einen leeren Pappkarton auseinanderschneiden.

Aus dieser Pappe schneidet ihr euch dann eine Karte in der Größe eurer Wahl.

Je größer die Karte ist, desto einfacher wird es die einzelnen Motive, in diesem Fall Herzen, zu gestalten.

Die Pappe wird nun mit Deckweiß bemalt, das man prima mit Wasser verdünnen kann. Dadurch entsteht ein leichter Vintage Effekt.

Nun schnippelt ihr euch einen Schwung Herzen aus der restlichen Pappe und beklebt jedes davon mit dem Bastelpapier.

Achtet darauf, dass jedes Herz eine andere Farbe bekommt damit die Karte nicht zu eintönig wird.

Für jedes Herz braucht ihr ein Stück Kordel. Verteilt die oberen Kordel Enden gleichmäßig auf eurer Karte und fixiert diese, in dem ihr auf jedes Ende ein Herz klebt.

Aus einem Reststück Pappe kann sich jeder einen Wimpel schneiden und beschriften. Entweder mit einem Stift oder auch mit Stempeln.

Dieser wird am äußeren Rand mit Loch versehen, auf Geschenkband gefädelt und damit dann um die unteren Kordel Enden eine schöne Schleife gefunden.

Ein kleiner Tipp:
Diese Upcycling Collage kann man wunderbar als Grußkarte nutzen, nicht nur zum Muttertag. Ob als Geburtstagskarte, kleiner Überraschungsgruß oder einfach als Postkarte mit lieben Grüßen – selbst gemachte Post fischt schließlich jeder gerne aus seinem Briefkasten.

Weitere kreative Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, Geschenkideen zum Selbermachen findet ihr an dieser Stelle, alles rund um die Frühlingszeit sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden