Mit Kindern Weihnachtsgeschenke basteln: Roboter mit Weihnachtsgruß zu Weihnachten

Da Kinder an Weihnachten in der Regel reichlich beschenkt werden, finde ich es immer gut, wenn sie selbst ein paar Geschenke anfertigen. Zu diesem Zweck haben wir einen kleinen Weihnachtsgruß in Form eines Roboters gebastelt, der eine schöne Ergänzung zu dieser coolen Geschenkverpackung ist. Und zwar aus einer leeren Pralinenschachtel, die sich wie eine Streichholzschachtel aufschieben lässt. Darin versteckt ist ein lieber Weihnachtsgruß und etwas Platz für eine kleine Süßigkeit oder eine andere Überraschung ist auch noch!

Das wird gebraucht:
1 leere Schachtel (bsp. von Schokopralinen) Silberfolie, einen Bleistift, kleine Buchstabenperlen, eine Bastelschere, Bastelkleber, dünner, silberner Basteldraht, kleine Papierreste / Papierschnipsel, silberne Perlen, einen Mini Motivstanzer Stern (oder ein paar Streu Sternchen), Wackelaugen, silberne Pfeifenputzer, zwei silberne Glöckchen, zwei weiße Deckel (von einer Milchtüte), schwarzes Papier, einen silbernen Lackstift / Gelschreiber

So wird’s gemacht:
Zuerst schneidet man aus dem schwarzen Papier ein Rechteck in der Größe der Inneren Schachtel. Das klappt ganz einfach mit Hilfe eines Bleistifts: Einfach die innere Schachtel auf das Papier legen, mit dem Stift umfahren und schon hat man die exakte Größe!
Das schwarze Rechteck klebt man in den Innenteil und verziert diesen. Bsp. mit kleinen Weihnachtsbäumen, silbernen Pünktchen und einer Art Weihnachtsgirlande, die man ganz leicht aus Buchstabenperlen legen und aufkleben kann.

Dann ist der Roboter an der Reihe. Dazu umklebt man die äußere Schachtel mit silbernem Papier. Aus blauen Papierresten (oder bemaltem Zeitungspapier) schneidet man Gesicht und kleinen Bildschirm aus. Mit Hilfe des silbernen Stiftes kann man diese noch weiter beschriften.
Die Augen sind auch zwei weißen Plastikdeckeln gestaltet, die verkehrt herum aufgeklebt und innen mit je einem Wackelauge bestückt sind.

Die Arme sind silberne Pfeifenputzer und die Hände kleine Metallglöckchen. Die passen so gut zu Weihnachten und können einfach auf den Draht geschoben werden.
Natürlich fehlen auch bei diesem Roboter die feinen Antennen am Kopf nicht. Einfach aus Draht gestalten und die Enden mit silbernen Perlen versehen. Den Draht kann man von Innen an den Karton kleben und in Form drücken. Fertig ist der weihnachtliche Gruß, der sich zusätzlich als Geschenkverpackung nutzen lässt.

Weitere kreative Bastelanleitungen speziell für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle DIY Ideen rund um das Thema Upcycling gibt es in diesem Ordner, weitere tolle Geschenkverpackung zu unterschiedlichen Anlässen in dieser Rubrik, alles zum Thema Weihnachten an dieser Stelle und andere kreative Sachen gibt es auch da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden