DIY & Bastelidee für den Sommer: Ich bastel mir mein Lieblingseis – kühle Erfrischung, die garantiert nicht schmilzt!

Der Sommer meint es in diesem Jahr nicht wirklich gut mit uns. Zumindest hier hat es die letzten Wochen fast ununterbrochen geregnet. Aber so ein Schmuddelwetter hat schließlich auch seine positiven Seiten. Es bleibt viel Zeit um die verregneten Nachmittage mit bunten Basteleien zu vertreiben. Und wenn der Sommer schon nicht kommen mag – kein Problem: Dann basteln wir uns eben den Sommer ins Haus. Und dies ist ein kunterbunter Bastelspaß nicht nur für kleine Kinderhände!

Eis Wasserfarbe

Das wird gebraucht:
Weißer Tonkarton, dünne Holzspatel, Heißklebepistole samt Klebepatrone, Pinsel, ein Wasserfarbkasten, Bleistift, Schere, Radiergummi, eine alte Zeitung als Unterlage, ein Becher mit Wasser sowie jeweils einen Malkittel für die kleinen Künstler

Eis Stiele

So wird’s gemacht:
Unsere Kinder essen alle gerne Eis – so wie wohl alle anderen Kinder ebenfalls. Daher haben wir uns spontan überlegt einfach mal unser Lieblingseis am Stiel nachzubasteln.

Eis 7

Das geht ganz leicht. Zuerst deckt man mit einer alten Zeitung den Tisch gut ab. Mit Hilfe eines Bleistifts zeichnet man sich dann auf den Tonkarton die gewünschte Eissorte bzw. deren Umriss.

Eis Blanco

Das klappt prima per Hand, eine Schablone braucht man dazu sicher nicht. Notfalls wirft man einen Blick auf eine Eiskarte.

Eis 6

Diese Form benötigt man in zweifacher Ausführung um das Eis im Anschluss auch aufhängen oder als Geschenkanhänger nutzen zu können.

Eis 4

Jetzt schneidet man die Form aus und radiert ggf. die Bleistiftränder weg. Jetzt darf das Eis mit der Wasserfarbe bemalt werden. Wir haben versucht die Sorten möglichst echt aussehen zu lassen und die Farben gewählt, die die betreffende Eissorte auch wirklich hat.

Eis 5

Sobald die Wasserfarbe auf dem ausgeschnittenen Eis getrocknet ist, gibt man Heißkleber auf die untere, nicht bemalte Eisseite, legt den Holzstiel dazwischen und drückt die passende Eishälfte so darauf, dass die bemalten Seiten beide nach Außen schauen.

Eis 2

Das Eis kann man nun als sommerliche Deko fürs Kinderzimmer nutzen, als „Mobile“ von einem Ast herunterhängen lassen oder Geschenke damit schmücken.

Eis 3

Na, könnt Ihr erraten welche Eissorten hier gebastelt wurden?

Eis 1

Weitere Bastelideen für kleine Kinderhände findet Ihr übrigens in dieser Rubrik, weitere Dekorationen dort, alles zum Thema Sommer da und andere kreative Ideen tummeln sich wie immer an dieser Stelle!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

12 thoughts on “DIY & Bastelidee für den Sommer: Ich bastel mir mein Lieblingseis – kühle Erfrischung, die garantiert nicht schmilzt!

  1. Ach, das ist ja eine großartige Idee! Ich ahb schon soviele tolle Eis-Variationen zum Basteln in den Blogs entdeckt, aber nie liess es sich mit den Kindern umsetzten. Danke Sabine, das kommt auf meine Ferienliste! Herzliche Grüße zu dir, Jule

  2. Was für eine lustige Idee!
    Die sehen ja echt zum Reinbeißen aus!
    Ja, der Sommer ist bis jetzt eine ziemliche Herausforderung, wobei man ja schon froh sein muss, wenn es einem nicht den Balkon oder Garten verhagelt, oder den Keller voll Wasser spült.

    In der Hoffnung, dass der Siebenschläfertag nicht wirklich das Wetter für die nächsten 7 Wochen vorgegeben hat, hoffe ich noch möglichst vie Eis am Stil in echt und in der Sonne essen zu können.
    LG, Monika

  3. Fröhlich bunt und so schön ,liebe Sabine! Vielen lieben Dank für diese wundervolle Idee, das werden wir auf jeden Fall nachbasteln 🙂
    Hab noch eine wunderbare Woche mit hoffentlich mehr Sonnenschein und ganz liebe Grüße,
    Kama

  4. Hey,
    oh das ist eine tolle Idee. Werde ich gleich mal meiner Cousine zeigen die möchte für ihren Kindergerburtstag eine EisParty feiern. Das passt ja.
    Eine schöne Zeit
    liebe Grüße
    Viki von Kerstinundich

  5. Hier scheint zum Glück gerade die Sonne. Ich nehme ein Dolomiti, bitte 😉 !
    Schön ist Eure „Eis“ geworden. Außerdem hat das Papiereis noch einen Vorteil, es schmilzt nicht ;).
    Liebe Grüße
    Cora

  6. Perfekt…. vor allem für den Sommer, der hier immer noch weiter ausbleibt. Mein Sohnemann hat genau solche gebastelten Papier-Eise im Winter zum Geburtstag in einer großen Streichholzschachtel von einer Freundin von mir bekommen. Voll toll. Für den Sommer. Also eigentlich für jetzt und als Gutscheinbox. Immer wenn wir zusammen im Freibad sind und er möchte ein Eis, kann er einen solchen „Gutschein“ bei ihr einlösen und bekommt dafür dann ein echtes Eis…. ich fand das war das Geschenk des Tages, weils soooo ne schöne Idee war. ♥♥♥

    Glg
    Pamy

    • Sabine Sabine

      Ah, wie toll – großartige Idee. Passt das Eis denn samt Holzstiel in so eine Schachtel?
      Jedenfalls wünsche ich Deinem Sohnemann dann einen ganz sonnigen Sommer mit vielen Freibadbesuchen, damit er all seine köstlichen Eis Gutscheine auch einlösen kann!
      Herzliche Grüße,
      Sabine

  7. Ohh, wie schön!!! Gerade diesen Sommer kann man das gut gebrauchen. So oft war ja leider noch nicht die Möglichkeit Eis im Freibad zu kaufen!
    Aber besonders für den Kaufladen meiner Tochter ist es eine super Idee! Da kann sie im Sommer ihr Sortiment erweitern!:-)
    Lieben Dank für die Anleitung!
    Viele Grüße
    Ariane

  8. Das ist wieder mal eine super Idee liebe Sabine! Ich könnte mir das Eis auch gut für den Kaufmannsladen vorstellen. Hab eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  9. Liebe Sabine,
    was für eine leckere Bastelidee……
    Mein Favorit ist das Kaktuseis….lecker…
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  10. hm wie lecker. eine tolle Idee und so schön zum basteln mit Kinder geeignet. ein echtes dazu und los gehts.
    alles Liebe
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden