DIY Bastelidee für Kinder: Koala Bär aus Plastikdeckel basteln – Kreative Upcycling Idee

Nachdem ich vor einiger Zeit aus süßem Hefeteig kleine Koala Bären zur Aufmunterung für einen Krankenhausbesuch gebacken habe, kam mir die Idee mal wieder ein paar Kunststoffdeckel zu verbasteln. Die sind zum einen super stabil und daher als Untergrund prima geeignet und zudem ein kostenloses Bastelmaterial, was man auf diese Weise vor dem Müll retten kann. Daraus entstanden sind Koalas, die ich mit Hilfe von Pappmaché für meine Kunst AG angefertigt habe.

Das wird gebraucht:
Leere, saubere Plastik-Deckel (durchsichtig, wie bspw. von Joghurt, Schmierkäse o.ä.), Zeitungspapier, dünne Pappe (leerer Karton), eine Bastelschere, Pinsel, graue oder silberne Bastelfarbe, einen Wasserfarbkasten samt Deckweiß, Schale von einer Pistazie, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Tapetenkleister, Malkittel, eine abwaschbare Tischdecke oder Malunterlage, Nadel, Kordel, eine Lochzange

So wird’s gemacht:
Deckt den Tisch zum Basteln gut ab und rührt in einer kleinen Schüssel (oder verschließbarem Marmeladenglas) etwas Tapetenkleister und warmen Wasser an. Während der Kleister einen Moment nachdickt, reißt oder schneidet man ein paar Blätter einer ausgelesenen Tageszeitung in kleine Stücke.
Die kleinen Künstler ziehen sich am besten Bastelkittel über und können dann den Deckel dünn mit Kleisterbrei einschmieren und etwa 2 Schichten Papierschnipsel mit dem Kleber darüber kleben.

Danach legt man die Deckel zum Trocknen weg. Währenddessen schneidet man aus der dünnen Pappe zwei große Ohren und klebt eine Schicht Zeitungspapier darüber. Dazu kann man auch einen Klebestift verwenden, dann weicht die Pappe nicht durch.
Außerdem schneidet man aus der Zeitung drei kleinere Stücke mit bedrucktem Text (keine Bilder oder Werbung!) und übermalt diese ganz grob mit weißer, schwarzer und grauer Farbe.

Sobald alles trocken ist, klebt man die Ohren mit Heißkleber an den Deckel und bemalt den Koala in Farbe. Die Ohren kann man noch mit etwas grauem Zeitungspapier verzieren und aus dem weißen bzw. schwarzen Zeitungspapier Augen schneiden.
Für die Nase braucht man eine Pistazienschale. Die füllt man innen mit etwas zerknüllter Zeitung, damit man eine bessere Auflagefläche hat und klebt diese mittig an.

Ein kleiner Tipp:
Wer den süßen Koala als Wanddeko für das Kinderzimmer nutzen möchte, der knipst mit der Lochzange oben eine kleine Öffnung hinein, zieht ein Stück Kordel durch und verknotet die offenen Enden.

Weitere Bastelideen mit durchsichtigen Joghurtdeckeln findet ihr hier:

* Eine lustige Spinne
* Ein süßes Bienchen
* Ein Pinguin
* Ein cooler Panda Bär
* Ein maritimer Fisch
* Ein toller Löwe mit Mähne
* Ein frecher Fuchs
* Ein sommerlicher Flamingo
* Herbstliche Fensterdeko mit verschiedenen Motiven
* Ein kleines Schwein als Glücksbringer

Weitere kreative DIY Ideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle Upcycling Ideen mit detaillierter Anleitung gibt es in dieser Rubrik, zahlreiche Bastelanleitungen für Kids auf meinen Pinnwänden und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden