Upcycling für Kinder: Herbstliche Fensterbilder aus Blättern & Joghurtdeckeln

Den Herbst mag ich als Jahreszeit richtig gerne. Nicht nur wegen der vielen Herbstschätze, sondern auch wegen des wunderbaren Leuchtens der Blätter, der Herbstsonne und den Farben der Wälder.
Daher haben wir aus runden Joghurtdeckeln, weißem Papier und bunten Herbstblättern ein wenig von dem Herbstleuchten eingefangen und Fensterschmuck upcycelt. Ein kreativer Zeitvertreib für ungemütliche, verregnete Nachmittag.

Das wird gebraucht:
Durchsichtige, unbedruckte Joghurtdeckel, weißes Transparentpapier, Tapetenkleister, eine Bastelschere, Nadel, Nylongarn, gepresste Herbstblätter, Klebestift, Malkittel, Bastelunterlage sowie optional dünne Pappe, Acrylfarbe, Pinsel, Knöpfe u.a.m.

So wird’s gemacht:
Als erstes rührt man das Tapetenkleisterpulver mit etwas lauwarmem Wasser zu einem klebrigen Brei. Dieser sollte einen Moment Zeit zum Ruhen haben, da der Kleister nachdickt.

Währenddessen kann man den Tisch gut abdecken und die Kinder ziehen ihre Malkittel über. Das weiße Transparentpapier schneidet man in kleinere Stücke.

Sobald der Kleister die gewünschte Konsistenz hat, klebt man um die Deckel 2-3 Schichten Papier. Ist der Deckel gleichmäßig beklebt, kommt mittig noch ein schönes Herbstblatt, das man ebenfalls gut mit Kleister befestigen und glatt streichen kann.

Sobald die Deckel samt Papier und Blatt ganz trocken sind, kann man die Blätter verwandeln: In Eule, Käfer oder auch in einen kleinen Fliegenpilz. Allerdings sollte man das Blatt für den Pilz vorab in Form schneiden und dann erst aufkleben!

Der Käfer hat eine Auge und Mund aus Bastelfarbe bekommen sowie lustige Punkte, die wir aus einem gelben Blatt gelocht haben.

Die Eule hat Knopfaugen, einen Schnabel auf Pappe, zwei grüne Eukalyptusblätter als Flügel und ein Federkleid, das aus einem roten Blatt mit der Lochzange ausgestanzt und aufgeklebt wurde.

Der Pilz ist mit weißen Pünktchen betupft worden und hat einen Stiel aus einer alten Buchseite bekommen (ähnlich wie bei dieser selbst gemachten Herbstpost und der Fliegenpilz-Girlande).

Bestimmt fallen euch auch noch andere tolle Motive ein 🙂

Weitere tolle Bastelideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie oder meinen Pinnwänden, kreative Upcycling DIY gibt es in diesem Ordner, alles rund um den Herbst ist hier zu finden und andere kreative Sachen gibt es da und auch dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

3 thoughts on “Upcycling für Kinder: Herbstliche Fensterbilder aus Blättern & Joghurtdeckeln

  1. Was für eine niedliche Idee, Blätter zu verbasteln.
    Besonders witzig finde ich ja den Fliegenpilz.
    Und die Idee aus blättern Punkte zulochern, ist mir bisher auch noch nicht gekommen.
    LG, Monika

  2. Shojo

    Aaaaaaaah, ist das etwa ein Zwergahornblatt?!? Ich liebe herbstlichen Zwergahorn! Ich mag Deine kleinen Blättertiere sehr, vielen Dank fürs Zeigen – auch das mit den Rahmen ist eine großartige Idee!

    Liebe Grüße!

  3. Einen Locher für Blätter kenn ich ja, aber den bei Laubblätter anzuwenden, ist ziemlich genial!
    Deine Ideen sind wie immer wunderbar.
    Liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden