DIY Basteln mit Kindern: Biene aus Joghurtdeckeln, Kordel & Papier – Upcycling Idee für Kinder

Passend zum Weltbienentag gibt es heute eine tolle Bastelidee für Kinder und alle Bienen-Fans. Die selbst gemachten Bienchen kann man prima als leuchtende Fensterdeko nutzen. Je mehr Bienen davon umher summen, desto wohler fühlen sie sich.
Habt ihr Lust mitzumachen? Dann zieht euch schnell einen Malkittel über und die Bastelaktion zum Thema Bienen kann starten.

Das wird gebraucht:
Leere, saubere Joghurtdeckel (durchsichtig), gelbes Seidenpapier oder ersatzweise Transparentpapier, dünne Kordel, kleine Holzknöpfe, dünne Pappreste, eine alte Tageszeitung, Deckweiß oder weiße Acrylfarbe, eine Bastelschere, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Tapetenkleister, Malkittel, eine abwaschbare Tischdecke oder Malunterlage, Nadel, Nylongarn

So wird’s gemacht:
Zuerst rührt ihr in einer kleinen Schale oder einem leeren Glas mit Schraubverschluss etwas Tapetenkleister mit warmem Leitungswasser an. Wenn ihr den Kleister regelmäßig zum Basteln verwendet, könnt ihr auch gleich eine größere Menge davon zubereiten und anrühren. Der Kleber hält sich gut verschlossen in einem sauberen Glas wirklich lange Zeit.

Während der Kleister nun ein paar Minuten nachdickt, deckt ihr den Tisch gut ab und schneidet das gelbe Seidenpapier in kleinere Stücke.

Außerdem könnt ihr ein Stück Zeitungspapier mit Deckweiß bemalen. Die Farbe kann man prima mit etwas Wasser verdünnen, dann schimmert die Schrift noch ein wenig durch.

Aus der bemalten Zeitung braucht ihr zwei Flügel und aus der dünnen Pappe eine lachenden Mund. Jetzt könnt ihr den Plastikdeckel dünn mit dem Kleister einschmieren und 1 bis zwei Schichten von dem gelben Papier darüber kleben. Da der Deckel sehr stabil ist, reichen wirklich wenige Papierschichten aus.

Sobald die beklebte Schicht durchgetrocknet ist (in der Sonne geht das wirklich super schnell, wenn ihr nur ganz wenig Kleister verwendet) könnt ihr etwas Kordel für das Streifenmuster um den Deckel wickeln, den Mund aufkleben und die Flügel befestigen.

Das Auge (den Holzknopf) fixiert man am besten mit einem Tropfen Heißkleber, so hält er am besten. Jetzt noch mit der Nadel etwas Nylongarn durch den oberen Deckelrand ziehen, verknoten und ans Fenster hängen!

Kleiner Tipp:

Schaut mal im Blog Archiv, da gibt es noch süße Bienchen aus Streichholzschachteln, leckere Bienen zum Naschen aus Bananen und Bienen aus Ahornnasen, die man gerade jetzt prima Draußen sammeln kann 🙂

Weitere kreative Bastelanleitungen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle Ideen zum Thema Frühlings gibt es in dieser Rubrik, alle Upcycling Anleitungen zum Nachmachen an dieser Stelle und andere kreative Sachen gibt es dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Basteln mit Kindern: Biene aus Joghurtdeckeln, Kordel & Papier – Upcycling Idee für Kinder

  1. rena

    Guten Morgen, Sabine,
    ….ich bin Rena, eine stille Leserin…., leider gebe ich viel zuwenig Kommentare…heute habe ich eine Bitte, hast du eine Idee für einen Maikäfer, den ich auf die Schnelle basteln kann. In diesem Jahr bekomme ich keine Maikäfer (Schoko), da ich nicht in die City kam (Corona) habe doch einen Maikäfer der Gebr. hat…..und sein Geschenke war immer beklebt mit Maikäfern…..letztes Jahr deine „grüne Wiese“ geschnippelt….udn auf die Grashalme Maikäfer…..
    Ich würde mich sehr freuen, auf deine Idee……
    Habe einen schönen Tag..
    liebe Grüße *rena*

  2. Hallo Sabine,
    was für schöne Bienchen das sind. Bei mir fliegen sie im Moment in echt auf der Terrasse. *G*
    LG zu Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden