Basteln mit Kindern: Hurra, ein Regenbogen – Upycling Diorama

Home / Basteln mit Kindern / Basteln mit Kindern: Hurra, ein Regenbogen – Upycling Diorama

Jetzt im Herbst sollte man beim Wetter gesehen mit allem rechnen. Angefangen von strahlendem Sonnenschein, vielen Wolken, Regenschauer und auch mal mit einem bunten Regenbogen. Und all das findet in dem selbst gemachten Diorama statt. Das lässt sich ganz leicht aus Papier, Wasserfarben und Käseschachtel selbermachen. Habt ihr auch Lust auf eine himmlische Deko fürs Kinderzimmer? Dann los!

Das wird gebraucht:
Käseschachtel (rund oder oval), weißen Tonkarton (oder dünne Pappe), unifarbenes Geschenkpapier (Packpapier o.ä.), eine Bastelschere, eine alte Tageszeitung, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel, Bastelkleber / Klebestift, ein Bastelmesser / Cutter, Bastelunterlage und Malkittel sowie optional Lochzange und Kordel

So wird’s gemacht:
Falls die Käseschachtel, wie in meinem Fall, keinen durchgehenden Boden hat, legt man die Käseschachtel auf den weißen Tonkarton, umfährt den Rand mit einem Bleistift und schneidet den Kreis aus.

Diesen klebt man nun in das Innere der Käseschachtel hinein.

Damit der Werbeaufdruck am Rand überdeckt wird, schneidet ihr einen breiten Streifen von einem einfarbigen Geschenkpapier ab und klebt dieses als Banderole um den Rand.

Wenn ihr das Papier, was unten übersteht gleichmäßig einschneidet und mit Kleber bestreicht, könnt ihr dieses einfach um den Boden der Käseschachtel kleben.

Innen malt ihr die Schachtel mit blauer Wasserfarbe aus. Die könnt ihr euch mit Wasser verdünnen, bis euch der Farbton gefällt.

Aus Tonkarton oder Pappe schneidet ihr euch Wolken, Sonne und Regenbogen aus. Die Sonne wird gelb bemalt, der Regenbogen bunt.

Falls ihr Pappe zum Basteln verwendet, könnt ihr dies auch einfach mit selbst gemachtem Bastelpapier bekleben. In dem Fall kann man auf den Tonkarton verzichten.

Außerdem schneidet ihr aus blau bemaltem Zeitungspapier kleine Regentropfen.

Wenn ihr alle Teile fertig habt, klebt ihr Regenbogen, Wolke und Regentropfen in die Schachtel hinein.

Die Sonne klebt man von der Rückseite der Käseschachtel an und damit das ganze einen schönen 3D Effekt bekommt schneidet man am Rand die Käseschachtel vorsichtig ein Stück mit dem Cutter ein (lasst euch hier unbedingt von einem Erwachsenen helfen!) und schiebt die zweite Wolke hindurch.

Wer seine Wetter Collage aufhängen möchte, der knipst mit der Lochzange oben zwei kleine Öffnungen hinein, zieht ein Stück Kordel durch und knotet die Enden zusammen!

Schau auch mal in die folgenden Bastelanleitungen, da gibt es noch mehr Bastelideen rund um das Wetter:
* Zeitungswolke mit Regenbogen
* Upcycling Wetter aus Pappe & Zeitung
* Einladungskarten zum Kindergeburtstag mit Wolke & Regenbogen
* Wolke mit XL Regenbogen
* Coole Geschenktüten aus Tetrapak
* Partydeko – ein himmlischer Kuchentopper
* Eine himmlische Geschenkverpackung für Geburtstagskinder
* Gestempelter Himmel
* Himmlische Herbst Post

Weitere kreative Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden