Blitzschnelle Bastelidee für Kinder: Panda Bär mit Gabel malen

Erinnert ihr euch noch an den kleinen Eisbären, die Katze oder an den lustigen Osterhasen aus dieser Bastelanleitung? Heute bekommt das Trio Gesellschaft. Denn es gibt ein neues Tier, dass sich super mit Hilfe einer Gabel basteln lässt: Ein Pandabär.
Dazu braucht man nur wenig Bastelmaterial. Denn bis auf die Farbe ist dieser Bär upcycelt und daher aus kostenlosem Bastelmaterial gemacht. Aber schaut selbst!

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton (bsp. eine leere Müsli Verpackung oder ein Pappkarton), weiße Bastelfarbe (Deckweiß, Acrylfarbe o.ä.), einen Wasserfarbkasten, eine alte (!) Gabel, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, einen Bleistift (oder Zirkel) , eine altes Tageszeitung, zwei größere Knöpfe, sowie Malunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Deckt den Tisch mit einer Bastelunterlage, abwaschbaren Tischdecke oder ein paar Zeitungsblättern gut ab und zieht euch jeder einen Malkittel an.

Als Maluntergrund benötigt ihr ein etwas Din A4 großes Stück Pappe. Vielleicht lasst ihr euch dies von einem Erwachsenen mit Hilfe eines Cutters / Bastelmesser ausschneiden.

Bei dieser Maltechnik hilft es immer, sich den gewünschten Umriss des Tieres vorab vorzuzeichnen.

Dazu kannst du in diesem Fall den Kopf des Pandas mit dem Bleistift auf die Pappe malen oder, wenn der Kopf ganz rund sein soll, nimmst du einen Zirkel zur Hilfe.

Dann tunkst du die Gabel vorne mit den Zacken in die weiße Farbe. (Hinweis: Füll dir dazu einfach etwas Farbe in einen sauberen, flachen Deckel, so mache ich dies bei meinen Kunst AG Kindern immer).

Damit druckt oder stempelt man nun weiße Abdrücke auf den Karton. Dabei kannst du dich an dem mit Bleistift gemalten Umriss orientieren.

Auf Zeitung und schwarzer Wasserfarbe stellst du dir kostenloses Bastelpapier her. Daraus kannst du das schwarze Fell der Ohren, Augen und der Nase ausreißen oder schneiden und aufkleben, sobald die weiße Farbe getrocknet ist.

Für die Augen klebt man dann zwei große Knöpfe auf. Das klappt gut mit flüssigem Kleber oder einem Tropfen Heißkleber.

Nach dem Nilpferd als Geschenkverpackung & dem gestempelten Tiger ist dies eine weitere „tierische“ Bastelidee. Schaut doch mal bei der #DIYchallengederwoche vorbei, da werden diese Woche noch mehr Tiere gesammelt.

Kreative Do-it-Yourself und Beschäftigungs-Ideen zum Mitmachen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden