Rezept Idee für Kinder: Süße Äpfel aus Hefe – Backen mit Kindern

Home / Rezepte süß / Rezept Idee für Kinder: Süße Äpfel aus Hefe – Backen mit Kindern

Das Wochenende steht vor der Tür. Und da gibt es bei uns zum Frühstück meist selbst gebackene Leckereien aus Hefeteig. Wie beispielsweise diesen leckeren Hefezopf, Schokobrötchen, frische Zimtknoten oder süße Nuss Hörnchen. Besonders beliebt sind bei Kindern aber lustige, gebackene Motive wie Pferd, Fuchs, Eisbär, Schneemann oder Hasen. Und weil sich in dieser Woche hier alles um das Thema Äpfel dreht, gibt es passend dazu natürlich selbst gemachte Äpfel für ein gemütliches Familien Frühstück oder auch als Ausflugs- oder Pausen Snack.

Das wird gebraucht:
500 g Mehl, 120 g Zucker, 1 Esslöffel Margarine, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Trockenhefe, 125 g Joghurt (ich habe pflanzlichen Sojajoghurt verwendet), 1 Päckchen Vanillezucker oder eine Vanilleschote, 200 ml Milch (in unserem Fall pflanzliche Hafermilch), 1 TL Ei Ersatzpulver oder ein Ei, etwas Sojasahne oder 1 Eigelb zum Bestreichen, etwas Mehl zum Ausrollen

So wird’s gemacht:
Bereitet aus den o.g. Zutaten einen Hefeteig vor. Deckt diesen gut ab und lasst ihn rund eine Stunde an einem warmen Ort ruhen. Wenn der Teig fertig und die Ruhezeit vorbei ist, rollt man diesen auf etwas Mehl aus und sticht mit einem umgedrehten, großen Glas (oder einer kleinen Schale) runde Kreise aus. Mit einem Küchenmesser kann man diese oben und unten mittig etwas einschneiden und die Ränder glätten, so dass die Apfel Form erkennbar wird. Aus den Teigresten rollt man noch kleine Teigwürste als Stiel und formt pro Apfel ein großes Blatt. Die Teig Äpfel platziert man auf einem gefetteten Backblech und bestreicht diese dünn mit etwas pflanzlicher Sahne.
Dann schiebt man das Blech in den Ofen und bäckt diese im vorgeheizten Backofen bei rund 175° Grad für rund 15 Minuten. Schaut regelmäßig in den Ofen, da die Backzeit je nach Teigdicke und Größe eurer Äpfel variieren kann. Sobald die Ränder leicht gebräunt sind, sind die Teigäpfel fertig. Wem das in der Form nicht süß genug ist, kann die Hefe Äpfel nach dem Auskühlen auch mit einer dünnen Zuckerguss Glasur bestreichen.
Lasst euch das lustige „Obst“ Frühstück gut schmecken!

Ein kleiner Tipp:
Super lecker schmecken die Äpfel übrigens mit dieser selbst gemachter Apfel Marzipan Marmelade oder Marzipan Butter.

Noch mehr Apfel Ideen gibt es in dieser Woche bei meiner DIYchallengederwoche. Schaut gerne mal vorbei und macht mit!

Weitere süße Rezept Ideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, herzhafte vegetarische Rezepte gibt es in dieser Rubrik und vegane Rezeptideen sind in diesem Blog Ordner.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden