DIY Bastelidee für Kinder: Bunter Papagei – Basteln mit Handabdrücken & Wasserfarben

Home / Basteln mit Kindern / DIY Bastelidee für Kinder: Bunter Papagei – Basteln mit Handabdrücken & Wasserfarben

Vor kurzem hatte ich ganz fleißige Helferlein bzw. Kinder an meiner Seite. Zusammen haben wir den Vormittag genutzt und uns die Welt ein weniger bunter gemacht. Dazu haben wir allerhand Bögen weißes Tonpapier mit kunterbunten Händen bestempelt. Das macht riesig Spaß und aus den gestempelten Händen lassen sich tolle Sachen basteln. Dazu habe ich auf dem Blog schon einige Bastelideen gezeigt, wie beispielsweise den Kranz mit Blumen, den sommerlichen Deko Kranz mit Papierbooten, die entspannten Faultieren, Blumen in der Vase, den stolzen Pfau und auch die Giraffe.
Dieses Mal haben ist unserer Fantasie ein kunterbunter Papagei entsprungen. Und für den Fall, dass ihr auch so einen lustigen Papageien bastelt wollt, gibt es hier die detaillierte Bastelanleitung zum Nachmachen.

Das wird gebraucht:
Weißes Tonpapier oder Fotokarton, Pappe, ggf. ein Bastelmesser, eine Bastelschere, einen Bleistift, Kleber, einen Wasserfarbkasten, Pinsel, eine Malunterlage, Bastelkittel sowie optional Wackelaugen

So wird’s gemacht:
Deckt den Tisch mit Zeitungspapier oder einer Tischdecke gut ab und zieht euch Malkittel über. Anschließend bemalt ihr eure Hände mit bunter Wasserfarbe. Einfacher ist es, wenn ihr euch gegenseitig die Hände mit Farbe bemalt.

Dabei könnt ihr euch gut ausprobieren, wie die Abdrücke am schönsten werden. Am besten gefielen uns die Abdrücke, bei denen wir viel Wasser verwendet und dabei zwei unterschiedliche Farben benutzt haben.

Während die Abdrücke trocknen, schneidet man aus einem leeren Karton ein großes Stück Pappe aus und malt sich ganz groß einen Papagei darauf vor. Schnabel und Füße schneidet ihr separat aus.

Dann werden alle gestempelten Handprints ausgeschnitten. Nun legt man sich diese auf die Pappe in die gewünschte Form und klebt die Hände nacheinander mit Kleber fest.

Dabei die Füße und den Schnabel nicht vergessen. Den Schnabel haben wir vorab mit schwarzer Farbe bemalt.

Zum Schluss schneidet man aus den weißen Papierresten noch ein Stück für den Papageien Kopf.

Ebenso wie ein Auge. Für das Augeninnere haben wir ein Wackelauge verwendet und aufgeklebt.

Fertig ist der Vogel!

Ein kleiner Tipp:
Der große, bunte Papagei ist eine tolle Deko für das Kinderzimmer. Vielleicht habt ihr Lust diesen am oberen Rand zu Lochen und etwas Kordel für die Aufhängung durchzuziehen?

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, selbst gemachte Deko zum Selbermachen gibt es in dieser Rubrik, zahlreiche weitere Ideen zum Thema Handabdruck gibt es an meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden