DIY Bastelidee für Kinder: Lustiges Faultier Upcycling mit Handabdruck fürs Kinderzimmer

Beschäftigungsideen für Kinder sind immer eine gute Idee. Besonders an regnerischen Nachmittagen oder wenn wieder mal „dicke Luft“ im Kinderzimmer angesagt ist. Da kommt etwas kreative Ablenkung ganz gelegen. Und die heutige Bastelei hilft ganz sicher beim tief Luftholen und Entspannen. Schließlich wollen wir kleine Faultiere basteln. Und die sind in der Tat ja wirklich tiefenentspannt und sehr gemütlich. Nichts kann sie so leicht aus der Ruhe bringen 😉

Die sind eine schöne Ergänzung zu dem stolzen Pfau und auch der Giraffe, die ebenfalls aus Handabdrücken gebastelt sind.

Das wird gebraucht:
Weißen Tonkarton / Fotokarton, eine alte Tageszeitung, einen breiten Borstenpinsel, ein Glas Leitungswasser, braune und grüne Wasserfarbe, eine Bastelschere, Kleber, etwas Wellpappe / Wellenkarton, etwas Deckweiß, kleine braune Perlen, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, einen alten Karton sowie eine abwaschbare Unterlage

So wird’s gemacht:
Als erstes schneidet sich jeder aus einem alten Pappkarton ein etwa Din A4 großes Stück aus. Wer mag, kann wie wir, die Kanten an den Seiten leicht abrunden.

Wenn der Tisch gut abgedeckt ist, darf sich jeder einen rechten und linken Handabdruck mit brauner Wasserfarbe auf den weißen Tonkarton drucken.

Aus der Tageszeitung bemalt man sich ein Stück mit Text bedrucktem Teil mit Wasser verdünntem Deckweiß, ein kleines Stück mit grün und einen dritten Teil mit brauner Wasserfarbe. (Wie genau man dieses kostenlose Bastelmaterial herstellt, könnt ihr auch in dieser Bastelanleitung noch mal im Detail nachlesen.)

Während die Farbe trocknet, schneidet sich jeder aus der Wellpappe einen Ast mit kleinen Zweigen. Den kann man in der oberen Hälfte auf die Pappe kleben.

Anschließend werden die Handabdrücke ausgeschnitten und versetzt unter den Ast geklebt. An die Daumen, klebt man den Faultier Kopf, den man aus dem braun und weiß bemalten Zeitungspapier schneidet und zusammenklebt.

Damit die Faultiere etwas plastischer werden, haben wir für die Augen kleine Perlen mit einem Tropfen Heißkleber gestaltet.
Zu guter letzt bekommt der Ast noch ein paar grüne Blätter, damit sich die Faultiere verstecken können. Die schneidet man aus dem grünen Zeitungspapier und klebt diese hier und dort auf.
Fertig ist das upcycelte Bild fürs Kinderzimmer 🙂

Weitere Bastelanleitungen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle DIY rund um das Thema Upcycling gibt es in diesem Ordner und andere kreative Sachen gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden