Bastelidee für Kinder im Herbst: Eulen Duo aus Eicheln auf Ast in Deckel

Der Herbst naht mit schnellem Schritt und deshalb zeige ich euch heute eine niedliche DIY Idee zum Selbermachen. Seid ihr auch so große Eulen-Fans? Dann bastelt einfach eine Runde mit. Auf dem Blog habe ich euch in den letzten Jahren immer wieder kreative Do-it-Yourself Ideen zu diesem Thema gezeigt: Die Upcycling Eule, die Herbst-Post mit Eule aus Muffin Förmchen, eine bunte Eule aus Joghurtbecher, die leuchtende Windlicht Eule aus leerem Milchkarton oder den lustigen Klorollen Eulen.
Bevor wir mit Basteln starten, müsst ihr noch ein paar große Eicheln im Garten oder Wald sammeln. Denn daraus werden die kleinen Eulen gebastelt.

Das wird gebraucht:
Einen größeren Deckel (von einem leeren Marmeladenglas o.ä.), Eicheln (sauber und trocken), kleine Äste, eine alte Tageszeitung, einen Wasserfarbkasten, Pinsel, Bastelkleber, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, einen Bleistift, Filz (Reste reichen aus) oder Stoffreste, Kordel, Bastelfarbe, eine alte Tageszeitung, eine Bastelunterlage und Malkittel sowie optional Zahnstocher & Streichhölzer

So wird’s gemacht:
In der Herbstzeit ist es immer gut die Augen offen zu Halten. Draußen findet man zu dieser Jahreszeit wirklich tolles Bastelmaterial, dass nichts kostet.

Wie Eicheln und kleine, dünne Äste. Für diese niedliche Herbstdeko braucht ihr beides.

Doch erst einmal deckt den Tisch gründlich ab und zieht auch alle einen Malkittel an. Dann nehmt euch die Eicheln vor. Tupft mit weißer Farbe zwei Augen auf und darunter mit dem Zahnstocher bunte Pünktchen, Linien oder ein anderes Muster eurer Wahl.

Während die Farbe trocknet, stellt euch aus dem Zeitungspapier und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier hier. Das braucht ihr für den Hintergrund. In unserem Fall ein dunkles Blau für den Nachthimmel. Schließlich sind Eulen ja Nachttiere.

Aus dem Bastelfilz schnippelt ihr für jede Eule ein paar Flügel und klebt diese an. Für die Schnäbel schneidet ihr einfach von dem unbedruckten Rand der Zeitung kleine Dreiecke ab und klebt diese auf.

Außerdem schneidet ihr aus gelb bemaltem Zeitungspapier einen kleinen Mond. Legt nun den Deckel auf das blaue Bastelpapier und zeichnet mit dem Bleistift einen Umriss. So habt ihr die genaue Größe für den Kreis, den ihr ausschneidet und in den Deckel hinein klebt.

Mit etwas Heißkleber fixiert ihr die Eulen darin und klebt noch einen kleinen Ast darunter, auf dem die Vögel sitzen.

Der Mond kommt an den oberen Rand und mit gelber Bastelfarbe und einem Streichholz könnt ihr noch kleine Punkte als Sterne auftupfen.

Ein kleiner Tipp:
Falls ihr die Eulen als Dekoration nutzen wollt, schneidet euch von der Kordel ein Stück ab, knotet die Enden Zusammen und klebt den Knoten mit Heißkleber oben mittig auf die Deckelrückseite. Daran lässt sich das kleine Diorama prima aufhängen.

Weitere Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden