DIY Idee für Kinder: Flamingo aus Handabdruck, Pappe und Zeitungspapier basteln

Der Sommer gibt gerade alles und schenkt uns tropische Temperaturen. Da kommt so ein klein wenig Abkühlung doch genau richtig. Was meint ihr? Kommt ihr mit ans Wasser?
Dort wartet schon ein Flamingo auf uns. In Gesellschaft fühlt er sich aber viel wohler. Also ran an die Wasserfarben und schnell mit den Händen ein paar bunte Abdrücke gestempelt. Dazu noch etwas kostenloses Bastelmaterial wie Zeitung und Pappe – schon könnt ihr daraus ein tolles Sommerbild gestalten. Habt ihr Lust? Ähnliche Collagen habe ich hier schon mal gezeigt, beispielsweise die Bastelidee mit der Giraffe, das entspannte Faultier, den stolzen Pfau oder die sommerlichen Erdbeeren.

Das wird gebraucht:
Pappe / ein leerer Karton, ggf. ein Bastelmesser / Cutter (alternativ funktioniert es auch prima mit einem scharfen Küchenmesser!), eine Bastelschere, weißes Papier (wer keinen Malblock hat, nimmt Druckerpapier, etwas Pappe wie bei dieser Bastelidee oder Zeitungspapier), Wasserfarbkasten inclusiv Deckweiß, Pinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, sowie eine Malunterlage und einen Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Schnell ein paar Zeitungsblätter auf dem Tisch verteilt. Während ein Erwachsener nun den Karton zerschneidet, könnt ihr schon einmal auf weißes Papier einen schönen Handabdruck in rosa oder pink stempeln.

Außerdem benötigt ihr zum Basteln mit Wasserfarbe bemaltes Zeitungspapier. Hierbei kamen die Farben weiß, schwarz, rosa, pink, beige und blau zum Einsatz.

Aus dem selbst gemachten Bastelmaterial schneidet oder reißt ihr etwas Wasser, Sand für den Boden, einen Flamingo Kopf samt Hals, Augen und dünne, lange „Federn“ für den Schwanz.

Der Schnabel ist aus einem Reststück Pappe. Alternativ könnt ihr diesen auch bequem aus dem beige bestrichenen Zeitungspapier schneiden.

Für die Beine des Flamingos nimmt man ein Stück pinkfarbenes Papier und rollt dieses eng zusammen. Den Rand klebt man fest, so dass das Papier gerollt bleibt. Jede Rolle dreht man nun in sich mehrfach und klebt diese dann als Beine auf. So wird das Tier schon plastisch und sieht etwas lebendiger aus.

Falls dies für jüngere Kinder zu schwierig sein sollte, schneidet man die Beine einfach aus Papier und klebt diese ohne Rollen auf.

Ein kleiner Tipp:
Die tollen Collagen eignen sich prima als Sommerdeko. Wenn ihr auf der Rückseite noch etwas Kordel oder Wolle daran befestigt, könnt ihr diese auch als Bild an die Wand hängen!

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um den Sommer sind in diesem Blog Ordner, mehr Ideen mit Handabdrücken auf meinen Boards und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden