Mit Kindern basteln: Bunter Herbst Baum – Upcycling & Stempel Spaß für die Herbstzeit

Home / Basteln mit Kindern / Mit Kindern basteln: Bunter Herbst Baum – Upcycling & Stempel Spaß für die Herbstzeit

Nach den Blätter-Igeln und dem Fliegenpilz geht es weiter mit dem Thema Herbst meiner #DIYchallengederwoche: Kein Herbst ohne gebastelten Herbstbaum. Schließlich sind die Bäume in der Herbstzeit ein echter Hingucker mit ihren bunten Baumkronen und der goldenen Herbstsonne, die alles ins rechte Licht setzt. Auf dem Blog habe ich dazu schon verschiedene Bastelideen mit Anleitung gezeigt.
Heute gibt es wieder mal eine andere Bastelvariante, die sich besonders für jüngere Kinder eignet, da sich dieser Baum wirklich einfach basteln und gestalten lässt. Viel Bastelmaterial benötigt ihr hierfür auch nicht. Das Meiste davon werdet ihr Zuhause haben. Hier kommt die Bastelanleitung zum Nachmachen.

Das wird gebraucht:
Ein größeres Stück Pappe unbedruckt (alternativ ein Bogen Kraftpapier / Tonkarton in Größe Din A4), Korken (Weinkorken oder besser noch Sektkorken), ein kleines Stück Moosgummi, eine Schere, Bastelkleber, eine Bastelschere, eine Klorolle (oder dünne Pappe), eine alte Buchseite (oder ein Stück Zeitungspapier), Pinsel und Bastelfarbe (in Herbstfarben), eine Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Wie immer wird zuerst der Tisch abgedeckt und ein Malkittel angezogen. Danach stellt man sich für die Herbstblätter einen eigenen Stempel her.

Das ist super einfach. Man braucht dazu, wie in dieser Bastelanleitung schon einmal beschrieben, nur einen Korken und etwas Moosgummi.

Wer mag, kann sich das „Blatt“ bzw. dessen Form auf dem Moosgummi mit Bleistift vorzeichnen, ausschneiden und auf die untere, flache Seite des Korkens kleben.

Aus alten Buchseiten oder mit Text bedrucktes Stück Zeitung wird in dünne Streifen geschnitten und als Baumstamm mittig an den unteren Rand der Pappe geklebt.

Jetzt kommt der vorbereitete Stempel zum Einsatz.

Den bestreicht man dünn mit Farbe und stempelt damit bunte Blätter als Baumkrone über den Stamm.

Nach jedem Stempeln wird dieser erneut mit Farbe versehen, damit das bunte Herbstlaub auch kräftig leuchtet.

Da der Herbst „bunt“ ist, haben auch die gestempelten Blätter verschiedene Farben. Von gelb, orange, rot, beige und pink ist alles mit dabei.

Ganz zum Schluss haben wir von einer Klopapierrolle einen Streifen angeschnitten und als Spirale zusammengerollt.

Diese kann man ebenfalls als Stempel zum Drucken nutzen.

Einfach in braune Farbe tunken oder den unteren Rand dünn mit Farbe bestreichen und damit den Waldboden stempeln.

Ein kleiner Tipp:
Ältere Kinder können ihr Bild natürlich noch mit weiteren Details verzieren. Wie wäre es mit einem Herbstdrachen, der im Wind tanzt, ein paar Wolken oder einem kleinen Igel?

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “Mit Kindern basteln: Bunter Herbst Baum – Upcycling & Stempel Spaß für die Herbstzeit

  1. Lange habe ich nicht mehr kommentiert, darum will ich deine heutige kindgerechte und so dekorative Bastelei als Anlass dazu nehmen.
    Ich bewundere ja deine unendliche Kreativität immer wieder neue DIYs für Kinder zu entwickeln und dann so anschaulich in deinen Beiträgen zu veröffentlichen.
    LG und ein schönes, langes Wochenende,
    Monika

  2. Bei Stempel werde ich natürlich gleich hellhörig 🙂
    ic mag die Zusammenstellung
    Den Stamm aus alten Buchseiten zu gestalten finde ich super, das mache ich auch mal
    Und wie schön bei Dir die bunten Bäume alle sind
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden