DIY Basteltipp für den Sommer: Mit Kindern ein Upcycling Nashorn selbermachen

Es sind immer noch Schulferien. Daher reise ich heute mit euch nach Afrika. Erinnert ihr euch noch an das schöne Ausflugsziel, von dem ich auf dem Blog mal ausführlich berichtet habe? Dort gab es auch Nashörner. Und damit ihr auch in den Ferien beschäftigt seid, habe ich euch eine lustige Bastelidee mitgebracht und verrate euch in der folgenden Bastelanleitung wie ihr euch zuhause ein tolles, ganz kinderliebes Nashorn selbermachen könnt.

Das wird gebraucht:
Deckel einer Käseschachtel aus Pappe (oval), Bastelfarbe, Pinsel, eine alte Tageszeitung, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß (oder kleine Papierreste / Schnipsel), eine Miesmuschel, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, grauer Bastelfilz (alternativ Pappe), eine Malunterlage, Malkittel

So wird’s gemacht:
Deckst vor dem Basteln den Tisch mit etwas Zeitungspapier, einer Bastelunterlage oder abwaschbaren Tischdecke ab und zieht euch alle einen Malkittel über.

Dann stellt ihr euch aus etwas Zeitung und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier her. Für das Nashorn benötigt ihr die Farben schwarz, weiß und rosa.

Wenn euch das für die kleine Menge an Papier zu aufwändig ist, könnt ihr stattdessen auch kleine Papierresten nutzen, es reichen wirklich kleine Schnipsel von der Größe her aus.

Den Deckel der Käseschachtel streicht ihr mit grauer Bastelfarbe an. Die könnt ihr euch auch aus weiß und schwarz selber in einem Grau Ton mischen, wie er euch am besten gefällt.

Aus einem unbemalten Stück Zeitung reißt eine Ecke ab und rollt diese zu einer Kugel zusammen, die ihr von der unteren Seite in die Muscheln hinein klebt um eine breitere Klebefläche zu haben.

Aus dem selbst gemachten Bastelpapier schnippelt ihr Augen, Wangen und Nasenlöcher und aus dem grauen Filz zwei schöne Ohren.

Die beiden Ohren und die Muscheln klebt man am besten mit ein paar Tropfen Heißkleber fest.

Das hält in der Regel besser und trocknet schneller. Ansonsten verwendet dafür am besten flüssigen Klebstoff, der Klebestift ist für diesen Zweck eher ungeeignet.

Weitere kreative Do-it-Yourself Ideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, spannende Ausflugstipps gibt es in dieser Rubrik, Berichte rund um den Urlaub und das Reisen mit der Familie findet ihr an dieser Stelle, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Basteltipp für den Sommer: Mit Kindern ein Upcycling Nashorn selbermachen

  1. Superidee (nur die Muschel fehlt) aber der Schatz liebt Nilpferden, also mal sehen, dass ich mit 2 Perlen vielleicht ein Nilpferd daraus gestalte?
    All Deine afrikanischen Tier Basteleien sind wieder so schön.
    Liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden