DIY Beschäftigung & Upcycling für Kinder: Spiegelei zum Frühstück – Spielmaterial zum Nulltarif

Seit Mitte März scheint die Zeit irgendwie still zu stehen und die Corona Epidemie hat uns und vor allem unseren Alltag voll im Griff. Auch wenn die Geschäfte hier nach und nach öffnen durften, so lebt man plötzlich doch bewusster und weiß vieles mehr zu schätzen.
Gerade beim Basteln entdecke ich immer wieder, wie viel tolle Sachen man doch mit Alltagsmaterial machen kann, die normalerweise schnurstracks in den Müll wandern und denen kann so keine Beachtung schenkt. Doch vieles davon macht unseren Alltag derzeit lebendiger, bunter und fröhlicher. Zahlreiche Bastelideen mit diesem kostenlosen Bastelmaterial habe ich euch in den letzten Wochen schon mit Bastelanleitungen zum Nachmachen hier gezeigt.

Diese Idee entstand ganz spontan nach einer Erzählung, die mich gleich nach Ostern erreicht hat:

Meine Freundin sitzt mit ihrem Sohn am Tisch. Er löffelt ein Ei. „Denk unbedingt daran, dass du den Eierkarton aufhebst, Sabine braucht den sicher!“
Sohn: „Die kann aber auch wirklich ALLES brauchen. Gib ihr ’ne Thunfischdose und sie baut dir ein Eis draus! Aber das Beste, es sieht immer gut aus!?“
Bei dieser Erzählung musste ich doch sehr schmunzeln. Ja, er hat schon recht. Basteltechnisch gesehen kann ich so ziemlich alles brauchen. Auch hier wird von den restlichen Familienmitgliedern regelmäßig gefragt, ob etwas in den Müll darf oder ob ich es noch brauche… An Thunfischdosen habe ich mich bislang jedoch nicht probiert, die fallen bei uns nicht an. Aber auf dem Blog findet ihr sicher zahlreiche Alternativen, so wie diese.


(Tasse aus Teelichthülse)

Das wird gebraucht:
Ein großer Deckel von einem Schraubglas (Marmelade, Sauerkraut und Co.), ein Eisstiel, Pappe (ein leerer Karton), ein Kronkorken, eine alte Zeitung, eine leere Verpackung von Schokoküssen (Pralinenschachtel oder einer anderen Kartonage), eine Bastelschere, Pinsel, Bastelkleber, Acrylfarbe sowie optional eine Malunterlage und Bastelkittel

(Teller aus Pappe)

 

So wird’s gemacht:
Ein Spiegelei zum Frühstück? Kein Problem! Das zaubert ihr im Handumdrehen aus einem Eisstiel, Deckel, Pappe, Kronkorken und der Verpackung von Schokoküssen Eine kinderleichte Beschäftigungsidee mit kostenlosem Material und super bei Langeweile im Kinderzimmer!
Daraus wird mit etwas Farbe im Nu eine Bratpfanne samt Spiegelei mit passendem Pfannenschieber. Eine wunderbare Ergänzung zu dem selbst gemachten Obst oder dem Eis am Stiel. So werden die Utensilien für Kinderküche und Kaufladen prima erweitert. Puppe und Teddy werden sich freuen.
Deckel und Eisstiel werden bemalt und zusammengeklebt. Aus Pappe und aufgeklebtem Kronkorken wird ein Spiegelei und aus dem silbernen Karton Besteck bzw. ein Pfannenheber.

(Serviette aus Stoffrest / Besteck aus Verpackung von Schokoküssen)

Habt ihr noch weitere Ideen, was an Zubehör gebastelt werden muss und welche Materialien dabei zum Einsatz kommen könnten?

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, kreative Spielideen und Tipps sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden