Ein buntes ABC zum Schulstart / DIY

Und weiter geht es noch einmal zum Thema Schulstart und einem kinderleichten, bunten DIY:

Bunte Buchstaben am Band 8

Wie schön wenn man Ferien und somit jede Menge Zeit hat tolle Ideen auszubrüten. Vielleicht durch die Ferien bedingt oder einfach der guten Laune wegen wollte ich für die Einschulung gerne noch etwas Kunterbuntes haben um dies über dem Esszimmertisch anzubringen. Was würde dafür besser passen als ein lustiges Buchstaben-Zahlen-Allerlei aus buntem Tonpapier?

Bunte Buchstaben am Band 1

Das wird gebraucht:
Bunter Tonkarton in möglichst vielen verschiedenen Farben, Schere, einen Drucker oder Buchstaben als Schablone, Kleber (am besten einen Klebstift, der nicht tropft), dünnes Nylongarn, eine Nähnadel sowie einen runden Lochstanzer (meiner hat einen Durchmesser von 2,5 cm)

Bunte Buchstaben am Band 2

So wird’s gemacht:
Als erstes wollte ich einfach die Buchstaben des Alphabets sowie ein paar Zahlen ausschneiden, auffädeln und als kurze Girlanden von der Zimmerdecke baumeln lassen. Dafür habe ich die gewünschten Buchstaben gleich auf bunten Tonkarton ausgedruckt und diese ausgeschnitten. Ein paar Zahlen sind auch dabei, denn in der Schule wird schließlich nicht nur das ABC gelernt, sondern auch mit Zahlen gerechnet.

Bunte Buchstaben am Band 3

Von einer anderen Girlande, die ich noch zeigen werde, hatte ich noch allerhand bunte Kreise übrig. Und Buchstaben allein fand ich etwas langweilig. Also habe ich auf dünnes Nylongarn die ausgeschnittenen Buchstaben gefädelt und dazwischen immer buntes „Konfetti“ mit den ausgestanzten Kreisen geklebt. Das klappt ganz leicht, in dem man immer zwei Kreise aufeinander klebt, so dass der Faden mittig dazwischen liegt.

Bunte Buchstaben am Band 4

Entstanden sind einige kürzere Girlanden, deren Enden ich an der Decke bzw. Lampe befestigt habe. Nun baumeln von oben herab kunterbunte Buchstaben und Zahlen, ganz passend zum Schulanfang und dem ersten Schultag!

Bunte Buchstaben am Band 5

Ein kleiner Tipp:
Wer keinen Schulstart feiert, aber eine pfiffige Girlandenidee für andere Feste, Partys und Anlässe sucht, kann diese ganz leicht umwandeln. Statt der Buchstaben und Zahlen kann man in dem Fall auch einfach bunte Luftballons ausschneiden, Herzen, Blüten oder andere Motive.

Bunte Buchstaben am Band 6

Diejenigen, die weitere Ideen zur Einschulung suchen wie Einladungsideen, Kuchen, Schultütenkekse oder Bastelein findet diese in der Schulstartrubrik.

Bunte Buchstaben am Band 7

Und weitere kreative Dinge, findet Ihr wie jeden Dienstag hier.

urheberrrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

24 thoughts on “Ein buntes ABC zum Schulstart / DIY

  1. Wie hast Du die Buchstaben aufgefädelt, liebe Sabine? Sie hängen so toll…hast Du immer Fadenabschnitte gemacht und geknotet, oder läuft der Faden durch? Der Font mit den abgerundeten Ecken gefällt mir auch sehr gut. Sieht wunderbar fröhlich aus und Du hast recht, man kann das für viele Gelegenheiten abwandeln. Liebe Grüße, Anette

    • Sabine Sabine

      Also die Buchstaben habe ich sozusagen mit Nadel und Faden „aufgefädelt“. Das klappt am besten, in dem man diese möglichst unten mittig mit der Nadel durchpiekst und dann am oberen Rand nochmals in der Mitte, damit diese gerade hängen. Allerdings klappt das nicht bei allen Buchstaben gleichermaßen gut. Bei „V“ wirds kniffelig, ebenso bei „U“.
      Die Schriftart der Buchstaben und Zahlen heisst VAGRounded. Diese habe ich dann so groß eingestellt, das max. 3 Buchstaben auf ein buntes Blatt Tonkarton in Din A4 passen. Kommt natürlich darauf an, wie groß man diese haben möchte 😉
      Liebe Grüße,
      Sabine

      • Lieben Dank für Deine ausführliche und schnelle Antwort! Die Buchstaben hängen wirklich sehr schön. Liebe Grüße

  2. Oh liebe Sabine, das sieht wunderschön aus !

  3. Liebe Sabine,
    sie sehen so freundlich und fröhlich aus, wie sie da baumeln. Ganz toll.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

  4. Tolle Idee! Werde ich gleich mal meiner Lieblingsgrundschullehrerinfreundin weitergeben 😉
    Die ist immer auf der Suche nach schicken Klassenzimmerverschönerungsideen…
    Liebe Grüße, Änni

  5. Ganz tolle Idee, muss ich mir gleich für die Einschulung meiner Nichte merken! 🙂

    Glg
    Claudia

  6. was für eine fröhlich bunte wundervolle Idee,
    über die sich sicher nahezu jeder Schulanfänger freuen wird! :o)
    viele Grüße
    Gesine

  7. schneckenhaus

    Liebe Sabine!
    Eine sehr schöne Idee!
    Da wird man gerne Schulkind!
    Liebe Grüße,
    Nicole

  8. Damit könnte man auch ein Klassenzimmer sehr nett „aufhübschen“…vielleicht hat ja die Lehrerin Interesse an der Idee? Ich finde sie jedenfalls toll! LG Lotta.

    • Sabine Sabine

      Wirklich gute Idee, vielleicht werde ich bei der Gelegenheit meinen Raumschmuck ja los und kann ihn weiterreichen 🙂
      Im Klassenzimmer sieht das sicher toll aus. Vielleicht kann man es sogar im Kunstunterricht gemeinsam mit den Kindern
      basteln. Gerade im ersten Schuljahr, wo man die Buchstaben lernt, ist das doch ein Hit! Ich schlag es unserer Lehrerin mal vor!
      LG
      Sabine

  9. Hach, das ist ja mal wieder eine gute Idee von dir!!!!! Ich hoffe, ich kann sie mir merken… bis in zwei Jahren zum nächsten Schulstart 🙂
    Liebe Grüße, Tanja
    …. obwohl… die Tonpapier- Blätter aus dem Kindergarten… ich geh mal kleben!!!

  10. Du Liebe,

    eine superschöne Idee, die man auch ganz leicht umwandeln kann. Vielen Dank dafür ♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

  11. Eine schöne Idee für werdende Schulkinder:)
    Lieben Gruß
    Claudia

  12. Vielen Dank für dein liebes Kommentar zu meinem kleinen Fuchs :)) Ich habe gerade dein Blog entdeckt und es gefällt mir sehr, du hast ganz tolle Ideen und deine Fotos sehen super aus! Die Idee der Buchstaben ist einfach top, muss ich mir auf jeden Fall merken!!!
    Ganz liebe Grüsse, nathalie

  13. Hallo Sabine,

    das sieht total toll aus. Hätte ich für mein Nachhilfekind einen eigenen Raum würde ich das gerne nachbasteln. Aber was der Rest der Familie sagt, wenn ich die Küche umgestalte mag ich mir lieber nicht genauer ausmalen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  14. wie, liebe sabine, schaffst du das alles? ausschneiden dauert so so lange.
    voll bewunderung,
    ulma

    • Sabine Sabine

      Liebe Ulma,
      durch das Kreisstanzen gehts ganz flott und ist kinderleicht. Nur bei den Buchstaben ist es kniffeliger. Daher habe ich mir, um das mühsame Anfertigen von Schablonen zu ersparen, die Buchstaben direkt auf buntes Tonpapier in A4 gedruckt. So gehts am schnellsten 🙂
      Sonnige Grüße,
      Sabine

  15. Liebe Sabine,
    du beeindruckst mich immer wieder auf´s Neue! Toll geworden! Hammer!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

  16. Gefällt mir sehr gut, vor allem weil sie wirklich so schön hängen. Wäre auch was fürs Babyzimmer für über die Wiege.

    LG Verena

  17. Daniela

    Hallo,

    ich wollte mal wissen wo ich die Bastelvorlagen bekommen kann? Wie die Buchstaben und so? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

    • Sabine Sabine

      Hallo Daniela,

      Danke für Deine Anfrage. Ich arbeite für Bastelideen fast ausnahmslos ohne Vorlagen und zeichne mir die benötigten Motive meist per Hand vor und fertige damit eine Schablone an.
      Die Kreise sind, wie in der Anleitung auch angegeben, mit einem Motivlocher „Kreis“ Durchmesser 2,5 cm gestanzt. Diese kann man aber auch mit Hilfe eines Zirkels auf das Papier zeichnen, ein EURO Stück mit dem Bleistift umranden oder einen Kreisschneider verwenden.
      Für die großen Buchstaben / Zahlen wählt man sich am Computer einfach eine Schriftart aus, vergrößert diese in die gewünschte Größe und druckt sich diese mit einem ganz normalen Drucker aus bunten Tonkarton, den man im Schreibwarenladen in Din A4 Größe bekommt. Oft sogar als farblich sortierte Sets. Helfen Dir diese Angaben weiter?

      Liebe Montagsgrüße,
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden