Mit Kindern Basteln: Mein Freund, der Wal – Maritimer Klorollen Bastelspaß

Home / Basteln mit Kindern / Mit Kindern Basteln: Mein Freund, der Wal – Maritimer Klorollen Bastelspaß

Mögt ihr Wale auch so gerne? Dann habt ihr sicher Lust die Zeit zu nutzen und mit mir einen schönen Wal zu basteln. Das ist kinderleicht und du musst dafür nicht mal einkaufen zu gehen. Alles Bastelmaterial, was wir dafür brauchen, hast du mit Sicherheit zu Hause und das Beste – es kostet nichts!
Also lasst und einfach ein bisschen Sommer ins Haus, besser gesagt ins Kinderzimmer, holen. Denn mit dem selbst gemachten Walfisch könnt ihr prima dekorieren.

Das wird gebraucht:
Pappe / ein leerer Karton, ein Bastelmesser / Cutter, eine Bastelschere, Klopapierrollen (2 Stück pro Wal), einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, eine Malunterlage und einen Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Nachdem ihr den Tisch gut abgedeckt und vor Farbe geschützt habt, könnt ihr etwas Zeitungspapier, wie hier, mit blauer Wasserfarbe bemalen.

Außerdem benötigt ihr noch ein Stück mit Deckweiß bemalter Farbe und anderen maritimen Farben eurer Wahl.

Wir hatten an Farben noch grau, hellblau, mittelblaun und türkis zur Auswahl.

Nun bemalt ihr eine Papprolle in einem mittleren Blau. Aus der zweiten Rolle schneidet ihr euch einen Streifen ab und trennt davon am oberen Rand in Zacken kleine Dreiecke ab. Dieses Stück rollt ihr nun ein auf.

Dazu streicht ihr den unteren, geraden Rand mit Heißkleber ein und rollt alles zusammen. Im Anschluss streicht ihr diese „Fontäne“ hellblau an. Achtet darauf, dass die Farbe auch zwischen der Pappe gut deckt!

Aus dem Pappkarton kann euch ein Erwachsener ein etwa Din A5 großes Stück heraustrennen, dass ihr mit dem dunkelblau bemalten Zeitungspapier beklebt.

Aus dem mittelblau und türkis reißt man Streifen und klebt damit etwas Seegras an den unteren Rand. Aus dem grauen Papier sind noch kleine Fisch hinzugekommen.

Aus einem wellenförmig zugeschnittenen Streifen Pappe habe ich die oberste Papierschicht abgetrennt und diese ans sandigen Meeresboden an den unteren Rand geklebt. Alternativ kann man auch feinen Sand auf flüssigen Kleber streuen (wie bei dieser Idee mit dem Krebs), aber der hält nie so 100% und es dauert recht lang bis alles getrocknet ist.

Von der bemalten Klorolle trennt ihr euch etwa ein Drittel mit der Schere ab. Aus dem abgetrennten Teil schneidet ihr eine Schwanzflosse für den Wal und zwei Seitenflossen.

So könnt ihr den Wal dann auf die Pappe über die gestalteten Motive kleben. Die Wasserfontäne klebt ihr mit etwas Heißkleber oben mittig auf den Wal.

Nun fehlt nur noch ein Gesicht, das ihr ebenfalls aus dem bemalten Zeitungspapier gestalten und aufkleben könnt.

Ein kleiner Tipp:
Ganz ähnlich wie bei diesem coolen Hai, könnt ihr auch den Wal als Einladung für einen Kindergeburtstag, ein Unterwasserfest oder eine maritime Sommerparty verwenden.

Weitere Bastelidee zum Thema Unterwasser findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alle Bastelanleitungen für Kinder sind in diesem Ordner, alles rund um die Sommerzeit sind hier und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden