Basteln mit Kindern: Bunte Drachen aus Pappe – Bastelidee für den Herbst

Es herbstelt so langsam. Wobei uns das Wetter derzeit mit reichlich Sonne verwöhnt. Aber die ersten Vorboten des Herbstes sind bereits zu erkennen. Daher gibt es heute eine ganz einfache Bastelidee für euch, mit der ihr das Fenster oder Kinderzimmer passend zur Jahreszeit dekorieren könnt. Macht ihr mit? Das benötigte Bastelmaterial habt ihr ganz sicher Zuhause, so dass ihr euch den Gang zum Bastelladen schenken könnt.

Das wird gebraucht:
Stabile Pappe (Beispielsweise einen leeren Karton), optional einen Cutter oder scharfes Bastelmesser, einen Bleistift, eine Bastelschere. Eine alte Tageszeitung, Pinsel, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Kordel (Wolle o.ä.), Bastelkleber / Klebestift, eine Malunterlage, einen Malkittel sowie optional Pastellkreide und etwas Seidenpapier

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt den Tisch mit einer abwaschbaren Tischdecke, einem Bastelset oder ein paar Blätter Zeitungspapier gut ab und zieht euch den Malkittel über. Dann stellt ihr euch aus einer alten Zeitung und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier her. Denkt daran nur wenig Wasser und viel Farbe zu verwenden. So weicht das Papier nicht auf, ist schneller trocken und die Farben sind intensiver.

Auf die Pappe zeichnet ihr euch mit einem Stift einen Drachen samt seiner Einzelteile aus und schneidet diese aus. Die Größe könnt ihr selbst auswählen, so wie es auch am besten gefällt. Hinweis: Je kleiner die Teile sind, desto schwieriger wird es, diese auszuschneiden, zu bekleben etc.

Dann klebt ihr die Pappteile mit eurem Bastelpapier. Die bunten Fahnen hängen, wie bei einem echten Herbstdrachen, an einer Kordel. Dazu schnippelt ihr aus Papier kleine Streifen und klebt diese von Hinten an die Fahnen.

Alternativ könnt ihr die Fahnen auch doppellagig basteln, wenn der Drachen frei im Raum hängt. In dem Fall klebt man die beiden Pappfahnen einfach gegeneinander, so dass die Kordel dazwischen verläuft.

Zum Schluss gestaltet ihr dem Drachen noch ein Gesicht. Wir haben aus Seidenpapier eine Knubbel Nase aufgeklebt und Wangen mit Pastellkreide dazu gemalt.

Das lässt sich aber auch mit Stiften aufmalen, mit selbst gemachtem Bastelpapier aufkleben oder mit anderem Material gestalten, je nachdem was ihr zu Hause zur Hand habt (Knöpfe, Perlen…)

Ein kleiner Tipp:
Wenn ihr den Drachen später aufhängen möchte, knipst mit der Lochzange noch eine kleine Öffnung oben hinein, zieht etwas Kordel hindurch und knotet die Enden zusammen.

Weitere Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden