DIY Bastelidee für Kinder: Mit Kindern lustige Clowns aus Papprollen für Karneval basteln

In meiner Kunst AG habe ich von den Eltern reichlich Material zum Basteln gespendet bekommen. Unter anderem unzählige stabile Papprollen. Daraus lassen sich tolle Sachen Selbermachen. Beispielsweise ein Schwung an pfiffigen Clowns, die ganz wunderbar in die Karnevalszeit und zur #DIYchallengederwoche passen.
Der Fantasie sind beim Basteln keine Grenzen gesetzt. Je bunter die Clowns, desto abwechslungsreicher wird die selbst gemachte Karnevalsdeko!

Das wird gebraucht:
Leere Papprollen (alternativ klappt dies auch mit Klorollen), eine alte Tageszeitung, einen Wasserfarbkasten, Pinsel, Kleber / Klebestift, eine Bastelschere, Malkittel, Bastelunterlage sowie Bastelmaterial zum Verzieren bunte Köpfe, Wollreste, Seidenpapier, Krepppapier o.ä.

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt man den Basteltisch gut an. Dann ziehen sich die Kinder ihre Bastelkittel über und schon kann die kreative Upcyclingidee starten.

Dazu bemalt man erst einmal einige Bögen Zeitungspapier grob mit Wasserfarbe. Die Schrift darf hierbei durchscheinen. Wenn man viel Farbe und nur wenig Wasser verwendet, sind die Blätter schnell trocken. (Eine detaillierte Bastelanleitung für das selbst gemachte Bastelpapier gibts hier) Für die Gesichter schneidet man etwa 2-3 cm breite Streifen aus dem mit hellrosa oder hautfarben gemaltem Altpapier und klebt diese um die Rollen.

Den oberen Teil der Rollen kann man entweder als Clownshut gestalten (ähnlich wie bei diesem Schneemann DIY), aus Wollresten eine tolle Frisur zaubern oder aus Papierresten kleine Kugeln rollen und als Haare ankleben. Auch der untere Teil der Klopapierrollen wird mit bemaltem Zeitungspapier beklebt.

Dieses Clowns-Kostüm kann durch Pünktchen, Streifen o.ä. verziert werden. Eine Zackenschere beispielsweise gibt den Papierstreifen zusätzlich Pfiff!

Aus Krepppapier oder kleinen Papierresten lassen sich tolle Fliegen für die Clowns gestalten und bunte, aufgeklebte Knöpfe peppen die Kostüme ebenfalls weiter auf.

Ein kleiner Tipp:
Wenn ihr aus Papier kleine, lange Wimpel schneidet und mit Namen bestempelt, kann man die närrische Bande auch prima als Tischkarte / Platzkarte für eine Karnevalsfeier oder einen Kindergeburtstag zum Motto „Zirkus“ nutzen

Weitere DIY Ideen rund um Karneval & Fasching findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, Kreatives zum Thema Feiern mit Kindern gibt es in dieser Rubrik, Bastelideen für Kinder an dieser Stelle und Do-it-Yourself Upcycling Ideen sind in diesem Blog Ordner.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden