Kreatives für kleine Kinderhände: Herbstliche Bäume & bunter Blätterregen

Zwei Wochen Herbstferien – da verreisen einige Familien, aber viele bleiben auch zu Hause. In jedem Fall wird in der Ferienzeit immer gerne Post verschickt. Warum nicht mal statt einer Ansichtskarte vom Urlaubsort einen selbst gestalteten Postkartengruß verschicken?

3

Diejenigen, die in Urlaub sind, können dies ganz wunderbar an einem Regentag erledigen. Denn solche gibt es gerade in den Herbstferien des Öfteren. Und die Daheimgebliebenen können diese kreativen Herbstcollagen auch zu Hause anfertigen und so die Urlaubszeit von zu Hause aus kreativ und abwechslungsreich gestalten.

4

Das wird gebraucht:
Dünne Pappe, Blanko Postkarten oder Kraftpapier in Postkartengröße, alte Tageszeitungen, Wasser, Wasserfarben, eine Bastelschere, Pinsel, Klebstoff

5

So wird’s gemacht:
Zuerst schnappt man sich eine alte Tageszeitung (die bereits gelesen wurde) und bemalt diese mit etwas Wasserfarbe. Passend zur Jahreszeit waren es bei uns herbstliche Farben: Rot, Orange, Gelb, Dunkelrot und Braun.

7

Hierbei kann man die Farben auch untereinander mischen um so noch mehr unterschiedliche Farbnuancen zu erhalten. Schließlich tragen die Bäume im Herbst ebenfalls ein sehr buntes Blätterkleid.

9

Während die Farbe gut trocknet, schneidet man sich aus einem alten Müslikarton oder anderen dünnen Pappresten einen Baumstamm. Diesen klebt man auf die leere Postkarte. Anschließend schenkt man dem „nackten“ Baum ein Blätterkleid.

10

Dazu reißt man per Hand klitzekleine Stückchen aus dem bemalten Zeitungspapier und klebt diese Schnipsel über den ausgeschnittenen Baumstamm. Natürlich dürfen dabei auch einige der Blätter von der Baumkrone herunterfallen, den Boden bedecken oder durch die Luft segeln. Wer möchte kann auch eine gelb leuchtende Herbstsonne dazu kleben oder einen kleinen Igel in einem Blätterhaufen verstecken.

11

Sind die herbstlichen Karten fertig kann man diese als Postkarte nutzen und verschicken. Einige davon stehen nun als Deko in unserem Regal

12

Weitere Ideen für die Ferienzeit gibt es hier, Kreatives für kleine Kinderhände dort, Upcyceltes in dieser Rubrik und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

11 thoughts on “Kreatives für kleine Kinderhände: Herbstliche Bäume & bunter Blätterregen

  1. Der Igel ist ja süß 🙂 tolle Schnipsrlbäumr habt ihr da gebastelt 🙂
    Vlg Julia

  2. Auch eine sehr schöne herbstidee!!! Vor allem, weil die Farben so wunderbar kräftig sind.

  3. Guten Morgen, liebe Sabine,

    das ist ja eine schöne herbstliche Idee. Da könnte ich mir vorstellen, dass wir das am Wochenende mal nachbasteln. Bei dem Wetter…….So schön bunt und stimmungsvoll.

    Einen schönen Start ins Wochenende für Euch wünscht Dir,
    Alexandra

  4. Das ist eine super Idee! Und wieso nicht von zu Hause aus Postkarten versenden. Sehr schön sind die geworden.
    Herzliche Grüsse Nica

  5. Ein sehr sehr schöne Idee. Werde ich morgen mit Mina mal nachbasteln als Glückwunschkarte für den Opa, der nächste Woche Geburtstag hat. Und du wirst es nicht glauben, so ähnlich sieht auch meine Herbstnähkarte aus, die ich nächste Woche auf meinem Blog zeigen werde ;-))). Ein schönes Wochenende wünscht Karin

  6. Ach nein, ist das niedlich!
    Ich liebe ja Kartengestalten ohnehin. Aber diese Variante ist nicht nur für Kleine, sondern irgendwie auch für Große ganz reizend. ^^
    Sie passt auch wunderbar zum KreaKränzchen, einer kreativen Jahres-Challenge, die ich gemeinsam mit Jen von kaffeeliebelei.de gestartet habe. In diesem Monat ist nämlich das Thema „Blattgeflüster“. Vielleicht magst du ja einmal vorbeischauen? Wir würden uns freuen ^^
    http://kaffeeliebelei.de/2015/10/kreakraenzchen-10-blattgefluester/

  7. Liebe Sabine, wir lieben Deinen Blog. Was für eine bezaubernde Upcycling-Idee! Herzlichen Dank fürs Zeigen. Herzliche Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

  8. Oh, schön, ganz besonders mit den noch erkennbaren Buchstaben auf den Blättern! (Und dem wunderschönen Ostheimer Fuchs, klar, der kleidet ja wirklich jede Karte.)

  9. Eine wunderschöne Idee! Und auch, einfach mal von zu Hause hübsche Herbstpost zu verschicken!
    Lieben Gruß von Lena

  10. Katja

    Hallo,

    diese Anregung ist toll! Habe damit das Ferienkind (7 Jahre), den verschnupften Bruder (5 Jahre) und die Kleinste ( 1,5 Jahre) wunderbar beschäftigt und die Großeltern werden sich über die Herbstpost bestimmt freuen.

    Vielen Dank und ganz liebe Grüße

    Katja

  11. Liebe Sabine,
    wenn auch etwas verspätet: Was für eine schöne Idee mit dem kleinen Baum! Der kleine Igel ist mein absoluter Held – ist der drollig!! Habt ihr wirklich schön gebastelt.
    Liebste Grüße
    Nadja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden