Bunt geschmückt / Kinderleichtes DIY

A 0

Kinder lieben es sich zu verkleiden und das nicht nur in der Karnevalszeit! Für eine fröhliche Feier brauchten wir für unser Indianerkostüm dringend noch einen bunten Federschmuck für den Kopf. Doch wo auf die Schnelle einen solchen herzaubern?! Da fiel mir der bunte Filz aus meinem Regal mit Bastelmaterial ins Auge. Damit sollte es klappen. Und so war es glücklicherweise auch.

A 1

Das wird gebraucht:
1 Bogen Bastelfilz in Din A 4, eine Schere, ein Stück Gummiband (ca. 10 cm), Zackenlitze, Holzperlen, Nähgarn,  bunte Federn, Stecknadeln, eine Nähmaschine

A 2

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich den Bogen Filz ausgebreitet und von der Länge her zwei rund 10 cm breite Stücke abgeschnitten. Die beiden Enden habe ich mit einer ganz normalen, geraden Naht zusammengenäht und dadurch die Gesamtlänge verdoppelt.

A 3

Jetzt kommen die bunten Federn an die Reihe. Am schönsten sieht es aus, wenn diese möglichst lang sind. Die Federn habe ich nun möglichst dicht auf den Filz gelegt und diesen dann so umgeschlagen, dass die Federstiele genau mittig in dem Filz versteckt sind.

A 4

Damit alles gut hält, habe ich mit den Stecknadeln die oberen, offenen Enden zusammengesteckt. Damit die Federn nicht mehr raus fallen, habe ich den Filz am oberen Rand zusammen genäht. Genau über diese Naht habe ich um den gesamten Filz ein Stück Zackenlitze genäht. Schließlich sind Indianer ja immer kunstvoll geschmückt!

A 5

Am schnellsten und einfachsten geht es, wenn man von Innen die hinteren beiden Filzenden mit einem ca. 10 cm langen Stück Gummi zusammen näht.

A 6

So passt sich der Kopfschmuck dem jeweiligen „Indianerkopf“ an, der geschmückt werden will und wächst auch eine Weile mit. Und besondere Nähkenntnisse sind hierfür zum Glück auch nicht von Nöten!

A 7

Als Tüpfelchen auf dem „i“ sozusagen, hat unser Kopfschmuck auf beiden Seiten in Höhe der Ohren noch zusätzlichen Schmuck erhalten.

A 9

Dazu habe ich kleinere Stücke Zackenlitze angenäht, sowie einige Bänder, auf die ich bunte Holzperlen gefädelt habe.

A 10

Weitere kunterbunte Ideen und Basteleien rund um die Karnevalszeit findet Ihr hier, lustiges für Kinderfeste & Co. dort sowie andere kreative Dinge da und auch an dieser Stelle – viel Spaß beim Feiern!

A 11

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

20 thoughts on “Bunt geschmückt / Kinderleichtes DIY

  1. Wunderschön bunt und liebevoll gemacht! Damit macht das Feiern ganz sicher Spaß. Helau und Alaaf aus dem Norden, Ulli

  2. Da kann ich nur sagen: Wohl der weißen Frau, die einen gut bestückten Bastelschrank hat!!
    Der Kopfschmuck ist klasse geworden, der ist ja schon eines Häuptlings würdig, bei so vielen Federn!
    Und wie immer toll fotografiert!
    How (wird das so geschrieben???), How, ich habe gesprochen! 😉
    LG,
    Monika

  3. Da werden sich die Kleinen aber bestimmt freuen! Das hast du wunderschön gemacht. Meine verkleiden sich leider nicht so gerne. Aber evtl. kommt das noch 🙂 Danke dir fürs zeigen.
    Liebe Grüsse Nica

  4. Hallo Sabine, ein sehr kreativer und vor allem bunter Indianerschmuck. Da kann die Faschingszeit ja beginnen. Und selbst genähte Kostüme und Zubehör sind doch am Schönsten, als etwas fertiges zu kaufen.
    Ich schicke dir ganz liebe Dienstagsgrüße.
    Christine

  5. Hach! Das ist nun aber wirklich zu schön, um es nicht nachzumachen! Und ich hätte ja am liebsten auch gleich eine 😉
    Lieben Gruß!

  6. Liebe Sabine,

    da möchte ich doch noch einmal kleiner Indianer sein 😉 Diese schönen bunten Federn – seufz 😉
    Eine schöne bunte Zeit wünsche ich euch!

    Liebe Grüße
    Stephi

  7. Wunderschön ist dein Indianerschmuck geworden. Das merke ich mir für nächstes Jahr. Besonders gefällt mir die an den Seiten aufgefädelten Perlen. Ganz liebe Grüße Karin

  8. Liebe Sabine
    Wow so toll! Ich hätte da einen kleinen Indianer zuhause, dem würde dein Kopfschmuck bestimmt gefallen!
    Liebe Grüsse
    Sarah

  9. Katrin

    Das ist ja eine schöne und schnell Idee! Unser KiGa hat dieses Jahr Karneval als „Indianerfest“ ausgerufen und da kommt mir so ein schöner Federschmuck gerade recht!

    Vielen Dank!
    Katrin

  10. Cool, wenn man eine Mama hat, die so großartige Ideen produziert und einem so wunderschöne Kostüme auf die Schnelle zaubern kann!!! Freu!!!! Der Kopfschmuck ist super geworden und so schön bunt. Das mag ich ja besonders! Auf jeden Fall ein starker Schmuck für einen kleinen starken Indianer! Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir… Michaela 🙂

  11. Ist der schön bunt geworden, der Indianerschmuck!!
    Toll! Viel Spaß beim Verkleiden…egal wann 😉
    lg Julia

  12. Oh wie schön! So ein Indianerkostüm ist echt niedlich und man sieht, dass es mit Liebe gemacht wurde! 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  13. Total schön dein Kopfschmuck. Wird bei uns bestimmt auch mal gebraucht und nach gemacht.
    Liebe Grüße
    Katja

  14. Da kann die närrische Zeit ja kommen…ihr seid jedenfalls gerüstet…;-). LG Lotta.

  15. Das wird ein schönes Faschingsfest, bei dem Kopfschmuck. Winnetou wäre neidisch gewesen, der kommt mit seiner einsamen grauen Feder im Haar gar nicht mit 😉 !
    Liebe Grüße
    Cora

  16. Voll toll!
    Aber bei meinem kleinen Yakari wäre das nicht abgenommen worden – detail-getreu bis ins letzte! Wäre es nicht eine weiße Feder gewesen – an der Spitze schwarz – er hätte mir die Hölle heiß gemacht!
    Ich hingegen finde Deine bunte Version viel cooler!
    Liebste Grüße
    Anna

  17. Ach wie schön! Total cool! 🙂
    Erinnert mich an die Karnevalstage in meiner Kindheit. 😉
    LG Julia

  18. Liebe Sabine,
    oh ja verkleiden ist nicht nur bei den „Kleinen“ sehr beliebt 😉 und dein Federschmuck ist wunderbar!
    Da bekomme ich Lust in die Rolle einer Squaw zu schlüpfen.

    Liebe Grüße aus dem Norden
    Jenny

  19. helau und alaaf nach wuppertal, liebe sabine. mit so einem tollen kopfschmuck feiert es sich doch gleich nochmal so gut 🙂
    lg mickey

  20. Hallo Sabine,
    Gut, wenn man sich so einfach zu helfen weis!
    Ich denk mir ganz oft – wofür Leute Geld ausgeben- das mach ich selbst! 😉

    Wünsche euch eine schöne Faschingszeit!
    Liebe Grüße Catrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden