DIY Basteln mit Kindern: Süße Igel aus Kastanien, Pappe und Zeitungspapier

Home / Basteln mit Kindern / DIY Basteln mit Kindern: Süße Igel aus Kastanien, Pappe und Zeitungspapier

Nach den lustigen Fischen aus Eicheln und den bunten Schnecken aus Tannenzapfen, geht es heute mit einem anderen Naturmaterial weiter: Sobald die ersten Kastanien vom Baum fallen, wird es für mich endlich Herbst. Ich liebe es mit Kastanien zu basteln und kann ehrlich gesagt nie daran vorbei gehen, wenn ich welche auf dem Boden liegen sehe. Frische Kastanien, die so wunderbar glänzen, üben auf mich eine magische Anziehungskraft aus…
So habe ich von einem herbstlichen Spaziergang eine Handvoll Kastanien mit nach Hause gebracht und zu kleinen Igeln verbastelt. Wenn ihr Kastanien auch so gerne mögt und vielleicht schon die ersten gesammelt habt, dann bastelt doch einfach mit!

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, eine alte Tageszeitung, Kastanien, einen Wasserfarbkasten mit Deckweiß, Pinsel, eine Bastelschere, Bastelkleber, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, braunes Seidenpapier, eine Bastelunterlage sowie optional einen Malkittel pro Kind

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt ihr den Tisch mit etwas Zeitung oder einer Bastelunterlage gut ab.

Danach schneidet sich jeder aus einer Zeitung mit Text bedruckte Stellen aus.

Diese werden mit wenig Wasser (das Papier sollte nicht durchweichen) und reichlich brauner Wasserfarbe bemalt.

Der Text darf hierbei gerne noch etwas durchscheinen, dass macht die Igelstachel später noch plastischer! (Die detaillierte Bastelanleitung zu diesem umwelfreundliche Bastelpapier findet ihr hier)

Aus einem Pappkarton schneidet sich jeder einen Igel (als Form dient zur Orientierung ein großes Oval, das man später Zackig einschneidet, siehe Detailfoto!)

Sobald das bemalte Zeitungspapier getrocknet ist reißt man daraus per Hand kleine Dreiecke und klebt diese auf die Pappe.

Dabei klebt man die Zeitungsdreiecke möglichst versetzt auf, damit diese als Igelstachel erkennbar sind.

Ist die Pappe beklebt, fixiert man mittig mit Heißkleber eine Kastanie. Dieser kann man nun mit Farbe & Deckweiß noch ein kleines Gesicht aufmalen.

Für die Nase haben wir aus Seidenpapier Mini Kugeln gerollt und mittig aufgeklebt. Alternativ lässt sich die Nase aber auch ebenso gut malen.

Kleiner Tipp:
Wenn ihr die Igel mit mehreren gemeinsam bastelt, dann gestaltet doch daraus eine tolle Collage als Herbst Deko. Dazu klebt ihr die fertigen Igel auf einem großen Stück Pappe und könnt aus Moos, Ästen und bunten Herbstblättern noch eine gemütliche Landschaft dazu gestalten.

Weitere kreative Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, tolle Upcycling Ideen zum Nachmachen gibt es in diesem Ordner, alle Ideen rund um den Herbst sind hier zu finden und andere kreative Sachen gibt es dort.


urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden