Kreative Bastelidee für Kinder: Pferd aus Deckel & Erdnuss basteln

Heute habe ich passend zum Thema „Pferde“ der DIY Challenge der Woche eine ganz ausgefallene, pfiffige Bastelanleitung mit dabei. Vielleicht habt ihr von Weihnachten noch eine handvoll Nüsse übrig? Wir basteln nämlich kleine Pferde aus frischen Erdnüssen (mit Schale!). Das passt von der Form her super gut zu dem Pferdekopf. Das restliche Bastelmaterial habt ihr mit Sicherheit Zuhause. Denn wir auch bei all den zahlreichen Beschäftigungsideen im Lockdown kommen dabei hauptsächlich die Sachen zum Einsatz, die man nicht kaufen muss und die alle bei sich Zuhause haben.

Das wird gebraucht:
Einen Deckel, eine alte Tageszeitung, Pinsel, einen Wasserfarbkasten inclusiv Deckweiß, Bastelkleber, eine leere Klorolle oder dünne Pappe (bsp. ein leerer Nudelkarton oder eine Müsliverpackung), Wollreste, eine Bastelunterlage und einen Malkittel sowie optional eine Heißklebepistole samt Klebepatrone

So wird’s gemacht:
Als erstes stellt ihr euch aus Zeitungspapier und Wasserfarben kostenloses Bastelpapier in den Farben eurer Wahl her. Denkt aber daran, zuvor den Tisch gut abzudecken und einen Malkittel überzuziehen.

Während die bemalte Zeitung am besten in Heizungsnähe trocknet, könnt ihr euch das Pferd, besser gesagt die Erdnuss, vornehmen.

Schneidet für die Mähne Wolle in kürzere Stücke. Wenn die Wolle zu dick ist, kann man die Fäden prima auseinanderziehen.

Das hat den Vorteil, dass sich das Pferdehaar auf diese Weise schön lockt und etwas kringelt. Aus einer Klopapierrolle oder dünner Pappe schneidet ihr zwei Ohren. Meine sind Innen noch mit dem selbst gemachten Bastelpapier beklebt.

Für das Zaumzeug kann man ebenfalls das DIY Bastelpapier verwenden, in dem man es mit der Schere in schmale Streifen schneidet. Wer mag, kann dazu auch eine Zickzackschere nehmen und / oder die Streifen noch mit Mustern versehen. Die Augen sind aufgemalt, ebenso wie die Nüstern. Diese lassen sich aber ebenso gut auf dem Bastelpapier oder der Pappe zuschneiden und aufkleben.

Die Pferdehaare klebt ihr am besten mit flüssigem Kleber fest. Das hält besser als mit einem Klebestift, den ich sonst immer lieber zum Basteln nutze. Um einen schönen Hintergrund zu bekommen, legt ihr den sauberen Deckel auf das Bastelpapier, umfahrt diesen mit einem Bleistift und schneidet den Kreis aus. Anschließend klebt ihr diesen mittig in die Innenseite des Deckels. Wer mag, kann diese noch mit einem Muster verzieren. Ich habe mit Hilfe eines Streichholzs kleine Gänseblümchen mit Bastelfarbe hinein gestempelt.

Zum Schluß klebt ihr dann das Pferd mit (flüssigem) Kleber oder der Heißklebepistole mittig den Deckel. So habt ihr eine süße Deko zum Aufhängen im Kinderzimmer!

Ein kleiner Tipp:
Dies ist auch eine tolle Beschäftigungsidee für einen Kindergeburtstag bzw. einer Mottoparty zum Thema. Dabei kann sich jedes Kind sein eigenes Erdnuss Pony gestalten und als Erinnerung mit nach Hause nehmen!

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, pfiffige Ideen zum Thema Kindergeburtstag sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden