DIY Bastelidee für Kinder: Eisbär Post als Wintergruß zum Selbermachen

Nicht immer ist die Stimmung Zuhause gut. Schließlich dauert der Lockdown inzwischen schon eine ganze Weile und durch die Schließung von Kindergarten und Schule wird es auf Dauer schnell langweilig. Besonders weil man durch die geltenden Kontaktbeschränkungen nicht wie sonst an den Nachmittagen üblich Verabredungen mit Freunden treffen kann.
Wie wäre es daher heute bei der #DIYWinterchallenge mit einer selbst gemachten Postkarte – natürlich passend zum Thema Eisbär diese Woche – die sich auch verschicken lässt? Die Karten sind schnell gebastelt und die fröhliche Eisbär Bande sorgt dabei für gute Laune!

Das wird gebraucht:
Blanko Postkarten aus Kraftpapier (mit passendem Umschlag, falls diese verschickt werden sollen) oder alternativ dünne Pappe (bunter Tonkarton oder festes Bastelpapier ist natürlich auch möglich), ein Sektkorken, weiße Bastelfarbe oder Deckweiß, eine leere Klorolle, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, ein schwarzer Stift (Filzstift, Fineliner oder auch Bastelfarbe, ein Zahnstocher oder Streichholz, eine Malunterlage (bsp. alte Zeitungen) sowie ein Malkittel

So wird’s gemacht:
Erst heißt es in die Malkittel geschlüpft und den Tisch abgedeckt. Wer keine Bastelunterlage oder abwaschbare Tischdecke hat, nimmt einfach ein paar Bögen altes Zeitungspapier.

Am einfachsten kann man die Winterpost mit Blanko Postkarten basteln. Wer die nicht zur Verfügung hat, kann sich aus dünner Pappe (bsp. ein leerer Müslikarton) Postkarten zuschneiden.

Die Eisbären stempelt ihr mit Hilfe eines Korkens auf. Dazu streicht man mit dem Pinsel dünn weiße Farbe auf den Korken und druckt diesen auf das Papier. Die Bärenohren werden mit den Fingern gestempelt.

Die Details der Ohren und Nase sind aus einer leeren Klopapierrolle geschnitten und aufgeklebt. Nach dem Trocknen noch das Gesicht hineinmalen.

Wer dazu flüssige Bastelfarbe verwendet, kann zum Aufmalen einen Zahnstocher oder Streichholz nehmen. Das ist leicht als mit einem dünnen Pinsel.

Ein kleiner Tipp:
Schulkinder können ihre Grußkarten noch mit weiteren Details schmücken. Beispielsweise kann man mit Stempeln einen Gruß darauf stempeln, ausgestanzte Schneeflocken aus weiß bemalten Zeitungspapier aufkleben und Schneeflöckchen dazwischen tupfen!

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Winterzeit sind in diesem Blog Ordner und selbst gemachte Postkarten an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden