DIY Winterliche Bastelidee für Kinder: Schneemann Upcycling mit Käseschachtel & Kronkorken

Schon Tag Nummer 4 der #DIYWinterchallenge, bei der allein in den ersten drei Tagen schon über 70 tolle Ideen rund um den Schneemann zusammen gekommen sind – ich freu mich sehr!
Da in der Winterzeit natürlich nicht immer Schnee liegt, basteln wir heute einen Schneemann fürs Kinderzimmer und holen uns mit dieser Idee eine Prise Winterzauber ins Haus. Der Schneemann ist schnell gebaut und fast ausschließlich aus kostenlosem Bastelmaterial upcycelt. Genau das Richtige für den Lockdown, oder?

Das wird gebraucht:
Eine ovale Käseschachtel, einen Pinsel, einen Wasserfarbkasten, blaue und weiße Bastelfarbe / Acrylfarbe, etwas Zeitungspapier, dünne Pappe, eine Bastelschere, Kordel, Kronkorken, Bastelkleber, einen schwarzen Stift / Fineliner sowie optional Malkittel und eine Bastelunterlage

So wird’s gemacht:
Als erstes deckt man den Tisch mit einer abwaschbaren Tischdecke oder Zeitungspapier gut ab. Die kleinen Künstler können in Malkittel schlüpfen. Dann wird die Käseschachtel von Innen mit blauer Farbe angemalt.

Außerdem schneidet man aus der Zeitung ein Stück mit Text bedrucktes Stück heraus und malt dieses weiß an. Auch ein Stück mit roter Farbe sollte bemalt werden. Schließlich braucht der Schneemann auch eine Nase 😉

Pro Schneemann braucht ihr zwei Kronkorken. Die hoch stehenden Ränder werden auch mit weißer Farbe bemalt.

Während die bemalten Sachen an der Heizung kurz trocknen, bereitet man den Schnee und den Besen vor. Für den am Boden liegenden Schnee knüddelt man ein kleines Stück Zeitung zusammen und übermalt dieses grob mit weißer Farbe. Für den Schneemann Besen braucht man etwas Pappe.

Ein kleiner Tipp: Dünne Pappe lässt sich besser mit der Schere bearbeiten!

Nun schneidet man aus dem weiß bemalten Zeitungspapier zwei Kreise aus und klebt diese in die Kronkorkenmitte hinein. Aus dem roten Papier wird die Möhren-Nase geschnitten und schließlich alles der Reihe nach in die Käseschachtel hinein geklebt. Mit einem schwarzen Stift kann man dem Schneemann noch Augen, Mund und schwarze Kohlen Knöpfe malen.

Geübte Bastler haben vielleicht noch Lust ihrem Schneemann eine warme Mütze oder einen Hut aus Pappe zu basteln.

Ganz zum Schluss kann man ein Stück Kordel abschneiden, die Enden verknoten und diese Schlaufe von Hinten an der Käseschachtel ankleben. Daran lässt sich das kleine Winterpanorama aufhängen.

Ein kleiner Tipp:
Wenn ihr das Winterbild als Wanddeko nutzen und aufhängen möchte, könnt ihr die Schachtel auch von Außen mit weißer Farbe überstreichen, damit der Aufdruck verschwindet und es schöner aussieht. Oder einfach einen breiten Streifen weißen Wellenkarton als Bordüre darüber kleben 😉

Weitere tolle Bastelanleitungen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, pfiffige Upcycling Sachen zum Selbermachen gibt es in dieser Rubrik und alle DIY rund um die Winterzeit sind in diesem Blog Ordner.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden