DIY Bastelidee für Kinder: Bunte Konfetti Lichter für Karneval oder den Kindergeburtstag

Auch wenn ich selbst kein großer Karnevalsjeck bin, so wird zu festlichen Anlässen wie diesem immer gerne gebastelt. In der Rubrik Karneval findet ihr bereits allerhand bunte Ideen im Blog Archiv. Dieses Mal haben wir kleine Windlichter als fröhliche Tischdeko gebastelt. Mit denen kann man prima dekorieren und auch ein Partybuffet oder dergleichen schmücken. Das wichtigsten Material hierfür sind leere Marmeladengläser. Die hat man in der Regel zur Hand. Und an der warmen Heizung trocknen die bunten Windlichter auch ganz schnell.

Das wird gebraucht:
Leere Marmeladengläser, weißes Seidenpapier, eine Schere, eine Bastelunterlage oder abwaschbare Tischdecke, buntes Konfetti, Teelichter, Tapetenkleister

So wird’s gemacht:
Zuerst rührt man sich in einem leeren, verschließbaren Glas etwas Tapetenkleister mit lauwarmem Leitungswasser an. Wie genau das funktioniert, könnt ihr beispielsweise in dieser Bastelanleitung nachlesen.

Während der Kleister einen Moment zum andicken benötigt, deckt man den Tisch mit einer abwaschbaren Tischdecke oder wasserfesten Bastelsets ab. Da der Tapetenkleister wasserlöslich ist, lässt er sich übrigens problemlos auswaschen, falls etwas an die Kleidung kommt.

Das Seidenpapier schneidet oder reißt man in kleinere Stücke. Dann streicht man das Marmeladenglas dünn mit dem Kleister ein und legt darüber Schicht für Schicht das weiße Papier. Hierbei sollte man das Papier immer gut andrücken und auch darüber eine dünne Kleisterschicht streichen.

Da das Glas als solches stabil ist, reichen 3-4 Papierschichten in der Regel vollkommen aus. Daher brauchen die Gläser auch nicht so lange zum Trocknen. Ist das Glas rundum gleichmäßig mit Seidenpapier beklebt, schüttet man buntes Konfetti darüber, so dass überall etwas Buntes zu sehen ist. Dann stellt man das Glas zum Trocknen an die Heizung.

Sobald die Kleister-Papier-Schicht ganz trocken ist, stattet man die bunten Gläser mit je einem Teelicht aus. Fertig ist der farbenfrohe Tischschmuck für die Faschingsfeier oder die nächsten Geburtstagsparty!

Weitere Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens hier, alles zum Thema Karneval gibt es in diesem Ordner, alles zum Kindergeburtstag in dieser Rubrik, Upcycling Ideen dort und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

5 thoughts on “DIY Bastelidee für Kinder: Bunte Konfetti Lichter für Karneval oder den Kindergeburtstag

  1. Christine

    Hallo Sabine, ich bin auch kein Freund von Fasching bzw. Karneval. Aber Basteln mit Konfetti finde ich eine tolle Idee. Wie du ja schon schreibst, passt die bunte Windlichtdeko auch super zu Kindergeburtstagen. Es hat sich sehr viel Spaß gemacht diese Bastelei mit deinen Kindern umzusetzen. Ich wünsche dir schon mal ein schönes Wochenende. Liebe Grüße. Christine

    • Sabine Sabine

      Liebe Christine,
      dem Karnval kann ich leider so gar nichts abgewinnen, aber mit Kindern kommt man um diese Zeit ja nicht
      ganz herum 😉
      Und du hast vollkommen recht, die selbst gemachten Windlichter machen sich auch auf anderen Festen gut als
      Deko und kleiner Hingucker.
      Ganz liebe Grüße und auch euch ein schönes Wochenende,
      Sabine

  2. Helau!!!
    Das ist ja eine niedliche Idee, mit Hilfe ja selbst schon für ganz Kleine machbar.
    Diese Idee werde ich mir sicher für meine Spielgruppen merken.
    GLG,
    Monika

    • Sabine Sabine

      Liebe Monika,
      diese Bastelidee passt prima für Spielgruppen und ist wirklich auch jüngere Kinder geeignet.
      Statt Konfetti kann man auch bunte Papierschnipsel verwenden, die man mit der Schere klein schnippelt
      oder auch andere Streudeko. Irgendetwas was schön bunt ist 🙂
      Viel Spaß beim Basteln und ein schönes Wochenende,
      Sabine

  3. So hübsch und bunt, das ist nicht nur was für Karneval, auch an Silvester stelle ich mir das auf dem Tisch hübsch vor.
    Danke wieder mal für die Inspiration, lieben Gruß
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden