Girlande bunt & fröhlich / DIY

Derzeit purzeln mal wieder allerhand bunte Ideen durch meinen Kopf. Eigentlich hatte ich mir in den Ferien mal etwas „Pause“ gewünscht. Aber was will man machen – die Ideen waren da und wollten umgesetzt werden.

Sterngirlande Schule 6

Für die Einschulungsfeier brauchten wir noch ein paar schöne Basteleien als Deko. Girlanden – bunt und fröhlich – sind auf allen Festen und egal zu welchem Anlass gern gesehen!

Sterngirlande Schule 7

Das wird gebraucht:
1 Bogen schwarzer Tonkarton, farbiger Tonkarton in möglichst vielen, verschiedenen Farben, einen Lochstanzer (Durchmesser ca. 2,5cm), eine Schere, Klebstoff, schwarzes Satinband (ca. 4-5 Meter Länge /ungefähr 0.5 cm breit), Kreide, einen Stern Motivlocher XXL (Durchmesser 7,5 cm) oder eine Sternschablone.

Sterngirlande Schule 8

So wird’s gemacht:
Da ich mit den Girlanden die Tür schmücken wollte, habe ich mich entschieden zwei verschiedene Girlanden zu machen. Eine mit dem Schriftzug „Schulkind“ und die zweite mit dem Namen meiner Tochter.

Sterngirlande Schule 9

Weil wir unserer Tochter eine ganz kunterbunte, fröhliche Schulzeit wünschen, habe ich mit dem Lochstanzer (ähnlich wie hier schon in großer Anzahl gestanzt) alle Farben des Regenbogens ausgestanzt um eine möglichst große Auswahl an verschieden Farben zu haben.

Sterngirlande Schule 10

Da die Kreise nicht groß sind, kann man diese übrigens prima aus Tonkartonresten und Papierschnipseln stanzen. Ein buntes Upcycling Projekt sozusagen.

Sterngirlande Schule 11jpg

Mit dem Motivlocher stanzt man aus dem schwarzen Karton 18 Sterne für die „Schulkind“ Girlande und in meinem Fall nochmals 18 Sterne für die Namensgirlande, die gleich daneben soll.

Sterngirlande Schule 12

Das Satinband habe ich dann der benötigten Länge nach über den Tisch gelegt. Die 9 Sterne habe ich gleichmäßig darauf verteilt und zwischen jeden der Sterne einen bunten Kreis gelegt.

Sterngirlande Schule 4

Wenn die Aufteilung stimmig ist, klebt man die Sterne und Kreise am besten mit Hilfe eines Klebestifts an das Band. Jeweils 2 Motive werden so zusammengeklebt, dass das Band dazwischen liegt.

Sterngirlande Schule 2

Wenn der Kleber trocken ist, notiert man mit der Kreide die Buchstaben von „Schulkind“ auf die Sterne und schwupp ist eine wirklich kunterbunte, fröhliche Girlande fertig!

Sterngirlande Schule 1

Ein kleiner Tipp:
Wer die Girlande lieber quer aufhängen und an einer Wand platzieren möchte, schreibt eben die Buchstaben in der anderen Richtung auf die Sterne.

Sterngirlande Schule 5

Und wem die Girlande gut gefällt, aber kein Schulkind hat, der kann auch eine andere nette Botschaft auf den Sternen notieren: Happy Birthday, Glückwunsch, Alles Gute o.ä. In dem Fall passt man die Anzahl der Sterne eben der Buchstaben an 🙂

Weitere Deko zum Schulbeginn findet man übrigens in der Rubrik Schulstart und viel Buntes findet man beim Creadienstag.

urheberrrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

36 thoughts on “Girlande bunt & fröhlich / DIY

  1. Und passend zu deinem ABC von letzter Woche, noch eine fantastische Idee :o)
    einfach toll!
    viele Grüße
    Gesine

  2. Ein wirklich süsse Idee!
    Da fiel mir auch direkt ein Verwendungszweck als Weihnachtsdeko ein.;-)
    Und das Beschriften mit Kreide finde ich klasse!!
    LG,
    Monika

  3. tolle idee und individuell einsetzbar 🙂

    lg anja

  4. Das ist ja ne schöne Idee. Der Wechsel zwischen bunt und schwarz gefällt mir sehr gut. Und das man sie beschriften kann ist natürlich kasse!!
    LG
    Karin

  5. Tolle Girlande, mir gefallen solche Ideen, die mit Kreide beschiftet werden.
    Lg Kleefalter

  6. Das ist ja süss! So schön bunt und fröhlich!

    Toll gemacht!

    LG, Claudi

  7. und ich staune weiter und grüble, woher du bloß die ruhe nimmst für solche kleinstarbeiten …

    • Sabine Sabine

      Aus diesen Ideen & Bastelein tanke ich neue Kraft, leider klappt es nicht auf Knopfdruck. Und daher freu ich mich umso mehr
      wenn die kreativen Dinge mal in mir sprudeln 🙂

  8. Das ist ja süß und so schnell gemacht. Die Ausstanzer habe ich auch, allerdings als Wellenkreis und Herz, aber da wir bald eine Hochzeit haben, könnte ich auch sowas machen. Danke für den süßen Tipp.
    LG Steffi

  9. Liebe Sabine,
    eine tolle Idee, besonders gut gefällt mir durch die Kreide-Möglichkeit persönliche Botschaften zu gestalten.
    Hab einen schönen Tag und weiterhin so tolle Ideen 🙂
    lieben Gruß
    Ute

  10. Die ist ja wirklich toll geworden. Würde mich auch so als Deko sehr sehr gut gefallen. Muss ich, glaub ich, nachmachen 😉
    Grüßchen Katrin

  11. Wirklich super-schön! Muss ich mir für nächstes Jahr merken. Dann ist es bei uns so weit. Hach, immer wieder schön, was Du hier so zauberst 🙂

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  12. Ach sieht das schön aus! Was für ein schöner und kreativer Schulstart!!!!
    ….ich benutze übrigens den Rollschneider für den Filz und schneide direkt am Lineal entlang 😉
    Liebste Grüsse

    • Sabine Sabine

      Ach, danke für den Tipp, davon habe ich noch nie gehört, bin aber auch kein Fachmann sondern werkel auch an der Nähmaschine eher „kreativ & künstlisch“…
      Liebe Grüße
      Sabine

  13. Eine wirklich super tolle Idee!
    Und dabei kann das Schulkind auch gleich Buchstaben lernen!
    Bei dir kann man sich viel an Kreativität abgucken.

    GLG,
    Edina.

  14. Die sieht ja richtig toll aus…und eigentlich so einfach zu machen! Ein absoluter Hingucker!
    Viele Grüße
    Sabine

  15. …Girlanden liebe ich! Ich bin mir sicher, mit Deiner Anleitung wirst Du ein Girlandenfieber auslösen…
    Liebe Grüße
    alex.

  16. Die ist ja tolle geworden! Eignet sich ja für allerlei Anlässe!

    LG Manu

  17. Sabine, das sieht superklasse aus! Und so schön, dass du Kreide benutzt hast für die Buchstaben. So eine Girlande lässt sich doch sicher auch für die Vorweihnachtszeit gestalten … Hmm 🙂
    Liebe Grüße von
    kik

  18. Also wenn das mein jüngstes Tochterkind sieht, dann wird es nicht lange dauern und unser gesamtes Haus besteht nur noch aus Girlanden…;-) Tolle Idee! LG Lotta.

  19. Du hast ja immer so tolle Ideen, wahnsinnig! Einfach genial :)) Muss ich unbedingt auch machen, die Kinder freuen sich auf jeden Fall! Vielen Dank, dass du sie mit uns teilst!
    Liebe Grüsse, nathalie

  20. Ganz ganz süße Idee! So ein Stanzer ist halt doch was Feines!

    LG Susanne

    • Sabine Sabine

      Vor allen Dingen geht es so blitzschnell 🙂
      Liebe Grüße
      Sabine

  21. Sooooo eine tolle Idee… sieht super schön aus!!!

    GLG nadine

  22. Liebe Sabine,
    schon wieder so ein tolles DIY. Und wie du vielleicht weißt, ich liebe Sterne! Ich brauch jetzt allerdings noch so eine Sternstanze… hmmm.
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

  23. Liebe Sabine, da hast Du aber fleißig gestanzt! Das sieht wirklich total toll aus, eine schöne Idee.

    Lieben Gruß Jenny

  24. Was du dir da wieder schönes ausgedacht hast!!!!! Danke für die Idee!

  25. Sowohl die Idee, als auch die Umsetzung sind wundervoll. Vielen Dank auch für die verständliche Anleitung.
    Viele Grüße Synnöve

  26. Super Idee! Unser frisch eingeschultes Tochterkind hätte sich darüber sicherlich auch gefreut.

    Liebe Grüße, Anne

  27. Ich finde die Idee richtig toll. Mein großer Bub hat bald Geburtstag, diese Idee kommt für mich genau zur richtigen Zeit 🙂
    Liebe Grüße
    Angela

  28. Du hast immer so schöne Ideen, liebe Sabine. Und diese Girlande ist der Oberhammer. Sternig und individuell. I like it…..*grins*
    Nimmst du Aufträge an….dann würde ich mich schon mal in die Warteliste eintragen 😉
    Lg Mickey

    • Sabine Sabine

      Danke, Danke, Danke! Sterne gehen bei mir immer, davon könnte ich nicht genug kriegen!
      Über einen Auftrag können wir reden, die ist wirklich blitzschnell gemacht 😉
      Alternativ könntest Du mir dann Nachhilfe geben und verraten wo man die Ösen bekommt und
      wie man diese auf den Stoff bekommt.

      Sonnige Freitagsgrüße
      Sabine

  29. Eine ganz schöne Idee, liebe Sabine. Jetzt hab ich auch Lust auf Girlanden! Aber zuerst möchte ich noch mit meinem Sohn ein schon lange geplantes Bastelprojekt zu Ende bringen, sofern er wieder mal Lust zeigt, weiter daran zu arbeiten. Leider hält sich bei meinen Kids die Bastelfreude zur Zeit in Grenzen 🙁 „Mami, wir wollen lieber draussen spielen, mach du das mal alleine!“, heisst es immer wieder mal…Na ja, bei Schlechtwetter werden sie vielleicht auch wieder lieber was basteln.
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir
    sarah

  30. Ganz ganz toll – auch in Richtung Weihnachten gedacht…Dieser XXL Stempel ist klasse! Liebste Grüße, Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden