Basteln mit Kindern: Wir basteln uns den Sommer als Bild – kinderleichtes, maritimes Upcycling

Wenn ich an den Sommer denke, dann kommen wir vor allen Dingen folgende Bilder in den Sinn: Strahlend blauer Himmel, kleine weiße Schäfchenwolken, das weite Meer auf dem unzählige Wellen im Sommerwind tanzen, kleine Boote am Horizont, jede Menge Strand, Muscheln, feiner Sand, Urlaub und ganz viel Zeit zum Spielen, Lachen und Spaß haben.

Und genau aus diesen Motiven, habe ich mit Kindern gemeinsam, sommerliche Upcycling Bilder als Deko für das Kinderzimmer gebastelt. Das benötigte Material hat man in jedem Haushalt zur Hand und muss dafür nicht extra Bastelmaterial kaufen. Somit kann der sommerliche Bastelspaß gleich starten. Und so haben wir die Bilder gemacht:

Das wird gebraucht:
Pappe (bsp. ein alter Pappkarton), eine scharfe Schere, Bastelkleber (Klebestift), eine alte Tageszeitung, Wasserfarbe, Deckweiß einen Zahnstocher (oder ganz dünnen Stock) sowie optional Pastellkreide und eine alte Buchseite

So wird’s gemacht:
Als erstes schneidet sich jedes Kind aus der Kartonage ein Stück für sein Bild. Ob rund, rechteckig oder quadratisch ist ganz egal und reine Geschmackssache.

Dann dürfen sich alle aus der Tageszeitung mehrere Stücke mit bedrucktem Text ausschneiden (die Breite sollte der Breite der Papp Vorlage entsprechend!) und anschließend mit verschiedenen Blautönen aus dem Wasserfarbkasten bemalen.

(Eine ganz detaillierte Bastelanleitung zu diesem selbst gemachten Bastelpapier findet ihr in diesem Blog Artikel.) Ebenso zwei kleinere Stücke mit roter Farbe und Deckweiß.

Während die Farbe trocknet, darf sich jeder aus einer alten Buchseite ein kleines Papierboot falten. Wer kein Buch zur Hand hat, kann einfach zwei mit Text bedruckte Teile Zeitung zusammenkleben und zu einem Rechteck schneiden. Damit wird das Boot zwar nicht ganz so stabil, funktioniert aber dennoch!

Von unten schiebt man einen Zahnstocher (aus Holz) durch die Bootsmitte und kann am herausschauenden Stück oben aus dem rot bemalten Zeitungspapier eine kleine Fahne / Wimpel ankleben.

Aus der Zeitung darf sich jedes Kind noch Buchstaben ausschneiden, um damit bsp. in eine Bildecke den Schriftzug „Sommer“, „Ferien“ oder „Urlaub“ aufzukleben.


Inzwischen sollte das Papier getrocknet sein, so dass man aus den unterschiedlichen Blautönen schmale Streifen als Wellen reißen kann. Diese werden versetzt übereinander an den unteren Rand geklebt. Auf dieses Meer klebt man das Boot und kann aus dem weiß bemalten Papier noch eine Wolke und Vögel ausschneiden.

Wer mag, darf vorab mit Pastellkreide den oberen Bildteil, wo die Pappe zu sehen ist, hellblau einfärben und die Kreide zu diesem Zweck verwischen. Fertig ist das upcycelte Sommerbild!

Kleiner Tipp: Mit diesem sommerlichen Motiv kann man auch prima Geschenkverpackungen oder einen Feriengruß per Post schmücken

Weitere Bastelanleitungen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle DIY rund um Sommer gibt es in diesem Ordner, alle Upcycling Ideen tummeln sich in dieser Rubrik und andere kreative Sachen gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden