DIY Bunte Party Girlande am Ast – Bastelanleitung für eine Geburtstagsgirlande

Geburtstage gibt es in unserer großen Familie sowie in unserem Bekanntenkreis regelmäßig. Und für diesen festlichen Anlass habe ich eine fröhliche Geburtstagsdeko gebastelt, die nicht nur ein schöner Hingucker, sondern auch ein lustiges Geburtstagsgeschenk ist. Das Basteln ist ganz einfach, so dass auch Kinder tatkräftig mithelfen können.

Das wird gebraucht:
Ein längerer Ast, Nylongarn, weiße Kreide, schwarzer Tonkarton, bunte Tonpapierreste, Motivlocher Kreis mit dem Durchmesser 2.5 sowie 5 cm, Klebstoff, eine Schere und etwas Kordel

So wird’s gemacht:
Auf einem Spaziergang haben wir einen langen, schönen Ast gesucht und zu Hause trocknen lassen. Denn diesen braucht man als Aufhängung für Partydeko. Aus einem ganzen Schwung bunter Papierreste, die bei uns grundsätzlich in einem alten Schuhkarton gesammelt werden, haben wir munter kleine Kreise gestanzt. Außerdem werden hierfür auch ein paar große Kreise in schwarz benötigt, die man für diesen Zweck aus schwarzem Tonkarton stanzen kann.

Wer keinen runden Motivlocher besitzt schneidet die Kreise einfach mit der Schere aus oder verwendet einen Kreisschneider. Nun haben wir an den Zweig in regelmäßigen Abständen Nylongarn gebunden und dieses mit reichlich bunten Kreisen bestückt. Immer zwei farbgleiche Kreise haben wir mit Kleber betrichen und beidseitig an das Garn gedrückt. In jeder Fadenreihe bringt man je nach Bedarf auch 1-2 von den schwarzen, größeren Kreisen an. Denn diese sind für die Nachricht, Info oder Botschaft wichtig, die man an dieser hängenden Tafel als kleinen Gruß hinterlassen möchte.

Wichtiger Hinweis: Daher sollte man vor dem Werkeln darauf achten ausreichend schwarze Kreise zur Hand zu haben

Sind alle Garnreihen mit Kreisen versehen, bindet man am linken und rechten Ende des Astes ein Stück Kordel an und hat auf diese Weise eine tolle Aufhängung. Ist das „Bunt am Ast“ an der gewünschten Stelle platziert notiert man mit einem Stück weißer Kreide den gewünschten Text auf den schwarzen Kreisen. Dieser lässt sich bei Bedarf immer wieder trocken abwischen und durch eine neue Aufschrift verändern. So sehen die schwarzen Kreis mit der Zeit wie eine richtige „Tafel“ aus, weil immer ein paar Kreidereste zurück bleiben!

Weitere selbst gemachte Geschenkidee findet ihr in dieser Rubrik, kreative Deko in diesem Ordner, Geburtstagsideen dort und andere kreative Sachen da und an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Bunte Party Girlande am Ast – Bastelanleitung für eine Geburtstagsgirlande

  1. Hi. Ich bin immer wieder erstaunt, mit was für (eigentlich) einfachen Mitteln Du kleine (grosse) Kunstwerke machst. (ist ja eigentlich nur buntes Papier und hinterher… wahu!)
    Liebe Grüsse
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden