DIY & Bastelidee für die Vorweihnachtszeit: Selbst gebastelte Adventskalender zum Verschicken – ab geht die Post!

Wer mich kennt weiß, ich bastele gerne, vor allen Dingen Adventskalender. Denn diese fertige ich jedes Jahr für meine Familie an und beglücke auch andere liebe Menschen mit solchen.
Dieses Jahr habe ich zur Abwechslung mal ein paar Postkarten Kalender angefertigt, die sich verschicken lassen. Und die sind ganz flott gemacht. Selbst das Material kostet weniger als fertig gekaufte Adventskalender zum Verschicken.

ak-zum-verschicken-0

Das wird gebraucht:
Pro Adventskalender je eine Blanko Postkarte aus Kraftpapier samt Briefumschlag, eine alte Buchseite, Kleber, Bastelschere, ein Stück Wellpappe, einen Motivlocher Stern, ein Stück dünne Pappe / Kartonage, einen Zahlenstempel 1-24, ein weißes Stempelkissen mit guter Deckkraft, Dymo Gerät mit Prägeband

ak-zum-verschicken-8

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich meinen Adventskalenderstempel genutzt und damit die Zahlen 1-24 auf die Karte aus Kraftpapier gestempelt. Achtet unbedingt darauf, dass die Stempelfarbe gut deckt und frisch ist. Alternativ kann man sich die Zahlen auch einfach mit dem Drucker auf die Karte drucken, wie aus dieser Adventskalender Idee. Denn extra für diesen Zweck einen solchen Stempel zu kaufen, lohnt sicher nicht.

ak-zum-verschicken-4

Neben die Zahlen, die der Empfänger nach Erhalt des Kalenders dann im Dezember Tag für Tag abkreuzen kann, habe ich ein weihnachtliches Motiv gestaltet: Einen Weihnachtsbaum aus Buchseiten.

ak-zum-verschicken-7

Dazu schneidet man aus einer Buchseite ein Dreieck und klebt aus einem kleinen Streifen Wellpappe einen passenden Baumstamm mit dazu. Damit der Baum weihnachtlicher wird, habe ich ihm einen kleinen Pappstern an die Spitze geklebt, den man ganz schnell mit einem Motivlocher ausstanzen kann.

ak-zum-verschicken-5

Um den postalischen Adventskalender noch etwas aufzupeppen, habe ich mit meinem Prägegerät den Schriftzug „Advent, Advent“ angefertigt und am unteren Rand aufgeklebt.

ak-zum-verschicken-2

Nun fehlt nur noch ein vorweihnachtlicher Gruß auf der Rückseite. Dann ab damit in den Umschlag, Briefmarke drauf und fertig ist die Adventspost! Weitere Ideen rund um die Adventszeit findet Ihr in dieser Rubrik und anderes Kreative da.

ak-zum-verschicken-1

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

6 thoughts on “DIY & Bastelidee für die Vorweihnachtszeit: Selbst gebastelte Adventskalender zum Verschicken – ab geht die Post!

  1. Liebe Sabine, diese Karten sind wirklich witzig, mal schauen ob ich auch noch welche verschicken kann.
    Herzliche Grüsse
    Verena

  2. Der Stempel ist ja toll, liebe Sabine.
    Ein paar Tage haben wir ja noch, dann dürfen wir das erste Türchen öffnen.
    Herzliche Grüße
    Cora

  3. Was für eine schöne Idee, liebe Sabine! Die Karten sind super schön geworden.
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Kama

  4. Schöne Idee! Auch als to-go-Version für den Herrn sicher ne feine Sache 😀

    Nich mehr lange hin, dann darf das erste Türchen geöffnet werden 🙂

    Liebe Grüße an dich,
    Sandra

  5. Oh, herrlich schnell und dennoch schick 🙂 So mag ich das!

    Ich hatte eigentlich auch noch vor, einen kleinen Postkarten-Adventskalender zu werkeln. Aber ich fürchte, das werde ich wohl doch nicht mehr schaffen ^^;

  6. Jen

    Eine total süße Idee liebe Sabine……
    Gefällt mir……
    Ganz liebe Grüße
    Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.