DIY Idee zum Basteln: Ein klitzekleiner Wintergruß als Geschenkidee

Vielleicht gehört ihr ja auch zu den Menschen, die den Winter lieben. Oder kennt jemanden, der sich schon das ganze Jahr auf den Winter freut, weil man dort fröhlichen Schneeballschlachten veranstalten kann, der Schnee zum Ski- und Schlittenfahren einlädt und es so großen Spaß macht einen riesigen Schneemann zu bauen?
Dafür gibt es nach dem selbst gemachten Winterzucker gleich noch eine kreative Bastelidee für euch: Ein selbst gemachter Wintergruß im Hosentaschen-Format. Darin lässt sich Schneemann & Co. oder gar ein Schwung Wertmarken für noch mehr „Schnee“ ganz prima verstecken.

Das wird gebraucht:
Eine leere Streichholzschachtel, winterliches Geschenkpapier, eine Schere, ein Bleistift, Bastelkleber / Klebstift, Papier, farbige Stifte, Motivlocher „Schneeflocke“ und winterliche Kleinigkeiten zum Befüllen.

So wird’s gemacht:
Zuerst legt man die Streichholzschachtel auf ein Stück Geschenkpapier und zeichnet mit Bleistift den Rand nach. Dann schneidet man in der benötigten Breite einen Streifen mit der Schere aus und klebt dieses um die Schachtel herum. Wer mag kann die Schachtel auf Wunsch verzieren.

Das Innere der Schachtel kann man ebenfalls mit etwas Geschenkpapier umkleben und dann die kleine Geschenkbox mit winterlichen Dingen befüllen: Schneebällen aus Styropor, ein selbst gemalter Schneemann, eine handvoll Mini Schneeflocken oder selbst gestalteten Wertmarken für etwas Schnee.

Diese habe ich mir einfach mit dem PC gestaltet, auf festes Papier gedruckt und anschließend winterlich gestaltet. Die Wertmarken kann man übrigens auch prima für einen Wintergruß per Post nutzen!

Ein kleiner Tipp:
Dieser klitzekleine Wintergruß ist schnell gebastelt und wird echte Winterfans hellauf begeistern!

Weitere klitzekleine Geschenkideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle DIY rund um die Winterzeit gibt es in diesem Ordner und andere kreative Sachen gibt es hier und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

7 thoughts on “DIY Idee zum Basteln: Ein klitzekleiner Wintergruß als Geschenkidee

  1. So so putzig, Deine Idee! Das muss ich mir merken. Danke dafür!

  2. Dieser Wintergruß ist eine wirklich sehr schöne Idee. Das sieht echt süß aus. Tolle Idee.
    Ich mag den Winter, eigentlich, wenn es denn ein richtiger Winter ist, mit Schnee und so. Und nicht so ein doofes kaltes Grau in Grau mit viel Regen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Irene

    Liebe Sabine – das ist eine süsse Idee und so hat man den Schnee immer mit dabei. Vielen lieben Dank fürs Zeigen und herzliche Grüsse Irene

  4. Oh, zu knuffig…ich hoffe ja am Samstag auf echten Schnee im Gebirge, aber die Wetterfee hat steigende Temperaturen angesagt… schade, dass man mit Deinem Schnee nicht Schlitten fahren kann.
    Liebe Grüsse
    Nina

  5. Nee, was süß. Sabine du hast es echt raus. Ich mag deine kleinen und großen Basteleien sehr! Liebe Grüße Birgit

  6. Liebe Sabine,
    ich liebe so kleine Schachtel-Ideen und dein Mini-Winter ist so entzückend süß!
    Hier in Hamburg ist null Schnee, nur Regen.
    Liebe Grüße
    Evi

  7. eine sehr niedliche Idee.

    LG

    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden