Abschiedsgeschenk zum Ende der Kindergarten- oder Grundschulzeit: Ein Erinnerungsalbum

Da vier Jahre Grundschule eine lange Zeit ist, in der man viel Zeit miteinander verbringt, gab es außer unserem selbst gebastelten „Blumenstrauß“ auch noch ein anderes Abschiedsgeschenk: Ein selbst gestaltetes Fotoalbum mit vielen Erinnerungen und einem Rückblick auf die letzten gemeinsamen Jahre. Denn es sollte schon etwas ganz persönliches zum Abschied sein.

Das wird gebraucht:
1 Fotoalbum, Fotoecken oder Fotokleber, allerhand Fotoabzüge der verschiedenen Schuljahre, farbige Papierreste, Bastelschere, Klebstoff / Bastelkleber (zu empfehlen ist ein Klebstift, der nicht tropft!), Buchstabenstempel, Stempelkissen sowie optional Material zum Verzieren, wie beispielsweise Masking Tape, Sticker, Kordel, Dymogerät mit Prägeband, Motivlocher mit unterschiedlichen Formen / Motiven u.v.m.

So wird’s gemacht:
Bevor man mit der Gestaltung der jeweiligen Albumseiten loslegt, benötigt man erst einmal einen ganzen Schwung an Fotos der Klasse. Wer selbst keine hat, fragt einfach bei den anderen Eltern per Infopost, Anruf oder Mailverteiler nach.

Da ich die Klasse auf zahlreichen Ausflügen begleiten durfte und auch auf Festen oftmals die Kamera mit dabei hatte, war es zum Glück kein großes Problem. Außerdem haben wir Eltern bei einer Fachlehrerin während des Unterrichts noch Portraits der einzelnen Kinder machen dürfen, so dass wir auch wirklich von allen Kindern ein Foto hatten. Bei der Gelegenheit haben wir auch die gesamte Klasse noch mal auf verschiedenen lustigen Gruppenfotos verewigt. (Die Portraits und Klassenfotos kann ich aus rechtlichen Gründen hier leider nicht zeigen und bitte diesbezüglich um Verständnis.)

Das Deckblatt des Albums war ein gebastelter Pinguin. Denn dieser war das beliebte Klassentier und durfte natürlich nicht fehlen!

Das Album selbst habe ich versucht zeitlich in der richtigen Reihenfolge nach zu gestalten. Hierbei standen dann verschiedene Highlights der einzelnen Schuljahre im Vordergrund wie bsp. Projektwoche, Buchstabenfest, Mitmachzirkus, Ausflüge, Jugend Verkehrsschule, ein Theaterbesuch, Sommerfeste u.v.m..

Zwischen den Fotos habe ich dann die Seiten mit Hilfe von gebastelten Wimpelketten, Stempeln und anderen Motiven ansprechend gestaltet. Ganz zum Schluss kamen dann die einzelnen Fotoportraits der Schüler und ein Gruppenbild. Auf der letzten Seite habe ich ähnlich wie bei diesem Abschiedsgeschenk, alle Kinder ihren Namen auf farbige Herzen schreiben lassen. Mit denen sagen wir „herz“lichen Dank für die schöne Grundschulzeit!

Weitere Geschenkideen findet ihr übrigens in dieser Rubrik, alles zum Thema Feiern mit Kindern dort und andere kreative Sache da und dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden