Komm mit mir auf die Frühlingswiese!

Frühlingswiese 2

Die bunten, selbstgebastelten Schmetterlinge aus Klorollen sind inzwischen vom Garten ins Kinderzimmer gezogen. Meine Schmetterlingsvariante war so ja nicht wetterfest und daher hängen sie nun am Kinderzimmerfenster. Weil das meiner jüngsten Tochter aber immer noch nicht bunt genug war, musste eine weitere Idee her. Was liegt da näher als etwas Grün, über das sich Schmetterlinge ganz besonders freuen? Schließlich hatte es vielen Lesern ja gerade so gut gefallen, dass ich die Schmetterlinge im Garten an Strauch und Hecke fotografiert habe. Eine selbstgemachte Frühlingswiese? Nichts leichter als das!

Frühlingswiese 3

Das wird gebraucht:
1-2 Eßl Pulver Tapetenkleister (es reicht der normale für diese Bastelidee vollkommen aus!), eine kleine Schale oder einen ausgespülten Joghurtbecher, Wasser, einen kleinen Schneebesen, grünes Papier, farbiges Transparentpapier, eine Schere, ggf. einen Bleistift

Frühlingswiese 4

So wird’s gemacht:
Transparentpapier am Fenster mag ich meist nicht so gerne. Als ich selbst noch im Kindergarten tätig war, habe ich oftmals buntes Seiden- oder Transparentpapier verwendet. Die Farben sind so wunderbar leuchtend und viel kräftiger als bei dem Transparentpapier. Doch der Nachteil ist, die Farben bleichen von der Sonne recht schnell aus und die Hände werden beim Werkeln meist ebenso bunt wie das Papier… Außerdem wollte meine Tochter gerne Schneiden. Aus der Not heraus habe ich dann zu farbigem, grünen Kopierpapier gegriffen und muss sagen, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Es ist nicht nur kostengünstiger und leuchtet so schön wie frisches Frühlingsgras sondern es färbt auch nicht!

Frühlingswiese 1

Also haben wir jeder aus einem Blatt Papier verschieden große Grashalme geschnitten. Ganz wie die Schere wollte und ohne Vormalen. Danach habe ich in einer kleinen Dessertschüssel (wem das nicht behagt, der nimmt alternativ einen ausgespülten Joghurtbecher) etwas einen gehäuften Esslöffel Tapetenkleister mit etwas Wasser angerührt. Das reicht als Menge auch für ein größeres Fenster vollkommen aus. Achtung – der Kleister dickt stark nach. Daher immer etwas warten. In der Zwischenzeit haben wir uns für die Blumen verschiedene Formen ausgedacht und diese teilweise dann mit Bleistift auf Transparentpapier vorgemalt und andere Blüten gleich aus dem Papier geschnitten ohne vorzuzeichnen. Die Blüten sind ganz verschieden und herrlich bunt. Unsere Schmetterlinge haben sich sehr gefreut und flattern nun vergnügt darüber…

Frühlingswiese 5

Mehr kreative Ideen findet Ihr wie jeden Dienstag bei Anke – viel Spaß beim Werkeln!


urherrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

20 thoughts on “Komm mit mir auf die Frühlingswiese!

  1. Wie hübsch bunt! Der Frühling scheint sich ja bei Euch wesentlich mehr Zeit zu lassen als bei uns – da ist so ein bisschen Nachhilfe schon angebracht. 🙂
    Bekommt man das dann auch leicht wieder ab?
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Sabine Sabine

      Liebe Sonja,

      ja, das geht wunderbar und ganz leicht wieder ab, die Sachen lassen sich einfach und recht rückstandslos mit den Fingern abziehen. Den allerletzten Rest bekommt man dann beim Fensterputzen mit Wasser und Schwamm ganz schnell weg. Ist wie gesagt im Kindergarten unendliche Male erprobt und von mir eigenhändig auch wieder entfernt worden (nicht von der Putzfrau o.ä.). Hätte ich somit auf diese Weise nicht getan, wenn die Entfernung nicht so easy wäre 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Hallo Sabine,
    das sieht wirklich herzallerliebst aus! Hat bestimmt sogar bei dunklem Regenwetter eine gute Launewirkung, oder?

    Liebe Grüße
    Daniela

  3. So eine schöne Frühlingswiese am Fenster, sieht klasse aus!
    Viele Grüße
    Sabine

  4. eine indoorblumenwiese! ende des gejammers über das schlechte wetter, den fehlenden garten … wirklich nett, liebe sabine.
    liebe grüße von ulma

    • Sabine Sabine

      Liebe Ulma,

      hier ist seit Tagen das schönste Wetter und der Mai zeigt sich von der besten Seite. Ich schick Dir einfach ein paar Sonnenstrahlen und gebe gerne welche ab,
      denn im Moment haben wir davon reichlich 🙂

      Liebe Grüße
      Sabine

  5. Deine Blumenwiese ist total schön. Ich glaube bei und wächst bald auch eine. Wenn es so einfach ist. Fische und Algen wäre vielleicht auch was. Danke für’s zeigen LG Jennifer

  6. Liebe Sabine,
    was für ein wunderbar frühlingshaftes Fenster Euch da gelungen ist, wirklich richtig toll, fröhlich und einladend.
    Sei bestens gegrüßt von Nina und hab noch eine schöne Woche.

  7. Das Fenster sieht wirklich toll aus! Ich muss mir auch noch etwas für das Mädchenzimmerfenster überlegen. Meine Kleine wollte bisher die Weihnachtssterne behalten – das war viel Überzeugungskraft, bis ich sie im Februar entfernen durfte. Es ist aber noch nichts Neues entstanden…
    Liebe Grüße! Sonja

  8. Der Anblick macht sofort gute Laune…ich vermute, wir haben demnächst auch so ein dekoriertes Fenster…wenn ich das hier meiner Jüngsten zeige…LG Lotta.

  9. Sooooo schön diese bunte Wiese zusammen mit den Schmetterlingen 🙂 Gefällt mir super!
    Ich benutze Tabetenkleister mit den Kindern sehr oft, aber auf die Idee, ihn auch am Fenster einzusetzen, bin ich noch nicht gekommen, danke für den Tipp! Bei mir sind auch Fensterblumen geplant, jedoch aus farbigem nicht ganz dünnem Papier, wahrscheinlich wird das aber mit dem Kleister nicht halten, was meinst du?
    Liebe Grüsse
    sarah

    • Sabine Sabine

      Liebe Sarah,

      also ich habe bislang fast alles mit Tapetenkleister als Deko ans Fenster gebracht. Selbst buntes Tonpapier und wenn die Teile nicht ganz so groß sind auch
      Tonkarton. Probiere es doch einfach mal an einer Stelle in kleiner Ausführung aus. Wie Sonja schon erklärt, geht der Kleister wirklich rückstandlos und recht unproblematisch
      von dem Fensterglas ab.
      Viel Erfolg!
      Liebe Grüße
      Sabine

  10. Ohhhhh, was für eine wunderschöne Idee!!!!! Hier regnet es gerade ganz doll- ich glaube, ich gehe mal schnell das Transparentpapier suchen 🙂

  11. Liebe Sabine,

    was für eine schöne und bunte Idee! Das würde ich auch gerne mal mit dem Mini Pfau ausprobieren.

    Meine Frage, ob sich das gut wieder ablösen lässt wurde ja schon von Dir beantwortet :).
    Jetzt muss ich nur mal schauen, wo ich grünes Kopierpapier (im ersten Moment habe ich Klopapier gelesen und mich gefragt, wo es so etwas gibt?!) her bekomme.

    Wirklich toll!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    • Sabine Sabine

      Liebe Vanessa,
      du kannst für die Gräser und Halme auch dünnes Tonpapier in grün nehmen. Das Kopierpapier war
      von mir nur ein sponater Versuch 🙂
      Es geht auch mit Krepppaier, daß sich jedoch nur schwer schneiden lässt und an der Scheibe
      durch die Sonne deutlich schneller ausbleicht. Aber bei deinen kreativen Ideen denke ich,
      daß es in Deinem Fundus sicherlich etwas grünes gibt, das man als Wiese nutzen könnte!

      Liebe Grüße,
      Sabine

      • Hah! Tonpapier habe ich noch – dann versuche ich es mal damit.
        Danke!

        Hab einen schönen Tag!
        Vanessa

  12. Eine wunder-wunder-wundervolle Frühlingswiese und genau das richtige für das Kinderzimmerfenster. Sobald ich wieder fit bin, werden wir sie nachbasteln. Und die süßen FliegerKäferBienchen dazu 🙂 Dank Dir….

    Liebe Grüße, Tanja

  13. Liebe Sabine, an Seidenpapier in Verbindung habe ich auch noch sehr bunte Erinnerungen… Die Farbe flüchtete sich überall dorthin, wo sie niemand haben wollte. Nur auf dem Papier blieb sie nicht. Allerdings gab es auch immer spannende Farbverläufe. Eure Blumen leuchten wunderbar. Bestimmt auch bei so tristem Wetter wie heute… Liebe Grüße! Marja PS: ich hab ja nur den schönsten Halsbündchenausschnitt gezeigt… und bis der so saß, musste ich trennen, trennen, trennen. Die Zipfelkapuzenidee werde ich überdenken 🙂

  14. So schön frühlingshaft! Das Fenster hat Ähnlichkeit mit dem meiner Tochter:-)
    Ich wünsche euch ein schönes langes Frühlingswochenende!
    Liebe Grüße,
    Gina

  15. wunderschön ist eure bunte fensterblumenwiese, liebe sabine. da macht doch das rein- und rausschaun freude.
    hier hat es heute den ganzen tag immer wieder geregnet, da hätte ich gern so ein buntes fenster
    gehabt.
    lg mickey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.