DIY Geschenke selbermachen: Bär mit Herz zum Valentinstag

Auf das lustige Eisbär Trio vom Nordpol folgt ein verliebter Bär mit ganz viel Herz. Denn damit bin ich zu heute Gast bei einer Challenge rund um den Valentinstag. Der Bär ist wirklich einfach zu basteln und ein schönes Mitbringsel oder Geschenk an jemanden, den man besonders gerne mag. Nicht nur zu diesem Datum, auch zum Geburtstag, Muttertag, einer Hochzeit oder einfach als kleiner Glücksbringer zum Aufmuntern.

Das wird gebraucht:
Einen sauberen Deckel (von einem Marmeladenglas, Gurkenglas o.ä.), einen Bleistift, eine alte Tageszeitung, dünne Pappe (oder Kraftpapier), einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, Pinsel, Kordel, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, Papierdraht (Basteldraht oder dünne Pappe), Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Wenn der Tisch gut abgedeckt ist und ihr eure Malkittel angezogen habt, kann es losgehen.

Stellt euch zuerst aus Zeitungspapier und Wasserfarben umweltfreundliches Bastelpapier her.

Dann schneidet ihr euch aus einem leeren Karton / einer leeren Kartonage ein Stück heraus und malt es „grob“ mit Wasser verdünntem Deckweiß an.

(Hinweis: Diesen Vorgang kann man auch weglassen, wenn ihr den Bären unifarben braun belassen wollt.)

Um euren Deckel Innen ganz mit Papier ausstatten zu können, legt ihr euren Deckel auf das gemalte Zeitungspapier und zeichnet mit dem Bleistift einen Kreis dort herum. Den schneidet ihr aus, bestreicht die Unterseite mit Kleber und klebt diesen Kreis mittig in den Deckel hinein.

Auf der weiß bemalten Pappe könnt ihr euch einen kleinen Bären vorzeichnen und ausschneiden. Das Gesicht zeichnet ihr am besten mit einem dünnen Filzstift oder Fineliner. Alternativ kann man natürlich auch einen ganz dünnen Pinsel zum Malen verwenden.

Aus der Pappe (oder dem selbst gemachten Bastelpapier) schnippelt man zwei Herzen.

Von dem Papierdraht schneidet man zwei Stücke ab, klebt diese unten in den Deckelrand und überklebt die oberen Drahtenden mit jeweils einem Herz.

Zum Schluss schneidet man ein Stück Kordel ab, verknotet die Enden und fixiert den Knoten mit einem Tropfen Heißkleber auf der Rückseite des Deckels. Daran lässt sich diese aufhängen oder als Geschenkanhänger nutzen.

Ein kleiner Tipp:
Falls euch der unifarbene Hintergrund zu langweilig ist, stanzt doch einfach mit dem Locher noch bunte Kreise aus und klebt diese als allover Muster auf.

Im letzten Jahr hatte ich schon allerhand Ideen zu diesem Anlass gezeigt. Falls ihr noch auf der Suche nach einer kleinen Geschenkidee passend zum Valentinstag seid, schaut doch mal in diese Bastelanleitungen: Bunte Upcycling Herzen, selbst gemachte Postkarten, die zuckersüßen Grüße, dem edlen Deko Herz aus Kraftpapier, dem herzigen Gruß in der Streichholzschachtel, dem Ballon Herz, dem Herz Duo aus Eierkarton, dem Herz Mobile aus alten Buchseiten oder dem Windlicht mit ganz viel Herzen.

Weitere kreative Do-it-Yourself Geschenkideen zum Selbermachen ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, tolle Bastelideen für Kinder sind in diesem Blog Ordner oder meinen Pinnwänden und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden