DIY & Upcycling: Selbst gemachtes Deko Herz aus Kraftpapier & Karton zum Valentinstag

Aus einem alten Pappkarton und etwas Kraftpapier lassen sich dekorative Anhänger basteln. Diese Idee kam mir spontan, da ich nicht nur auf der Suche nach einer schönen Fensterdeko, sondern auch nach einem kleinen Hochzeitsgeschenk war. Daher bin ich kurzerhand einem leeren Karton zu Leibe gerückt und habe die Pappe als stabilen Untergrund für die gewünschten Anhänger genutzt. Ein praktisches Upcycling sozusagen, was auch noch schön aussieht.

Das wird gebraucht:
Einen alten Pappkarton oder ein wirklich festes Stück Pappe, ein scharfes Bastelmesser / Cutter, Schneidunterlage, eine Bastelschere, Klebstoff / Klebstift, einen Bleistift, eine Lochzange, eine Metallöse, eine Nietenzange, Mini Motivstanzer Blüte, kleine Perlen zum Aufkleben sowie etwas Geschenkband

So wird’s gemacht:
Mit dem Bleistift habe ich mir auf den Karton ein Herz in der gewünschten Größe gezeichnet. Meins hat ungefähr die Maße 20 x 20 cm. Hat das Herz die richtige Form, zeichnet ihr mit etwa 2 cm Abstand zu dem äußeren Umriss noch ein kleineres Herz hinein.

Jetzt kommt das Bastelmesser zum Einsatz. Schneidet damit an der äußeren und der inneren Linie entlang, damit ihr das Herz als Rahmen erhaltet. Das war der einfache Teil. Nun kommt eine kleine Geduldsarbeit. Aus dem Kraftpapier schneidet man zuerst etwa 2 cm breite Streifen. Und aus jedem einzelnen Papierstreifen werden dann per Hand in mühsamer Kleinarbeit unzählige, ovale Blätter geschnitten.

Diese klebt man dann dicht an dicht auf den Herzrahmen. Und zwar so, dass die Pappe darunter verdeckt wird. Da man das Herz auch als Anhänger am Fenster oder frei hängenden Raumschmuck verwenden soll, habe ich auch die Rückseite auf diese Seite beklebt.

Jetzt stanzt man mit der Lochzange in die Herzmitte eine Öffnung und befestigt mit der Nietenzange eine kleine Öse darin. Dadurch zieht man ein Stück Satinband o.ä. und bindet die Enden zusammen.

Um das Herz noch etwas zu verschönern, habe ich mit einem mini Motivlocher kleine, weiße Blüten gestanzt und in regelmäßigen Abständen auf dem Herz verteilt. Weil es edler aussieht, habe ich in jede der Blüten mittig noch eine kleine Perle zum Aufkleben gesetzt.

Ein kleiner Tipp: In kleinerem Format macht sich das Herz auch als Geschenkanhänger prima!

Weitere Ideen rund ums Thema Hochzeit findet ihr in dieser Rubrik, klitzekleine Geschenkideen dort, selbst gemachte Deko hier und andere kreative Ideen an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden