Geschenke herbstlich verpacken: Geschenkanhänger mit Fliegenpilz aus Herbstblättern & Buchseiten

Home / Geschenkverpackungen / Geschenke herbstlich verpacken: Geschenkanhänger mit Fliegenpilz aus Herbstblättern & Buchseiten

Das ich für mein Leben gerne Geschenke schön verpacke ist nichts neues. Diesmal zeige ich euch eine echte easypeasy Idee, mit der ihr eure Geschenke im Nu aufpeppen und passend zur Jahreszeit stimmungsvoll verpacken könnt. Dafür braucht ihr nicht mal ein großes Basteltalent zu haben, diese DIY Idee ist denkbar einfach, dass sie sogar Kinder ohne Hilfe selbermachen können Die Machart ist ähnlich, wie bei der vor kurzem gezeigten Fliegenpilz Laterne, die bei euch offenbar ausgesprochen gut ankam.

Das wird gebraucht:
Dünne Pappe (oder ein Stück Kraftpapier, eine Bastelschere, eine alte Tageszeitung, Bastelkleber / Klebestift, Kordel (oder Geschenkband), rote Herbstblätter (frisch – nicht gepresst!), eine Lochzangen, weiße Bastelfarbe, Streichholz, Zahnstocher, eine Bastelunterlage und falls Kinder mitbasteln auch Malkittel

So wird’s gemacht:
In der Nachbarschaft haben wir einen tollen Baum, der im Herbst die schönsten, roten Blätter trägt. Daraus bastele ich in der Herbstzeit gerne große Kränze als Deko für den Tisch oder die Tür. Aber wir haben auch schon bunte Herbstpost, zauberhafte Windlichter, lustige Igel oder leuchtende Fensterbilder mit diesen Blättern selbst gemacht.

Weil die Herbstpostkarten mit dem Upcycling Pilz im Herbst immer einer der beliebtesten Artikel auf meinem Blog sind, habe ich die Idee leicht abgewandelt und Anhänger für Mitbringsel, kleine Überraschungen oder Geschenke aus der Küche draus gestaltet.

So gefällt mir die Idee als Pendant auch ausgesprochen gut, vor allem weil diese so schnell und einfach gebastelt sind.

Schneidet euch aus dünner Pappe, festem Packpapier oder Kraftpapier Anhänger in der Größe und Form eurer Wahl. Aus dem Zeitungspapier schnippelt ihr euch Stiele für den Pilz (Tropfenform) und aus den Blättern schöne Pilz Hüte (einfach gesagt unterschiedlich große Dreiecke bei denen ihr die Ränder abrundet).

Da man hierfür die Blätter frisch verwendet, achtet unbedingt darauf, dass diese von der unteren Seite gleichmäßig mit Kleber bestrichen werden!

Wenn ihr auf jedem Pilz eine Pilzkappe mit Klebstoff fixiert habt, tupft mit Hilfe von Streichholz (groß) und Zahnstocher (klein) Pünktchen auf das Blatt.

Zum Schluss am Rand mit der Lochzange ein kleines Loch hineinstanzen und Kordel durchziehen.

Ein kleiner Tipp:
Mit Stempeln könnt ihr auf den Anhängern auch kleine Botschaften, Grüße oder Namen stempeln um die Geschenke zu personalisieren.

Weitere DIY Geschenkverpackungen zu unterschiedlichen Anlässen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “Geschenke herbstlich verpacken: Geschenkanhänger mit Fliegenpilz aus Herbstblättern & Buchseiten

  1. Ich liebe die Farben der Blätter jetzt gerade und irgendwie wandert fast jeden Tag ein weiteres Blatt des Amber Braumes zum Pressen zw Blätter. So schön Deine Verpackungsidee. Für Karten und Basteleien hab ich Blätter schon immer genutzt. Auf Verpackungen noch nicht, das wird nachgeholt.
    Liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden