Kreative Beschäftigungsidee für Kinder: Lose & Gutscheine gegen Langeweile

Dieses Mal gibt es eine pfiffige DIY Idee, die ihr gemeinsam mit den Kindern anfertigen und basteln könnt. Selbst gemachte Lose, kleine Gutscheine oder Aufgabenkarten, wenn durch die Schließung von Kindergarten, Schule & Co Langeweile im Anmarsch ist oder die Tage zu lang werden.

Das wird gebraucht:
Papier (einen Malblock, Notizzettel, Bastelpapier – was ihr gerade zum Basteln zur Verfügung habt), Stifte, eine Schere und ein leeres Glas mit Deckel (Einmachglas, Marmeladenglas, Stoffsäckchen oder eine kleine Box)

So wird’s gemacht:
Macht es euch am Tisch bei ein paar Leckereien und etwas zu Trinken ganz gemütlich. Dann nehmt ihr einen Zettel und notiert gemeinsam allerhand Dinge, die man zu Hause unternehmen und gemeinsam machen kann. Beispielsweise können dies folgende Dinge sein:

* Gemeinsam ein Lieblingsbuch lesen
* Fotoalben anschauen bsp. wie bei dieser toller Idee
* Eine Runde Karten spielen
* Sich gegenseitig Witze erzählen
* Zusammen Lieder singen
* Gemeinsam musizieren
* Etwas leckeres Backen wie diese Ostereier
* Spontan eine Runde Waffeln backen
* Etwas Basteln
* Der besten Freundin eine Postkarte malen / schreiben
* Mit einer Stilleübung, Fantasiereise oder schönen Streichelgeschichte eine entspannende Auszeit genießen
* Ein schönes Bild malen und das anschließend per Post an die Großeltern schicken
* Gemeinsam das Mittagessen kochen bsp. selbst gemachte Pommes
* Mit Legosteinen, Bauklötzen o.ä. etwas bauen
* Gutschein für eine Süßigkeit
* Gutschein für einen heißen Kakao mit Sahne
* Gemeinsam Puppentheater spielen

All euere Ideen sollten natürlich so sein, dass sie Daheim in der jetzigen Situation umsetzbar sind und auch allein bzw. zu zweit funktionieren. Anschließend schneidet ihr aus dem Papier kleine Kärtchen, notiert jeweils eine Idee pro Karte und könnt diese im Anschluss noch bemalen und verzieren, falls ihr dazu Lust habt.

Anschließend füllt ihr die Aktionskarten in ein schönes Glas und daraus dürfen täglich (oder immer dann wenn Langeweile angesagt ist) Zettel gezogen und im Anschluss gemeinsam umgesetzt werden.

Ein kleiner Tipp:
Da man während der Corona Krise auch als Eltern nicht rund um die Uhr zum Spielen parat stehen kann, überlegt euch doch damit ein kleines Ritual oder eine feste Zeit. Beispielsweise darf immer nach dem Mittagessen eine Karte gezogen werden. Das gibt auch den Kindern etwas, worauf sie sich dann täglich freuen können.

Weitere Spielideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, Bastelideen gezielt für Kinder gibt es in dieser Rubrik, alles zum Thema Familie sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden