DIY Idee: Alles Gute zum Schulstart – Gruß mit Mini Schultüte

Home / Postkarten & Grußkarten / DIY Idee: Alles Gute zum Schulstart – Gruß mit Mini Schultüte

Im letzten Jahr habe ich euch zwei Bastelideen zum Thema Einschulung gezeigt, die auf große Begeisterung gestoßen sind: Die süße Party Deko mit der Schultüten Girlande sowie den Schultüten als Tischdeko für die Einschulungsfeier, bei denen die Schultüten aus Eierkartons gemacht wurden. Da ich, wie ihr ja wisst, liebend gerne mit kostenlosem Upcycling Material arbeite und das so oft es geht zum nachhaltigen Basteln nutze, gibt es heute ein Idee, da wunderbar dazu passt und schnell gemacht ist. Wenn ihr also einen lieben Gruß zum ersten Schultag verschicken möchtet, findet ihr hier die detaillierte Bastelanleitung zum Nachmachen.

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, eine Schere, Kleber, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Pinsel, einen leeren Eierkarton, eine alte Tageszeitung, ein Wasserfarbkasten oder Bastelfarbe, ein kleines Stück Geschenkbank, Krepppapier, eine Bastelunterlage

So wird’s gemacht:
Deckt zuerst den Tisch gut ab und stellt euch aus einer alten Zeitung und Farben umweltfreundliches Bastelpapier her.

Aus Pappe schneidet ihr euch ein Stück in der Größe einer Postkarte.

Damit die Karte bunter wird, habe ich darauf von dem selbst gemachten Bastelpapier geklebt, was etwas kleiner ist, so dass man noch einen Rand aus Pappe sehen kann.

Aus dem Eierkarton reißt oder schneidet man einen hohen Kegel und teilt diesen mittig.

Diesen bemalt man in einer Farbe seiner Wahl.

Im Anschluss kann man diesen mit Papierresten oder Bastelfarbe mit einem kleinen Muster verzieren.

Den oberen Rand bestreicht man von der Rückseite mit Kleber und fixiert einen Streifen Krepppapier daran, den man mit etwas Geschenkband zusammenbindet.

Zupft etwas Zeitungspapier ab, rollt es zu einer kleinen Kugel und klebt dies von hinten an die Schultüte.

So lässt sich diese besser auf die Karte kleben, weil ihr mehr Auflagefläche habt.

Aus Papierresten habe ich zum Schluss noch ein paar Buchstaben per Hand ausgeschnitten und neben die Schultüte geklebt.

Das klappt natürlich ebenso gut mit Buchstabenstempeln, einer Stanzmaschine oder einem Plotter, je nachdem was ihr sonst zur Verfügung habt und mit was ihr lieber arbeitet.

Kleiner Tipp: Wenn ihr diese Postkarte als Geschenkverpackung für Geldgeschenke nutzen wollt, kein Problem. Im Innern dieser kleinen Schultüte lässt sich problemlos ein Geld oder ein zusammengerollter Gutschein verstecken!

Weitere kreative Do-it-Yourself Geschenkideenideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles rund um den Schulstart hier, selbst gemachte Grußkarten zu unterschiedlichen Anlässen gibt es in dieser Rubrik, zahlreiche Upcycling Ideen findet ihr an dieser Stelle, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden