Upcycling Idee für Kinder: Gans aus Pappe & Wäscheklammern basteln

Passend zum Thema Bauernhoftiere diese Woche gibt es nach dem Schwein und der Katze, die wir mit einer Gabel gemalt haben, nun eine süße Gans. Beim Basteln schwirrte mir die ganze Zeit das Kinderlied „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh…“ im Kopf herum. Bin gespannt, wer von euch nun ebenfalls einen Ohrwurm hat 🙂
Die Bastelidee ist auch diesmal super einfach und viel Bastelmaterial benötigt man hierfür nicht. Seid ihr Bauernhof Fans – dann bastelt doch einfach mit!

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, eine Bastelschere, einen Knopf (kleiner Holzknopf o.ä.), Pinsel, zwei kleine Holz Wäscheklammern, Bastelfarbe in weiß und Orange, Kleber, eine Malunterlage und Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Nachdem der Malkittel angezogen und der Tisch abgedeckt ist, schneidet euch aus der Pappe folgende Motive:

Den Körper der Gans, einen Flügel, zwei Füße und einen Schnabel. Wer mag, kann sich die entsprechenden Umrisse mit einem Bleistift vormalen.

Schnabel, Füße sowie Wäscheklammern bestreicht man dünn mit Orange, den Körper der Gans in weiß.

 


Für den Flügel, befeuchtet man die Oberfläche der Pappe mit einem saubern, feuchten Schwamm. Nach etwa einer Minute lässt sich die oberste Papierschicht von der Pappe abziehen und schon habt ihr Wellpappe, die euren Gänsen einen tollen 3D Effekt beschert.

Nachdem alles getrocknet ist, klebt ihr alle Teil an die richtige Stelle und klemmt zum Schluss die Beine von unten an.

Die müssen durch die Wäscheklammern nicht festgeklebt werden, sondern halten auch so.

Ein kleiner Tipp:
Feiert ihr in nächster Zeit vielleicht einen Kindergeburtstag? Wie wäre es mit einer Mottoparty zum Thema Bauernhof? Diese Gans lässt sich prima als Einladungskarte verwenden. In dem Fall einfach den Flügel aus „glatter“ Pappe gestalten und mit kleinen Buchstabenstempeln das Wort „Einladung“ aufdrucken. Der Text für die Geburtstagseinladung kann einfach auf der Rückseite geschrieben werden. Falls die Pappe bedruckt sein sollte, beklebt ihr diese einfach mit weißem Papier, kürzt die Ränder genau an dem Umriss der Gans und schreibt alle wichtigen Infos zur Feier darauf. Wenn ihr noch ein Loch in die Gans piekt und Kordel hindurch zieht, kann der geladene Gast die tierische Einladung sogar noch aufhängen & als Deko verwenden.

Weitere tolle Do-it-Yourself Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Sommerzeit sind in diesem Blog Ordner oder meinen Pinnwänden und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden