Kreative Bastelidee für Kinder: Pfau aus Eierkarton & Pappe basteln

Nach der Biene und dem süßen Panda Bären gibt es heute passend zum Thema Pappe und Karton der #DIYchallengederwoche eine weitere Do-it-Yourself Idee samt Bastelanleitung mit dem gleiche Bastelmaterial. Nämlich einen tollen Pfau. Dieses Tier ist einfach faszinierend und steht bei uns hoch im Kurs. Auf dem Blog findet ihr dazu schon einige tolle Bastelideen, wie das selbst gemachte Pfauen Kostüm, den Pfau aus Zeitungspapier & Eierkartons oder dem lustigen Pfau aus Handabdrücken.

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, leere Eierkartons, eine Bastelschere, Pinsel, dünnen Basteldraht, kleine Glas Perlen, eine alte Tageszeitung, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Bastelfarbe (blau und silbern), einen Wasserfarbkasten, Bastelkleber / Klebestift sowie eine Bastelunterlage und Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Schlüpft in die Malkittel, deckt den Tisch ab und lasst euch von einem Erwachsenen ein Stück Pappe aus einem leeren Karton schneiden.

Ihr könnt in der Zwischenzeit aus den leeren Eierkarton aus den unteren Teilen die hohen Kegel heraustrennen.

Entweder mit den Händen oder mit einer scharfen Schere.

Die Kegel teilt ihr jeweils mittig, wie bei diesem bunten Schmetterling. Außerdem schneidet ihr euch aus der restlichen Pappe einen Körper für den Pfau.

Der Körper sowie die geteilten Kegel (von oben) werden mit blauer Farbe bemalt.

Aus dem Zeitungspapier und der Wasserfarbe könnt ihr euch euer eigenes Bastelpapier kostenlos herstellen.

Wer dazu keine Lust oder Zeit hat, kann die Muster auf den Pfauenfedern auch mit Bastelfarbe oder Lackstiften malen.

Mit Hilfe des Bastelpapiers verziert ihr nun die „Federn“ des Pfaus sowie den Körper, der zudem ein Gesicht mit Schnabel benötigt.

 

Bevor ihr den Pfau nun auf die Pappe klebt, reißt euch aus der Zeitung kleinere Stücke, knüllt diese zu einer Kugel zusammen und klebt diese unter die bemalten Eierkarton Kegel.

So lassen sich diese deutlich einfacher mit etwas Heißkleber auf die Pappe kleben.

Ein kleiner Tipp:
Da die Collage mit dem 3D Pfau etwas kahl wirkte, haben wir kurzerhand noch eine kleine Wimpelgirlande aus einem Geschenkpapierrest und etwas Kordel gebastelt. Alternativ lässt sich der Hintergrund natürlich auch nach euren Vorstellungen individuell gestalten.

Weitere kreative Beschäftigungsideen zum Mitmachen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um den Frühling ist in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden