Lustige Ostergrüße: Mini Küken im Ei mit Gabel & Eierschalen – Bastelspaß für Ostern

Home / Basteln mit Kindern / Lustige Ostergrüße: Mini Küken im Ei mit Gabel & Eierschalen – Bastelspaß für Ostern

Ostern ist nicht mehr weit. Daher gibt es nach dem selbst gemachten Osterkranz heute eine pfiffige Bastelidee für Kinder: Wie wäre es mit einem selbst gemachten Ostergruß per Post? Der ist kinderleicht zu basteln und sorgt mit Sicherheit für gute Laune. Schon die Kleinsten im Bunde können hierbei fleißig mithelfen. Vielleicht wäre diese Bastelidee eine gute Gelegenheit für einen gemütlichen Familiennachmittag oder als Ferienprogramm während der ersten Osterferien Woche?

Das wird gebraucht:
Dünne Pappe (alternativ Kraftpapier), Bastelfarbe in gelb, weiß und schwarz, Buchstabenstempel samt Stempelkissen, Eierschalen (sauber und trocken), Bastelkleber, eine Bastelschere, eine alte Gabel, eine Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Als erstes denkt daran den Tisch, an dem gebastelt werden soll, gut abzudecken und einen Malkittel überzuziehen.

Dann kann ein Erwachsener mit einem scharfen Bastelmesser / Cutter einen leeren Pappkarton auseinander schneiden, dessen Pappe man in etwa Postkartengroße Stücke teilt.

Dann füllt man etwas gelbe Bastelfarbe in einen leeren Deckel (oder auf ein Reststück Pappe) und stempelt mit Hilfe der Gabel ein kleines Osterküken.

Kleiner Tipp: Für jüngere Kinder ist es hilfreich den Umriss vorab dünn mit einem Bleistift oder Zirkel auf den Karton zu zeichnen.

Während die Farbe trocknet, kann man sich aus einem kleineren Stück Pappe etwas Wellpappe herstellen. Wie das funktioniert könnt ihr in dieser Bastelanleitung nachlesen. Den Wellenkarton schnippelt man dann in ganz schmale Streifen.

Falls ihr geschreddertes Packpapier habt, wie man es manchmal als Füllmaterial in Paketsendungen findet, könnt ihr auch das verwenden. Die schmalen Streifen benötigt ihr ganz zum Schluss für den unteren Rand der Postkarten.

Jetzt schnappt euch eine Eierschale, zerbrecht diese in kleinere Stücke und klebt diese mit Klebstoff in Ei-Form unter das gestempelte Küken, so dass es aussieht, als würde euer Küken in dem Ei sitzen.

Die Lücke zum unteren Rand könnt ihr nun mit dem zerschnittenen Wellenkarton bekleben.

Jetzt noch einen Ostergruß oben auf die Karte stempeln und schon habt ihr eine lustige Osterkarte, die sich per Post verschicken oder an Großeltern, Freunde, Nachbarn oder Bekannte an Ostern verschenken lässt.

Selbst gemachte Postkarten zu unterschiedlichen Anlässen gibt es hier, weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Osterzeit und den Frühling sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden