DIY Idee für Geschenke aus der Küche: Holunderblütensirup Flasche mit Holunderblüten bemalen

Mögt ihr Geschenke aus der Küche auch so sehr? Bei mir finden die nicht nur an Weihnachten ihren Einsatz, sondern es gibt während des gesamten Jahres immer wieder Gelegenheiten für solch mit Liebe gemachten Mitbringsel, gebackenen Leckereien, selbst gekochter Marmelade und dergleichen. Wenn man diese Sachen dann auch noch stimmungsvoll verpackt, macht das Schenken besonders viel Spaß.
Für alle von euch, die im Frühjahr regelmäßig selbst gemachten Holunderblütensirup ansetzen und einkochen, habe ich heute eine tolle DIY Idee, besser gesagt Geschenkverpackung, mit der ihr die Flaschen verzieren und schmücken könnt, ähnlich wie diese mit Holunderblüten verzierten Geschenkanhänger.

Das wird gebraucht:
Flaschen oder Gläser mit frisch eingekochtem Holunderblütensirup, weiße und gelbe Acrylfarbe, ein Wattestäbchen oder Streichholz, einen Zahnstocher sowie optional etwas Kordel, Bleistift, Schere und Packpapier

So wird’s gemacht:
Sobald der Sirup wirklich vollständig ausgekühlt ist, könnt ihr euch ans Werk machen und die Flaschen bemalen. Das Glas sollte von Außen vollständig sauber und trocken sein. Aber dies ist ja eh Voraussetzung dafür, wenn der Sirup sich halten soll 😉

Dann füllt ihr euch etwas weiße Farbe auf ein Stück Pappe, eine Teelichthülse oder verwendet den Rest, der sich bei Acrylfarbe erfahrungsgemäß nach dem Schütteln im Deckel absetzt. Tunkt das Wattestäbchen oder Streichholz vorsichtig in die Farbe und tupft damit, ganz ähnlich wie bei diesen selbst gemachten Etiketten für den Holunderblütensirup, kleine Blüten des Holunders auf das Glas. Die Blüten sollten so dicht aneinander stehen, wie bei den echten Blüten am Busch.

Wenn eure Blüte im Ganzen schließlich groß genug ist, nehmt ihr euch die gelbe Farbe und einen Zahnstocher. Damit tupft ihr in jeder der weißen Blüten einen Mini gelben Punkt in die Mitte und am Rand zwischen jedes der kleinen Blütenblätter. Daher habe ich mir eine Holunderblüte als Vorlage genommen, damit die gemalten Blüten den echten auch wirklich ähnlich sehen.

Dann kurz trocknen lassen und wenn ihr mögt, könnt ihr ähnlich wie bei dieser Geschenkverpackung, einfach etwas Packpapier mit Kordel um den Deckel binden. Das ist immer dann zu empfehlen, wenn die Deckel der Flasche bunt sind.

Ein kleiner Tipp:
Wer kleine Geschenkanhänger oder Blanko „Tags“ zur Hand hat, kann die bemalten Flaschen auch damit zusätzlich verschönern und aufpimpen. In dem man diese bestempelt, mit Namen versieht oder einer Auflistung aller enthaltenen Zutaten und des Haltbarkeitsdatum im Falle von Allergien. Alternativ lassen sich solche Etiketten auch easypeasy aus Kraftpapier oder Pappe (wie bei diesem Frühstücksglück in Tüten) basteln.

Weitere DIY Geschenkideen zum Selbermachen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles Geschenkverpackungen zu unterschiedlichen Anlässen mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, Geschenke aus der Küche sind in diesem Blog Ordner, alles rund um den Frühling hier und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Idee für Geschenke aus der Küche: Holunderblütensirup Flasche mit Holunderblüten bemalen

  1. Erst einmal, so viele schöne neue Ideen hast Du wieder vorgestellt, ich bin nur zzt aus div Gründen kaum digital unterwegs
    Deine Idee eine Holunderblüten Sirub Flasche so schön zu verzieren bin ich noch nie gekommen, dabei verschenke ich die fast jedes Jahr. Das sieht so viel schöner aus als mit Etikett
    Danke Dir
    Liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden