DIY Upcycling Idee: Kleiner Waschbär – Basteln mit leeren Eierkartons

Dieser süße Waschbär ist schon lange fertig und schaut mir seitdem im Arbeitszimmer beim Kreativsein zu. Irgendwie hatte ich ganz vergessen ihn final zu fotografieren und auf den Blog zu stellen. Da es diese Woche bei der #DIYchallengederwoche um das Thema Eierkarton geht, kommt der kleine Kerl nun endlich zu seinem verdienten Einsatz. Und für euch gibt es daher heute die detaillierte Bastelanleitung zum Nachmachen.

Das wird gebraucht:
Einen leeren Eierkarton, ggf. ein scharfes Bastelmesser / Cutter, etwas Pappe / Karton, 1 runde Papierspitze, einen Bleistift, Bastelfarbe in den Farben schwarz & weiß, Pinsel, eine Nadel, weißes Nähgarn, zwei schwarze Holzperlen, Wasserfarben, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone sowie eine Bastelunterlage und Malkittel

So wird’s gemacht:
Schneidet euch aus dem leeren Eierkarton (Boden / unterer Teil) einen Kegel samt Ohren für den Waschbärenkopf.

Wer mag kann sich dem Umriss, den ihr auf dem Detailfoto gut erkennen könnt, mit einem Stift vorzeichnen.

Das Ausschneiden klappt am besten mit einem wirklich scharfen Bastelmesser.

Vielleicht lasst ihr euch hierbei von einem Erwachsenen helfen, da die Kartons sind nicht so gut schneiden lassen.

Außerdem zeichnet ihr euch mit einen großen Kreis aus ein Stück Pappe. Entweder mit einem Zirkel oder einer umgedrehten kleinen Schüssel samt Bleistift.

Den schneidet ihr aus und mal ihn in der Farbe eurer Wahl an. Ob ihr Wasserfarbe, Bastelfarbe oder ein Stück selbst gemachtes Bastelpapier wie bei dieser Idee nehmt und den Kreis damit beklebt, ist ganz egal.

Das Eierkartonstück bemalt ihr nun als Waschbär. Dazu könnt ihr in einem leeren Deckel die weiße mit der schwarzen Farbe mischen und erhaltet so ein grau.

Wenn das bemalte Eierkarton Stück getrocknet ist, klebt ihr die schwarzen Perlen als Augen auf und zieht mit einer Nadel etwas weißes Nähgarn durch die Nase.

Damit der Waschbär dekorativ aussieht und sich aufhängen lässt, haben wir noch ein Stück runde Papierspitze auf den bemalten Kreis geklebt.

Ein kleiner Tipp:
Wenn du den Waschbären als Wandbild nutzen möchtest, nimm ein Stück Kordel, Wolle oder Geschenkband, knote die Enden zusammen und klebe diese Schlaufe mit Heißkleber mittig auf die Rückseite. Daran kann man das Ganze aufhängen.

Weitere kreative Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, tolle Upcycling Ideen zum Nachmachen gibt es in diesem Ordner, alle Ideen rund um den Frühling sind hier zu finden und andere kreative Sachen gibt es auch dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Upcycling Idee: Kleiner Waschbär – Basteln mit leeren Eierkartons

  1. OmG! Ich liebe Deinen Waschbären, ganz besonders! Auch sonst ist/sind die Eierkartons genial zum Werkeln. Ich sammel die auch immer, so vielseitig.
    Danke für die Anregung(en) und ganz liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden