DIY Bastelidee zum Kindergeburtstag: Geschenkverpackung Clown Duo aus Kronkorken

Im letzten Jahr, vor dem ersten Lockdown, waren wir auf einem Geburtstag eingeladen. Da Karneval vor der Tür stand, konnte ich mich mal wieder kreativ an der Geschenkverpackung für das Geburtstagsgeschenk austoben. Als Motiv habe ich mich, wie bei dieser Verpackungsidee, mal wieder für einen Clown entschieden. Allerdings in kleiner Version und als Upcycling!
Auch wenn dieses Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht gefeiert wird, so kann man diese Idee dennoch gut nutzen als Kinderbeschäftigung oder vielleicht als selbst gemachte Postkarte.

Das wird gebraucht:
Naturbraunes Packpapier, Kronkorken, eine altes Tageszeitung, Pinsel (Borstenpinsel), eine Schere, einen Wasserfarbkasten inclusiv Deckweiß, Kordel, ein paar Pompom Kugeln, bunte Seidenpapierreste (es reichen Schnipsel aus!), Tonkarton, Buchstabenstempel samt Stempelkissen, Acrylfarbe, Streichhölzer, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone

So wird’s gemacht:
Das Geschenk habe ich in Packpapier versteckt. Für die Clowns habe ich meinen Vorrat an selbst gemachtem Bastelpapier aus alten Zeitungen verwendet. Von dem mit Wasserfarbe bemalten Zeitungspapier habe ich in der Regel zahlreiche Farben vorrätig, weil diese bei meinen Bastelideen regelmäßig zum Einsatz kommen und dies als Bastelmaterial kostenlos und umweltfreundlich ist.

Für die Clowns schneidet man zwei Kreis aus mit Deckweiß bemaltem Papier, die von der Größe her in die Kronkorken hinein passen. Die Clownsnasen sind auf Seidenpapier, die ich zu kleinen Kugel gerollt habe. Die Augen und Mund sind ebenfalls aus Zeitungspapier geschnitten. Ebenso wie für lustigen Party-Hüte. Form, Muster und Farben kann sich jeder nach eigenen Ideen (oder Vorlieben des Geburtstagskindes) abändern und zusammenstellen.

Schließlich klebt man alles passend ineinander und bringt die Clowns mit einem Tropfen Heißkleber auf dem Packpapier an. Den Heißkleber braucht man für die Kronkorken und Pompoms, der Rest hält auch mit ganz normalem Bastelkleber.

Weil bei einem Geburtstag die Deko nicht fehlen darf, habe ich noch den Namen des Geburtstagskindes auf Tonkarton gestempelt und die Buchstaben einzeln als Wimpel ausgeschnitten. Jetzt wickelt man etwas Kordel um das verpackte Geschenk und klebt die Wimpel in der richtigen Reihenfolge daran – fertig!

Ein kleiner Tipp:
Wem das Geschenk noch nicht bunt genug ist, der kann mit Hilfe von Acrylfarbe und einem Streichholz Mini Pünktchen als fliegendes Konfetti um die Girlande herum auf das Papier tupfen.

Weitere kreative Karnevalsideen für Kinder findet ihr unter #DIYchallengederwoche

Weitere Geschenkverpackungen zum Selbermachen für ganz unterschiedliche Anlässe findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles Ideen rund um den Karneval hier, Bastelideen für Kinder da und andere kreative Sachen auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden